Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Gamskogel 2436m und Hundskopf 2404m
Tour hierher planen Tour kopieren
Skitour empfohlene Tour

Gamskogel 2436m und Hundskopf 2404m

Skitour · Goldberg-Gruppe
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Sektion Braunau Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Am Talweg zur Hofmannalm
    Am Talweg zur Hofmannalm
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
m 2000 1500 1000 12 10 8 6 4 2 km
Meist einsame, westseitige Skitour über mittelsteile bis steile Hänge auf zwei Gipfel am Grenzkamm zwischen Rauriser- und Gasteiner Tal.
mittel
Strecke 13,4 km
4:00 h
1.300 hm
1.300 hm
2.436 hm
1.184 hm
Nach längerem Almweg wird über steile Waldschneisen die mittelsteile, freie Westflanke und über eine steile Mulde das Gipfelkar erreicht. Aus dem Sattel rechts zum Gamskogel oder links zum Hundskopf.

Autorentipp

Man kann alternativ aus dem Forsterbachtal südwärts über den Talschluss hinaus zum Rührkübel ansteigen.
Profilbild von Wolfgang Lauschensky
Autor
Wolfgang Lauschensky 
Aktualisierung: 01.07.2021
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
Gamskogel, 2.436 m
Tiefster Punkt
Forsterbachgraben, 1.184 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Wegearten

Höhenprofil anzeigen

Sicherheitshinweise

Selten begangene Tour mit teils steilen, lawinengefährdeten Hängen.

Weitere Infos und Links

Keine Einkehrmöglichkeit während der Tour.

Start

Vorstanddorf bei Wörth (1.194 m)
Koordinaten:
DD
47.196576, 13.002849
GMS
47°11'47.7"N 13°00'10.3"E
UTM
33T 348725 5228944
w3w 
///früheste.obstler.kinoabend
Auf Karte anzeigen

Ziel

Gamskogel

Wegbeschreibung

Wir wandern am sanft ansteigenden Almweg rechts der Forsterbachschlucht gut zwei Kilometer bis zur Hofmannalm. Über der Alm gibt eine breite und steile Waldschneise den weiteren Weg vor. Kurze Steilaufschwünge kann man rechts im Wald umgehen. Am oberen Waldrand queren wir die Anstiegsmulde nach links (hierher könnte man auch etwas südlich der Alm über steilen Wald und kurze Lichtungen gelangen). Im großen Rechtsbogen wird ein Steilhang umgangen, wir queren dann rechts in die freien Westhänge hinaus. In weiten Kehren folgen wir einer angedeuteten Mulde zu einer Abflachung mit kleiner Almhütte hinauf. Recht bringt uns eine etwas heikle Steilrinne in wenigen Kehren auf einen allmählich steiler werdenden Rücken hinauf. An geeigneter Stelle verlassen wir ihn nach links und queren in das weite Gipfelkar hinein. Im Karkessel steuern wir den Sattel zwischen Hundskopf links und Gamskogel rechts an. Nun rechts am gestuften und oft abgeblasenen Gipfelrücken hinauf zum ungeschmückten Gipfel des Gamskogels und/oder links (evtl. zu Fuß) am etwas schneidigen und gern überwechteten Grat nordwärts über die Gipfelkuppe zum etwas tiefer liegenden Gipfelkreuz des Hundskopfes.

Abfahrt entlang des Anstiegs.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der ÖBB bis Taxenbach-Rauris. Mit dem Regionalbus Linie 640 bis Wörth Esingbrücke.

Anfahrt

Auf der Pinzgauer Straße B311 von Zell am See oder St. Johann im Pongau bis Taxenbach, hier auf der Rauriser Landesstraße L112 durch Rauris bis knapp vor Wörth. Links nach Vorstanddorf abbiegen. Nun stehen drei kleine Parkplätze zur Verfügung: Am Abzweig ins Forsterbachtal, dann kurz vor der 24% Steilstufe der Straße (max. 3 PKWs) und zuletzt (aber nur bei entsprechenden Fahrtbedingungen)  im Linksabzweig Hauserbauer. Ab hier Fahrverbot ins Forsterbachtal.

Parken

Kleiner Parkplatz nach der Kehre Hauserbauer (max. 3 PKWs ).

Koordinaten

DD
47.196576, 13.002849
GMS
47°11'47.7"N 13°00'10.3"E
UTM
33T 348725 5228944
w3w 
///früheste.obstler.kinoabend
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Amap

ÖK50 Blatt 3228

AV-Karte Niedere Tauern 1

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Skitourenausrüstung

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
13,4 km
Dauer
4:00 h
Aufstieg
1.300 hm
Abstieg
1.300 hm
Höchster Punkt
2.436 hm
Tiefster Punkt
1.184 hm
Hin und zurück aussichtsreich Gipfel-Tour Forstwege freies Gelände Wald
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 2 Wegpunkte
  • 2 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.