Start Touren Fricktaler Höhenweg (2-3 Tage)
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen Tour kopieren
Fitness
Wanderung

Fricktaler Höhenweg (2-3 Tage)

· 1 Bewertung · Wanderung · Aargau
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourenplaner SCHWEIZ Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Sonnenbergturm auf dem Sonnenberg.
    / Sonnenbergturm auf dem Sonnenberg.
    Foto: Toni Kaiser, CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Rheinfelden.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Alte Rheinbrücke Rheinfelden.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Rhein bei Rheinfelden.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / In der Altstadt von Rheinfelden.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Landwirtschaft bei Magden.
    Foto: Toni Kaiser, CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Reiterin oberhalb Zeiningen.
    Foto: Toni Kaiser, CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Am Bürensteig treffen mehrere Wege zusammen.
    Foto: Toni Kaiser, CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Kirschblüte auf dem Fricktaler Höhenweg.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Der Fricktaler Höhenweg ist mit blauen Wegweisern markiert.
    Foto: Toni Kaiser, CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Frick und Gipf-Oberfrick.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Landschaft bei Gipf-Oberfrick.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Moderner Kirschenanbau bei Gipf-Oberfrick.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Gipf-Oberfrick.
    Foto: Toni Kaiser, CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Reife Kirschen im Fricktal.
    Foto: Toni Kaiser, CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Wegweiser an der Ruine Alt-Tierstein.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Aussicht von der Ruine Alt-Tierstein.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Ruine Alt-Tierstein.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Ruine Alt-Tierstein.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Infotafel an der Ruine Alt-Tierstein.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Ruine Alt-Tierstein.
    Foto: Toni Kaiser, CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Der Fricktaler Höhenweg ist bestens markiert.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Nahe Mettau, dem Ziel des Fricktaler Höhenweges.
    Foto: Toni Kaiser, CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
m 1000 900 800 700 600 500 400 300 200 50 40 30 20 10 km Rheinfelden Ruine Alt-Tierstein Sonnenbergturm Gipf-Oberfrick

Der Fricktaler Höhenweg führt nicht über imposante Gipfel und an Gletschern vorbei. Dafür wartet der 60 Kilometer lange Weg durch den Aargauer Jura mit kulturellen Sehenswürdigkeiten und grandiosen Ausblicken auf.

schwer
57,3 km
16:30 h
1745 hm
1684 hm

In der Landschaft des Fricktals bewegt sich der Wanderer auf geschichtsträchtigem Boden. Dies bringen auch die Wegweiser des Fricktaler Höhenweges zum Ausdruck, die ein grünes Lindenblatt zeigen. Dabei handelt es sich um das Hoheitszeichen des einstigen Kantons Fricktal, das auf die unruhige Vergangenheit der Grenzregion zwischen Jura und Rhein hinweisen soll.

Der Fricktaler Höhenweg führt von der Zähringerstadt Rheinfelden über die Höhen des Tafeljuras bis nach Frick und weiter ins Weinbaudorf Mettau. Typisch sind die wunderbaren Kuppen mit den tollen Ausblicken über den coupierten Fricktaler Flickenteppich: Da ist z.B. der Sonnenberg mit seinem Aussichtsturm, der Chriesibärg, der Tiersteinberg, der Schinberg, der Cheisacher und der Laubberg. Nach dem Flugplatz Schupfart führt der schöne Waldwanderweg über den Hügelzug des Naturwaldreservats Tiersteinberg. Zum tollen Weitblick erwartet den Wanderer im Abstieg die 1934/35 ausgegrabene Burgruine Alt-Tierstein. Neben Keramik- und Knochenfunden aus dem 11.–15. Jahrhundert belegen Objekte aus der Spätbronzezeit, dass der Ort schon 1000 v. Chr.besiedelt war.

Für die 60 Kilomter lange Strecke braucht man, je nach Tempo, zwischen 2 und 4 Tagen. Dank guter Bahn- und Postautoverbindungen können auch nur einzelne Streckenabschnitte individuell gewandert werden.

Autorentipp

Besonders schön ist der Frucktaler Höhenweg im Frühling, wenn im Aargau die Kirschbäume blühen.

outdooractive.com User
Autor
Jochen Ihle 
Aktualisierung: 03.10.2019

Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
749 m
Tiefster Punkt
282 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Der Weg ist mit blauen Wegweisern und Rhomben lückenlos in beide Richtungen markiert. Schwierigkeit: T1.

Weitere Infos und Links

Aargau Tourismus, Laurstrasse 10, 5200 Brugg, Tel. +41 (0) 62 823 00 73, www.aargautourismus.ch

Tourismus Rheinfelden, Tel. +41 (0) 61 835 52 00, www.tourismus-rheinfelden.ch

www.fricktalerhoehenweg.ch

Start

Rheinfelden (284 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.551258, 7.792371
UTM
32T 409138 5267133

Ziel

Mettau

Wegbeschreibung

Bahnhof Rheinfelden (285 m) – Steppberg (395 m) – Magdener Galgen (449 m) – Sonnenberg (632 m) – Zeiningen (340 m) – Chriesibärg (545 m) – Looberg (571 m) – Wabrig (556 m) – Flugplatz Schupfart (525 m) – Tiersteinberg (749 m) – Burgruine Alt-Tierstein (630 m) – Frick (361 m, Halbzeit) – Wettacher (614 m) – Schynberg (722 m) – Marchwald (607 m) – Sennhütten (634 m) – Cheisacher (698 m) – Bürersteig Passhöhe (550 m) – Laubberg (648 m) – Mettauertal (P. 352) – Mettau (346 m).

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Anreise: Mit dem Zug nach Rheinfelden.

Rückreise: Ab Mettau mit Postauto nach Brugg oder Laufenburg.

Anfahrt

Mit dem Auto nach Rheinfelden. Nach der Wanderung von Mettau mit Bus über Laufenburg zurück nach Rheinfelden (Fahrzeit etwa 50 Minuten).

Parken

Parkplätze in Rheinfelden.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Wandermagazin SCHWEIZ, Ausgabe 5/2019: Trekkinglust. Rothus-Verlag, Solothurn,  www.wanderwege.ch

Wandermagazin SCHWEIZ, Ausgabe 4/2011: Aargauer Jura. Rothus-Verlag, Solothurn,  www.wanderwege.ch

Faltprospekt Fricktaler Höhenweg mit Infos zu Verpflegungs-und Übernachtungsmöglichkeiten bei Tourismus Rheinfelden, www.tourismus-rheinfelden.ch

Kartenempfehlungen des Autors

LK 1:50.000 214T Liestal.

Aargauer Wanderkarte 1:50.000 mit eingezeichneter Route.

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Normale Wanderausrüstung, Kleider zum Wechseln.


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,0
(1)
eliane attiger
08.09.2018 · Community
Etappe: rheinfelden - wegenstetten Anfangs begleitet vom ständigen rauschen der nahen autobahn... später wunderbare wege durch lichte mischwälder, über weite felder, mit blick in die weite umgebung Vor wegenstetten ausschliesslich auf teerstrassen - nicht besonders attraktiv und angenehm, leider...
mehr zeigen
Gemacht am 08.09.2018
Foto: eliane attiger, Community
Foto: eliane attiger, Community
Foto: eliane attiger, Community
Foto: eliane attiger, Community

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
schwer
Strecke
57,3 km
Dauer
16:30h
Aufstieg
1745 hm
Abstieg
1684 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Streckentour Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch geologische Highlights botanische Highlights faunistische Highlights

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Neuer Punkt
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.