Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Gaisstein - der höchste Grasberg in den Kitzbüheler Alpen 2.363 m
Tour hierher planen Tour kopieren
Bergtour Top

Gaisstein - der höchste Grasberg in den Kitzbüheler Alpen 2.363 m

· 3 Bewertungen · Bergtour · Kitzbüheler Alpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
Wanderhotel Kirchner Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Wegweiser bei der Bürglhütte
    / Wegweiser bei der Bürglhütte
    Foto: Christian Kirchner, Wanderhotel Kirchner
  • / Wegweiser Gaisstein
    Foto: Christian Kirchner, Wanderhotel Kirchner
  • / Weg zur Sintersbachscharte
    Foto: Christian Kirchner, Wanderhotel Kirchner
  • / Weg zur Sintersbachscharte
    Foto: Christian Kirchner, Wanderhotel Kirchner
  • / Erster toller Ausblick bei der Sintersbachscharte
    Foto: Christian Kirchner, Wanderhotel Kirchner
  • / Erster toller Ausblick bei der Sintersbachscharte
    Foto: Christian Kirchner, Wanderhotel Kirchner
  • / Almgebiet am Gaisstein
    Foto: Christian Kirchner, Wanderhotel Kirchner
  • / Almgebiet am Gaisstein
    Foto: Christian Kirchner, Wanderhotel Kirchner
  • / Das letzte Stück etwas steiler
    Foto: Christian Kirchner, Wanderhotel Kirchner
  • / Westgrat zum Gipfel des Gaisstein
    Foto: Christian Kirchner, Wanderhotel Kirchner
  • / Westgrat zum Gipfel des Gaisstein
    Foto: Christian Kirchner, Wanderhotel Kirchner
  • / Gipfel Gaisstein 2.363 m
    Foto: Christian Kirchner, Wanderhotel Kirchner
  • / Traumhafter Ausblick vom Gipfel des Gaisstein
    Foto: Christian Kirchner, Wanderhotel Kirchner
  • / Ausblick vom Gipfel des Gaisstein
    Foto: Christian Kirchner, Wanderhotel Kirchner
  • / Manchmal sieht man auch Murmeltiere
    Foto: Christian Kirchner, Wanderhotel Kirchner
  • / Ausblick vom Gipfel des Gaisstein
    Foto: Christian Kirchner, Wanderhotel Kirchner
  • / Wanderweg bergab vom Gaisstein
    Foto: Christian Kirchner, Wanderhotel Kirchner
  • / Bürglhütte - gemütliche Einkehr
    Foto: Christian Kirchner, Wanderhotel Kirchner
  • / Einkehr bei der Bürglhütte
    Foto: Christian Kirchner, Wanderhotel Kirchner
m 2600 2400 2200 2000 1800 1600 5 4 3 2 1 km Almrosenblüte im Gebiet des Gaisstein Bürglhütte genügend … Hütte Der Gipfel des Gaisstein - 2.363 m

Wanderung über schöne Almböden (das letzte Stück Schwindelfreieheit erforderlich). Toller Ausblick am Gipfel des Gaisstein. 

 




mittel
5,8 km
4:30 h
700 hm
700 hm
Eine interessante Anfahrt zur Bürglhütte auf einem schmalen Almweg - doch es lohnt sich für diese tolle Aussicht: Wilder Kaiser, das Steinerne Meer bis zu den Hohen Tauern hat man eine wunderbare Fernsicht.
Profilbild von Christian Kirchner
Autor
Christian Kirchner
Aktualisierung: 23.03.2021
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Gipfel des Gaisstein 2.363 m, 2.325 m
Tiefster Punkt
1.707 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

Wanderhotel Kirchner
5733 Bramberg/Mühlbach 46
Tel: 0043-6566-7208
Web: www.wanderhotel.at

Start

Bürglhütte (1.706 m)
Koordinaten:
DG
47.323543, 12.496220
GMS
47°19'24.8"N 12°29'46.4"E
UTM
33T 310805 5244159
w3w 
///dampfer.rutschen.davon

Ziel

Bürglhütte

Wegbeschreibung

Die Wanderung beginnt gleich hinter der Bürglhütte und führt nur kurz über den Almweg, bei der Weggabelung nun nach links Richtung Sintersbachscharte abzweigen. Ab hier geht´s über Almgebiet auf dem Wandersteig bergauf. Bei der Sintersbachscharte nun weiter Richtung Gaisstein Gipfel weiter wandern. Kurz vor dem Gipfel wird´s etwas steiler und für die letzten 200 m über den Westgrat ist Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erforderlich. Am Gipfel angekommen hat man Zeit die wunderbare Aussicht zu geniessen und für eine verdiente Pause.

Zurück geht´s den Bergrücken entlang Richtung Süden und immer dem Weg bis zur Bürglhütte folgen – großteils sieht man die Hütte auch immer.

Als Abschluss noch eine kleine Einkehr auf der Bürglhütte.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Vom Wanderhotel Kirchner auf der Bundesstraße Richtung Zell am See, in Stuhlfelden nach dem Gasthof Flatscher links abbiegen, den Sonnberg auf einer asphaltierten Straße bergauf Richtung Bürglhütte. Nach einigen Bauernhöfen geht die Straße in einen Almweg (Schotterweg) über und führt in das Mühltal. Sobald Sie die Bürglhütte in Sichtweite haben, ist der Fahrweg nur mehr für einen PKW befahrbar – fast keine Ausweichmöglichkeiten. Sie können das Auto entweder hier am Wegesrand parken oder bis zur Bürglhütte fahren – bei der Hütte ist ein großer Parkplatz.

Koordinaten

DG
47.323543, 12.496220
GMS
47°19'24.8"N 12°29'46.4"E
UTM
33T 310805 5244159
w3w 
///dampfer.rutschen.davon
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Kitzbüheler Alpen

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(3)
Hannah Krapp
07.08.2020 · Community
Tolle, aussichtsreiche Wanderung! Aber Vorsicht bei der Anfahrt: gibt man „Bürglhütte“ ins Navi ein, wird man möglicherweise auf einen falschen Weg geleitet. Anders als von unserem Navi vorgegeben, sollte man sich in Stuhlfelden an der alten Schmiede links halten. Über den Dürnberg geht es dann hinauf Richtung Bürglhütte. Nach einiger Zeit ist der Weg dann auch ausgeschildert.
mehr zeigen
Gemacht am 07.08.2020
Michaela Kopp
26.09.2019 · Community
Eine tolle , abwechlungsreiche Tour. Ich kann mich nicht entscheiden ob ich den Hin- oder den Rückweg(gehen immer die Rundtour) schöner finde. Oben am Grad sollte man Schwindelfrei sein,sonst außer anstrengend ( weil es gut berghoch und runter geht) relativ einfach. Erfahrung sollte man aber schon haben.
mehr zeigen
Gemacht am 16.10.2018
Markus Ratz
22.06.2018 · Community
Die Tour ist sehr schön. Die Querung zur Sintersbachscharte ist etwas Steinschlag gefährdet.
mehr zeigen
Blick zur Hütte mit Tauernpanorama
Foto: Markus Ratz, Community

Fotos von anderen

Blick zur Hütte mit Tauernpanorama

Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
5,8 km
Dauer
4:30 h
Aufstieg
700 hm
Abstieg
700 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit botanische Highlights Gipfel-Tour

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.