Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Fridolinwanderweg um Carwitz und den Schmalen Luzin
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Fridolinwanderweg um Carwitz und den Schmalen Luzin

· 1 Bewertung · Wanderung · Feldberger Seenlandschaft · geöffnet
Verantwortlich für diesen Inhalt
Traumwanderungen.de Verifizierter Partner 
  • Camping "Klein & Fein"
    Camping "Klein & Fein"
    Foto: Wolfgang Brendel, Traumwanderungen.de
m 200 150 100 10 8 6 4 2 km Hotel Hullerbusch Grabstätte Falladas Findlingsgarten Hotel Hullerbusch Seilfähre Luzin Schmaler Luzin Hühnenfriedhof Ziegenwiese Teufelsstein "Klein & Fein" "Klein & Fein" Fährladen
Auf den Spuren von Dachs Fridolin, wie sie Hans Fallada in seiner Geschichte beschrieben hat, von Carwitz um den Schmalen Luzin und mit der Seilfähre nach Hullerbusch zum Kaffee!
geöffnet
leicht
Strecke 11,1 km
4:00 h
44 hm
44 hm
119 hm
84 hm

Rund um den Schmalen Luzin bietet sich diese Wanderung besonders bei Badewetter und an heißen Sommertagen an, da der meiste Teil des Weges durch schattigen Laubwald führt. Die mit Muskelkraft betriebene Seilfähre über den schmalen Luzin ist der abenteuerlichste Teil für die ganze Familie.

Die archäologischen Fundstätten aus der Bronzezeit auf dem Rückweg sind mit Hinweistafeln erläutert aber auch so bemerkenswerte Aussichtspunkte über die von Gletschern der letzen Eiszeit geformte Natur.

Autorentipp

Das Hans Fallada Museum sollten Sie zum Abschluss auf alle Fälle besuchen (mehr dazu unter www.traumwanderungen.de/carwitz/ )

Profilbild von Wolfgang Brendel
Autor
Wolfgang Brendel 
Aktualisierung: 31.12.2018
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Hauptmannsberg, 119 m
Tiefster Punkt
Luzinfähre, 84 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 60,93%Schotterweg 4,95%Naturweg 0,13%Pfad 14,96%Straße 17,48%Unbekannt 1,52%
Asphalt
6,8 km
Schotterweg
0,6 km
Naturweg
0 km
Pfad
1,7 km
Straße
1,9 km
Unbekannt
0,2 km
Höhenprofil anzeigen

Einkehrmöglichkeiten

Schäferei Hullerbusch mit Hofladen
Fährladen
Hotel Hullerbusch

Sicherheitshinweise

Wer nicht will purzeln, muss achten auf die Wurzeln!

Weitere Infos und Links

www.traumwanderungen.de/carwitz/

Start

Kirche in Carwitz (93 m)
Koordinaten:
DD
53.302125, 13.440452
GMS
53°18'07.6"N 13°26'25.6"E
UTM
33U 396073 5907014
w3w 
///versorgen.kurier.gruppe
Auf Karte anzeigen

Ziel

Hans Fallada Museum

Wegbeschreibung

An der evangelischen Kirche aus dem Jahr 1706 beginnen wir unsere Wanderung auf den Spuren von Fridolin, dem Dachs. Wir schlendern über das Kopfsteinpflaster der Carwitzer Hauptstrasse, auf der alle langsam fahren, um ihrem Gefährt nicht irreparablen Schaden zuzufügen :-)

Am Friedhof besuchen wir dann das Grab von Rudolf Ditzen, wie Hans Fallada eigentlich hieß. Vor dort hat man auch einen schönen Blick auf den Schmalen Luzin, einem eiszeitlichen Gletschergraben, dem wir für mehr als eine Stunde folgen. Dort kommen wir an der Ziegenwiese vorbei (Badestelle) und dann zum Kiosk der Seilfähre. Hier kann man Kaffee und Kuchen oder eine Kleinigkeit essen, während man ein paar Minuten auf die Fähre wartet, die uns über den schmalen Wasserarm bringt.

Wir steigen auf zum Hullerbusch und haben die Wahl zwischen Eintopf und Bier im Schäferladen oder einem Mittagstisch im Restaurant des Hotels, ehe wir im großen Rund durch die lichten Buchenwälder im Uhrzeigersinn nach Carwitz zurückwandern.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Ob Sie nun in Neubrandenburg oder Neustrelitz mit der Bahn ankommen, der Bus bringt Sie teilweise im 2 Stunden Takt bis nach Feldberg. Außerdem gibt es von Juni bis August zweimal täglich eine Busverbindung zwischen Feldberg und Carwitz.

Anfahrt

Die Feldberger Seenlandschaft liegt etwa 120 km nordöstlich von der Bundeshauptstadt Berlin an der Grenze zur Uckermark. Sie erreichen uns u.a. über die B96 und B198.

Parken

Parkplätze sind in Carwitz Mangelware. Man kann am besten am westlichen Ortsrand etwas außerhalb parken, ein paar wenige gibts es an der evangelischen Kirche.

Koordinaten

DD
53.302125, 13.440452
GMS
53°18'07.6"N 13°26'25.6"E
UTM
33U 396073 5907014
w3w 
///versorgen.kurier.gruppe
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Badesachen und Sonnenchreme nicht vergessen!

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(1)
Frank Kölmel 
11.07.2021 · Community
Tolle Tour meist auf schmalen Pfaden mit schönen Aussichten. Alternativer Beginn bei der Luzinfähre (großer Parkplatz).
mehr zeigen
Gemacht am 11.07.2021

Fotos von anderen


Status
geöffnet
Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
11,1 km
Dauer
4:00 h
Aufstieg
44 hm
Abstieg
44 hm
Höchster Punkt
119 hm
Tiefster Punkt
84 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch geologische Highlights botanische Highlights kinderwagengerecht

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 15 Wegpunkte
  • 15 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.