Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Frosch Wanderung: Rothaarsteig / 3. Etappe (von Winterberg nach Schanze)
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung

Frosch Wanderung: Rothaarsteig / 3. Etappe (von Winterberg nach Schanze)

Wanderung · Sauerland
Verantwortlich für diesen Inhalt
Frosch Sportreisen GmbH Verifizierter Partner 
  • /
m 850 800 750 700 650 600 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km
Wanderung auf dem Rothaarsteig - Etappe 3
Strecke 18,6 km
5:06 h
385 hm
332 hm
838 hm
661 hm

Der Rothaarsteig mit seinen 154 aussichtsreichen Kilometern gehört zu den 16 Top Trails of Germany und bietet maximalen Wandergenuss für Jung und Alt. Er folgt dem Kamm des Rothaargebirges, welches Nordrhein-Westfalen und Hessen voneinander trennt, von Brilon im Norden bis nach Dillenburg im Süden. Auf dem Weg kommen wir an den beiden höchsten Bergen NRW’s, dem Langenberg (843m) und dem Kahlen Asten (842m), vorbei. Der Rothaarsteig lässt sich in 8 etwa gleichgroße, schöne Etappen von um die 20 km aufteilen – aufgrund der Höhenmeter sollte man je Etappe allerdings etwas moderater mit 5 bis 6 Stunden reiner Gehzeit planen.

Die 3. Etappe des Rothaarsteiges führt uns von Winterberg vorbei an der St. Georg Skisprungschanze und der WM-Bobbahn über den zweithöchsten Punkt Nordrhein-Westfalens (Kahler Asten 842m), an der Quelle der Lenne vorbei in das Höhendorf Schanze.

Profilbild von Nele Wagemann
Autor
Nele Wagemann
Aktualisierung: 07.04.2020
Höchster Punkt
838 m
Tiefster Punkt
661 m

Start

Koordinaten:
DD
51.194381, 8.532720
GMS
51°11'39.8"N 8°31'57.8"E
UTM
32U 467348 5671544
w3w 
///mitgefühl.bücher.umzug

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
51.194381, 8.532720
GMS
51°11'39.8"N 8°31'57.8"E
UTM
32U 467348 5671544
w3w 
///mitgefühl.bücher.umzug
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Grundausrüstung für Wanderungen

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Strecke
18,6 km
Dauer
5:06 h
Aufstieg
385 hm
Abstieg
332 hm
Höchster Punkt
838 hm
Tiefster Punkt
661 hm

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.