Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Gamskarspitz (Schober) ü. Kalteck, Schladminger Tauern
Tour hierher planen Tour kopieren
Bergtour empfohlene Tour

Gamskarspitz (Schober) ü. Kalteck, Schladminger Tauern

Bergtour · Schladminger Tauern
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Sektion Linz Verifizierter Partner 
  • Zeit-Wege-Diagramm im Detail
    Zeit-Wege-Diagramm im Detail
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
m 2600 2400 2200 2000 1800 1600 1400 12 10 8 6 4 2 km
Teils anspruchsvolle, alpine Tour im Schigebiet der Galgsterbergbahn, mit hohem Ausgangspunkt.
mittel
Strecke 12,5 km
4:20 h
1.315 hm
1.315 hm
2.491 hm
1.649 hm
Vom Bottinghaus auf's Kalteck und am Ostgrat zum Pleschnitzzinken. Steiler Abstieg und Übergang auf den Gamskarspitz, alias Schober. Rückkehr über die Pleschnitzzinken Hütte.

Autorentipp

Diagramm komplett ausdrucken:

In die Grafik klicken, rechte Maustaste "Grafik anzeigen" diese erscheint komplett. Wieder rechte Maustaste, "Grafik speichen unter" und mit Namen speichern. Dann kann man es korrekt, also ganz ausdrucken.

Profilbild von Karl Linecker
Autor
Karl Linecker 
Aktualisierung: 22.07.2018
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
Gamskarspitz, 2.491 m
Tiefster Punkt
Bottinghütte, 1.649 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Sicherheitshinweise

Ab Pleschnitzzinken teils ausgesetzte Stellen (leiche Kletterei) und anspruchsvolle Querung, daher nicht bei Regen und Nässe.

Weitere Infos und Links

Für Wanderer ab dem Pleschnitzzinken nicht empfohlen!

Start

Bottinghaus 1649m (1.637 m)
Koordinaten:
DD
47.384491, 13.866248
GMS
47°23'04.2"N 13°51'58.5"E
UTM
33T 414426 5248515
w3w 
///darf.wurf.beweglichen

Ziel

Bottinghaus 1649m

Wegbeschreibung

Wegbeschreibung:   Siehe auch detailliertes "Zeit-Weg-Diagramm in der Bildergalerie".

ANSTIEG: Vom Parkplatz beim Bottinghaus (1649 m) zuerst im Wald  bergan. Um 1735 m zweigt links ein grasiger Pfad ab, der uns zu einigen Hütten führt. Nun dem Forstweg in's Weidegebiet bergan bis zu einer Wegtafel (1830 m) folgen. Hier kommen wir zurück. Nun wandern wir gerade weiter Richtung Ostgrat, kommen zu einem Sattel und steigen rasch links zum Kalteck (1978 m) an. Hier haben wir einen guten Überblick für die weitere Tour. 335 HM und 40 Min.

Nun am Ostgrat zum Pleschnitzzinken mit Kreuz (2.112 m). Für reine Wanderer ist hier Schluss.

Nun geht es sehr steil am SW-Grat bergab (leichte Kletterei I-II), dann wird's flacher und wir kommen zur Ochsenkarhöhe (1957 m) mit Wegtafel in's Sattental. Wir steigen gerade an (~2085 m) und halten uns links (rechts ginge es zum Scheibleck). Es folgt eine teils anspruchsvolle Querung, unter den Gratgipfeln vom Trifachkogel, die auch erklettert werden können, siehe eigene Tour "Schober und Trabanten". Mit Gegenanstiegen erreichen wir um 2270 m den Grat bei einer Gedenktafel. Der Grat führt uns  zu einem Art Vorgipfel (2470 m) und dann leicht rechts mit kleinem Gegenanstieg zum Gamskarspitz 2491 m, auch Schober genannt. Toller Aussichtsberg zur Hochwildstelle, Höchstein usw. 1105 HM und gut 2 1/4 Std. zügig.

ABSTIEG: Den gleichen Weg absteigen, um 2270 wieder rechts vom Grat ab und vorsichtig bergab queren. Über die Ochsenkarhöhe am SW Grat zum Pleschnitzzinken, manchmal leichte Kletterei. Nun halten wir uns links und wandern über die Bergwiese zur sichtbaren Pleschnitzzinkenhütte 1944 m. Unmittelbar vorher führt ein Pfad rechts über den steilen Osthang zur bekannten Wegtafel (1830 m) hinab. Nun auf der Forststraße über die Galsterbergalmhütte (hier kann man einkehren) zum Bottinghaus. 210 HM und 2 Std. Gehzeit.

Insgesamt: 1315 HM, ~12,5 km und 4 1/4 Std. Gehzeit.

 

 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Von Liezen oder Radstadt kommend auf der der B320 abfahren, über den Bahnübergang und durch Pruggern (Wegweiser Galsterbergalm). Nach 1,5 km von der B320 beginnt eine Bergstraße in einer scharfe Kehre. Ab hier ca. 9,5 km bis zum Bottinghaus.

Parken

1649 m Bottinghaus,  nach der Talstation östlich  eine Rechtsschleife 1,1 km, dann scharf links noch 4,1 km gute Schotterstraße.

Koordinaten

DD
47.384491, 13.866248
GMS
47°23'04.2"N 13°51'58.5"E
UTM
33T 414426 5248515
w3w 
///darf.wurf.beweglichen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

ÖAV Karte oder digital Niedere Tauern III 1:50.000

Austriamap auf Handy Stmk.

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
12,5 km
Dauer
4:20 h
Aufstieg
1.315 hm
Abstieg
1.315 hm
Höchster Punkt
2.491 hm
Tiefster Punkt
1.649 hm
Hin und zurück Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Gipfel-Tour ausgesetzt Kletterstellen

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 3 Wegpunkte
  • 3 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.