Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren FRI 24: Lac de Montsalvens
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

FRI 24: Lac de Montsalvens

Wanderung · Charmey
Profilbild von Dieter Posch
Verantwortlich für diesen Inhalt
Dieter Posch
  • Blick Richtung Schopfenspitz
    / Blick Richtung Schopfenspitz
    Foto: Dieter Posch, Community
  • / Moleson
    Foto: Dieter Posch, Community
  • / Lac de Montsalvens
    Foto: Dieter Posch, Community
  • / Kapelle "La Monse"
    Foto: Dieter Posch, Community
  • / Hochebene um "La Monse"
    Foto: Dieter Posch, Community
  • / im Abstieg
    Foto: Dieter Posch, Community
  • / Übergang vom Jaunbach (La Jogne) zum See
    Foto: Dieter Posch, Community
  • / Jaunbach
    Foto: Dieter Posch, Community
m 1000 950 900 850 800 750 10 8 6 4 2 km
Sehr abwechlungsreiche und aussichtsreiche Rundtour um den wunderbar grünen Stausee. Man folgt der "Tour du Lac" gegen den Uhrzeigersinn über die Kapelle "La Monse".
leicht
Strecke 10,7 km
3:27 h
347 hm
347 hm
Auf der gut ausgeschilderten Rundtour kann man die Aussichten geniessen, und die Seele baumeln lassen. Eine Tour für Geniesser. Moderate Höhenunterschiede machen die Tour leicht.

Autorentipp

Einkehrmöglichkeit gibt es im Grunde nur in Charmey. Am Staudamm gibt es einen Hinweis auf "La Buvette,10min". Wenn man den weiteren Aufstieg zu La Monse scheut, kann man an der Brücke links dem Strässchen nach Charmey folgen. Die Wege treffen wieder zusammen. Für den Autor ist dies ein Premiumweg mit 79 von 100 Punkten.
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
La Monse, 983 m
Tiefster Punkt
Staudamm, 792 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Tour sorgfältig planen

Wetterinfos einholen

Wetter beobachten

Regenbekleidung mitnehmen

Ausreichend Flüssigkeit einnehmen (min. 1 Ltr.)

Den Weg nicht verlassen

Im Wald und auf Weidefläche den Hund anleinen.

Hundekot einsammeln

Keinen Müll hinterlassen (auch keine Taschentücher!)

Bananenschalen sind kein Biomüll, da sie in der Europäischen Bergwelt nicht vorkommen!

Vorsicht bei Mutter-Kindherden.Den Tieren nicht zu nahe kommen! Auf keinen Fall herumschreien, oder mit Stöcken herumfuchteln. Kälber in Ruhe lassen.

Keine Mineralien oder Pflanzen einsammeln

Keine Tiere füttern

Keine Tiere aussetzen

Bei Staudämmen oder Kraftwerken sollte man sich nicht zu nah am Bachbett aufhalten. Es könnte Flutwellen geben.

Weitere Infos und Links

www.sbb.ch

www.postauto.ch

www.tpf.ch/de/bus-regionaux

www.busalpin.ch/site/downloads/fahrplaninfo_valdecharmey.pdf

Start

Parkplatz "Rue du Centre 7" Bains de Gruyere (880 m)
Koordinaten:
SwissGrid
2'578'904E 1'163'255N
DD
46.620213, 7.163215
GMS
46°37'12.8"N 7°09'47.6"E
UTM
32T 359372 5164599
w3w 
///aufruf.zelt.berechtigt

Ziel

Parkplatz "Rue du Centre 7,Bains de Gruyere

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz gehen wir zurück zur Hauptstr., biegen rechts ab bis zum COOP, und folgen ab sofort dem Hinweis "Tour du Lac", bzw. der gelben Raute. Kurz nachdem wir den Wald erreichen, können wir entscheiden, ob wir rechts oder linksherum gehen wollen. Angenehmer ist es, rechts herum. Noch bleiben wir kurz auf dem breiten Weg geradeaus, bvor uns die Markierung rechts ein wenig steil herunter schickt. Wir kommen zu einer 60m langen Hängebrücke, mittels der wir den Seitenarm überqueren. In einigem Auf und Ab geht es am Seeufer entlang Richtung Staumauer auf der wir zum Süduferweg wechseln (links). Auf schmalem Weg verlassen wir allmählich den See, und gehen am Ufer des wilden "Riau de Motelon" entlang bis zu einem Strässchen, dem wir etwa 400m lang nach rechts folgen. Dann zweigt ein Wirtschaftsweg spitzkehrenartig links ab zur Kapelle "La Monse". Nach geschaftem Anstieg erreicht man eine Art Hochebene mit einigen Höfen. Durch eine Allee gehend kommt man zur Kapelle, hinter der der Weg links abbiegt. Über Weideflächen kommen wir wieder in den Wald, wo es im ersten Teil ziemlich steil abfällt. Ein Strässchen führt uns zu einigen Häusern, bei denen wir wiederum in einer Spitzkehre nach links herunter gehen, den Jaunbach erreichen, und nach der Überquerung wieder am Seeufer landen. Der Markierung nun weiter folgen, bis sie uns automatisch zur Verzeigung führt. Auf gleichem Weg retour zum Parkplatz.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

SBB nach Bulle, Postauto nach Charmey

Anfahrt

A 12 bis Bulle, durch diverse Tunnels Richtung Gruyeres, weiter über Broc nach Charmey

Parken

grosser Parkplatz an den "Bains de Gruyere", nähe Gendarmerie. Rue de Centre 7. Wenn man von Broc kommt, an der Tankstelle links.

Koordinaten

SwissGrid
2'578'904E 1'163'255N
DD
46.620213, 7.163215
GMS
46°37'12.8"N 7°09'47.6"E
UTM
32T 359372 5164599
w3w 
///aufruf.zelt.berechtigt
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Wandermagazin "SCHWEIZ" im Rothus Verlag

Kartenempfehlungen des Autors

nicht notwendig, der Weg ist rundherum ausgeschildert

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Festes Schuhwerk

Wanderbekleidung

1 Ltr. Flüssigkeit

Müsliriegel

Sackverpflegung

Smartphone für evtl. Notruf

Basic Equipment for Hiking

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • Diese Ausrüstungsliste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dient nur als Anregung, was eingepackt werden sollte.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
10,7 km
Dauer
3:27 h
Aufstieg
347 hm
Abstieg
347 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich familienfreundlich botanische Highlights Geheimtipp

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.