Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Gaisberg, Pfaffenboden, O.Ö.Voralpen
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung Top

Gaisberg, Pfaffenboden, O.Ö.Voralpen

Wanderung · Oberösterreichische Voralpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Sektion Linz Verifizierter Partner 
  • Zeit-Wege-Diagramm im Detail
    / Zeit-Wege-Diagramm im Detail
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Gaisbergkamm von Leonstein
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Anstieg, Blick Richtung Priel
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Dürres Eck 1222m
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Dürres Eck 1222m mit Gr.Priel und Schermberg
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Grünburgerhütte vom Gaisberg 1264m
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Gaisbergkreuz 1264m
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Steinbruch von 1220m gesehen
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Wegkreuzung 1062m vor Pranzlgraben
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Wasserfall Pranzlgraben 625m
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Rückweg Forststraße um 590m
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
m 1600 1400 1200 1000 800 600 400 200 10 8 6 4 2 km Gaisberg 1.264m Dürres Eck 1222m Pranzlgraben 625m

Große Gipfelrunde von Süden (Molln) am Dürren Eck und Gaisbergkamm in den Oberösterreichischen Voralpen, für trittsichere Wanderer.

mittel
10,1 km
3:55 h
955 hm
955 hm

Von Gstadt zur Mollnerhütte und auf das Dürre Eck mit anschließender Kammwanderung zum Pfaffenboden. Abstieg am Steinbruch, über den Pranzlgraben und am Güterweg zum Ausgangspunkt zurück.

Autorentipp

Um die Diagramme und Fotos größer sehen und ausdrucken zu können, oben ins Diagramm 1x klicken (linke Maustaste). Grafik erscheint komplett. Mit der rechten Maustaste „speichern unter „ und abspeichern. Dann kann man es korrekt, also ganz ausdrucken.

Profilbild von Karl Linecker
Autor
Karl Linecker 
Aktualisierung: 30.12.2018
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Gaisberg Ostgipfel, 1.267 m
Tiefster Punkt
Parkplatz Mollnerhütte, 465 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

P Mollner Hütte (Sonnseite) 467m. (461 m)
Koordinaten:
DG
47.898229, 14.262945
GMS
47°53'53.6"N 14°15'46.6"E
UTM
33T 444911 5305251
w3w 
///scheich.versorgung.ausstattete

Ziel

P Mollner Hütte (Sonnseite) 467m.

Wegbeschreibung

Siehe auch detailliertes "Zeit-Wege-Diagramm in der Bildergalerie".

ANSTIEG: Vom Parkplatz (465 m) am Weg 28 steil bergan und zu einer Forststraße (515 m). Links und sofort rechts am Sepp-Mittenhuber-Steig wieder steil empor. Auf 620 m quert man wieder eine Forststraße und steigt steil hinauf auf ca. 810 m. Rechts zu den markanten Felsen und Anstieg zur Mollnerhütte (1005 m). Dann im Bergwald steil hinauf zur Scharte mit Wegtafel (~1170 m) und links zum Dürren Eck mit Gipfelkreuz (1222 m). 760 HM und schwach 1 1/2 Std. zügig. Nun am Kamm zur Wegtafel (1170 m) zurück, etwas auf und ab und zum schönen Gaisbergkreuz 1264 m. Flott 865 HM und fast 2 Std. vom P.

ABSTIEG: Weiter am Kamm zum Ostgipfel 1267 m und dann hinab zur Tafel über dem Steinbruch um ca. 1220 m. Der rechte Weg ist gesperrt, wir verlassen den Grat links und steigen zur Forststraße ab (1060 m). Auf dieser rechts zum nahen Pfaffenboden 1032 m, ein Kreuzungspunkt von Wegen und Straßen. Wir halten uns rechts und gehen auf der Werkstraße hinab (995 m), vorbei an einem Art Gebäude (Schotterlagerung) und dann wieder bergan zu den Wegtafeln (1062 m). Hier gehts zum Schoberstein, wir steigen aber gleich rechts bei einer Tafel im Pranzlgraben (Weg18) ab zu einer Forststraße (ca. 625 m), links ist ein kleiner Wasserfall. Rechts folgen wir der Forststraße, passieren eine Wegtafel (605 m) "Pranzlgrabenrunde Weg 7" bis zum Endpunkt um 540 m. Hier führt links ein Steig zum Güterweg um 450 m hinab. Wir folgen der asphaltirten Straße rechts, an einzelnen Häusern oder Höfen vorbei, mit kleinen Gegenanstiegen zur Abzweigung (410 m). Rechts auf der Anfahrtsstrecke ca. 300 m hinauf zum Hüttenparkplatz (465 m). 90 HM und 2 Std.

Insgesamt zügig fast 4 Std. und 955 HM.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit Pyhrnbahn Strecke Kirchdorf - Windischgarsten Bahnhof Klaus oder Michldorf, ÖBB: www.oebb.at

Weiter mit Bus Richtung Grünburg nach Leonstein, rechts ab und vor Molln zu Fuß oder mit Taxi zum Parkplatz Mollnerhütte (ca. 1,3 km).

Anfahrt

Auf der Steyrtalbundestraße B 140 über Obergrünburg bis zur Abzweigung nach Molln in Leonstein. Links über die Steyrbrücke, dann vor Molln links, über die Krumme Steyr-Brücke, rechts halten (gelbe Tafeln Mollnerhütte beachten). Leicht bergauf und links 300 m hinauf zum P (~2,3 km ab der Abzweigung in Leonstein).

Parken

Mittelgroßer Parkplatz Mollner Hütte 465m in Gstadt.

Koordinaten

DG
47.898229, 14.262945
GMS
47°53'53.6"N 14°15'46.6"E
UTM
33T 444911 5305251
w3w 
///scheich.versorgung.ausstattete
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Austriamap auf Handy,

Freytag & Berndt;  WK5501;  1:35.000;  Nationalpark Kalkalpen...

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.

Laria Atha
28.06.2019 · Community
Der Weg auf den Gaisberg ist ab dem Grat (Weg Nr. 14) gesperrt. Laut Karte scheint man auch direkt geradeaus weiter gehen zu können (runter auf eine Forststraße dann Richtung Pfaffenboden auf dem "Abstiegsweg" hoch), allerdings scheint der Weg sehr selten begangen zu werden und direkt am Anfang lag schon mal ein umgestürzter Baum. Wir haben das dann nicht probiert und sind den Dorngraben runter und wollten beim Pfaffenboden wieder hoch. Aber auch vom Pfaffenboden und Mandlmais ist der Weg auf den Gaisberg gesperrt. Vom Pfaffenboden aufgrund einer Baustelle und vom Mandlmais vermutlich auf Dauer (Gefahr wegen des Steinbruchs).
mehr zeigen
Gemacht am 28.06.2019

Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
10,1 km
Dauer
3:55h
Aufstieg
955 hm
Abstieg
955 hm
Rundtour aussichtsreich Gipfel-Tour

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.