Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Gamskarkogel
Tour hierher planen Tour kopieren
Skitour

Gamskarkogel

· 2 Bewertungen · Skitour · Großarltal
Verantwortlich für diesen Inhalt
Pongau-Almenweg Verifizierter Partner 
  • Aufstieg vorbei an der Tofernalm
    / Aufstieg vorbei an der Tofernalm
    Foto: Pongau-Almenweg
  • Schneewechten
    / Schneewechten
    Foto: Pongau-Almenweg
  • / Gipfelkreuz
    Foto: Pongau-Almenweg
  • / Abfahrt
    Foto: Pongau-Almenweg
m 2600 2400 2200 2000 1800 1600 1400 1200 1000 800 12 10 8 6 4 2 km
Strecke 13,8 km
4:30 h
1.208 hm
1.208 hm

Vom Bauernhof Hinterfeld geht es zuerst gemütlich entlang des Güterweges. Hier kommen Sie an einer Kapelle vorbei, diese ließ ein Jäger als Dank für die Genesung seiner Frau errichten. Sie ist ein Ort zum Still sein und Danke sagen und soll jeden kurz zum Innehalten anregen.

Über die Harbachalm und die Tofernalm, die aber im Winter nicht bewirtschaftet sind, geht es bergwärts zum Gamskarkogel, dem höchsten Grasberg Europas.

Die Aussicht vom Gamskarkogel hat Weltberühmtheit erlangt. Sie erstreckt sich über die ganze Kette der Hohen Tauern und über die nördlichsten Kalkalpen, vom Wilden Kaiser bis zum Dachstein.
Und das Beste: Es gibt eine Hütte (im Winter aber nicht bewirtschaftet) direkt am Gipfel. Diese Alpenvereinshütte ist eine der ältesten Schutzhütten im gesamten Alpenraum. Die Hütte wurde 1828 durch Erzherzog Johann erbaut.

Die Spuren kann man entlang der Aufstiegsspur in den Tiefschnee ziehen.

Der Gamskarkogel ist ein wunderschöner Skitourenberg, er kann auf mehrere Varianten bestiegen werden, allerdings lassen die verschiedenen Hangneigungen bei ungünstiger Witterung den Berg gefährlich werden. Die hier beschriebene Route ist die meist gegangene.

Die Skitour auf den Gamskarkogel ist besonders als Firnschneetour im Frühjahr sehr beliebt. Aber Achtung: Im Frühjahr müssen Sie zeitig in der Früh losgehen, damit der Schnee dann richtig "auffirnt" und durch die Sonneneinstrahlung aber trotzdem nicht bricht.

Landschaft
Höchster Punkt
2.441 m
Tiefster Punkt
1.237 m

Start

Koordinaten:
DD
47.181750, 13.214680
GMS
47°10'54.3"N 13°12'52.8"E
UTM
33T 364732 5226907
w3w 
///nachbar.aufzuhalten.wille

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
47.181750, 13.214680
GMS
47°10'54.3"N 13°12'52.8"E
UTM
33T 364732 5226907
w3w 
///nachbar.aufzuhalten.wille
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(2)
Peter Viehhauser
05.02.2015 · Community
Gemacht am 05.02.2015
04.02.15
Foto: Peter Viehhauser, Community

Fotos von anderen

+ 2

Bewertung
Strecke
13,8 km
Dauer
4:30 h
Aufstieg
1.208 hm
Abstieg
1.208 hm
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.