Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Gaisberg aus dem Pletzergraben
Tour hierher planen Tour kopieren
Skitour Top

Gaisberg aus dem Pletzergraben

Skitour · Kitzbüheler Alpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Sektion Braunau Verifizierter Partner 
  • Pletzergraben
    / Pletzergraben
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • / hinter der Herrgottbrücke
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • / Gaisberg aus dem Lengfilzenbachtal
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • / steile Almwiese
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • / Steilstufe
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • / Lengfilzenalm
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • / Karkopf aus dem Gaisbergkar, dahinter die Loferer Steinberge
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • / hinter dem Pletzergraben die Loferer Steinberge
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • / Brunnerkogel und Stuckkogel, links dahinter das Kitzbüheler Horn
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • / Nordwestgratrücken, dahinter Kitzbühel und Wilder Kaiser
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • / Gebra vom Gaisberggipfel
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • / Rücken zum höchsten Punkt
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • / steile Nordhänge
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • / Schattenpulver
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
m 2200 2000 1800 1600 1400 1200 1000 800 600 14 12 10 8 6 4 2 km
Mittelsteile bis steile Nordhänge bieten nach dem langen Talweg herrliches Skigelände.
mittel
15,1 km
5:00 h
1.000 hm
1.000 hm
Nach dem langen Talhatscher im Pletzergraben führen steile Hänge auf den Gaisberg. Die schattigen Nordhänge bieten häufig guten Pulverschnee.

Autorentipp

Mehrere Abfahrtsvarianten in den Pletzergraben von sanft über den Anstiegsweg bis sehr steil in den Nordwandrinnen bieten sich an.
Profilbild von Wolfgang Lauschensky
Autor
Wolfgang Lauschensky 
Aktualisierung: 18.02.2018
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Gaisberg, 1.795 m
Tiefster Punkt
Pletzergraben, 832 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Sicherheitshinweise

die steilen Nordhänge sind lawinengefährdet.

Start

Pletzergraben (831 m)
Koordinaten:
DG
47.468108, 12.521710
GMS
47°28'05.2"N 12°31'18.2"E
UTM
33T 313243 5260162
w3w 
///lehrberuf.sache.turm

Ziel

Gaisberg

Wegbeschreibung

Wir wandern den flachen und schattigen Pletzergraben am Gasthof Pletzer vorbei bis zur Herrgottbrücke. Hier zweigen wir in den rechten Güterweg ab und gehen entlang des Lengfilzenbachs bis in den Talschluss. Der erste mittelsteile, freie Hang rechterseits wird in mehreren Serpentinen bis zur Abflachung der Lengfilzenalm überwunden. Recht flach geht es am Almgebäude vorbei unter der steilen Nordflanke des Gaisbergs in den weiten Kessel hinein. Wir peilen den Gaisbergsattel zwischen Gaisberg und Brunnerkogel an. Am Sattel wenden wir nach links und steigen am mittelsteilen Nordwestrücken zum Gipfelkreuz des Gaisbergs auf. Am Kamm etwas weiter zurückgesetzt befindet sich der ungeschmückte höchste Punkt des Gaisbergs.

Abfahrt entlang des Anstiegs über milde Hänge. Bei sicheren Schneebedingungen kann man eine der nordseitigen Steilabfahrten zwischen Kreuzgipfel und höchstem Punkt wählen und eventuell rechts der Anstiegssteilstufe in den Pletzergraben abfahren. Es folgt mildes Zurückgleiten zum Ausgangspunkt.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Aus dem Osten über Saalfelden, aus dem Westen über St. Johann in Tirol und aus demNorden über Kössen bzw. Lofer und Waidring durch das Pillertal nach Fieberbrunn. Im Ortbeim Wegweiser "Gasthof Winkelmoos" südwärts einbiegen und im Pletzergraben bis zum Parkplatz unterhalb des Gasthofs hinauffahren.

Parken

Parkplatz im Pletzergraben vor der Auffahrt zum Gasthof Winkelmoos.

Koordinaten

DG
47.468108, 12.521710
GMS
47°28'05.2"N 12°31'18.2"E
UTM
33T 313243 5260162
w3w 
///lehrberuf.sache.turm
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Amap

ÖK50 Blatt 123 oder 3214

AV-Karte: Kitzbüheler Alpen Ost

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Skitourenausrüstung

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
15,1 km
Dauer
5:00 h
Aufstieg
1.000 hm
Abstieg
1.000 hm
Hin und zurück Rundtour aussichtsreich Geheimtipp Gipfel-Tour Forstwege freies Gelände
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.