Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Frauenscharte - Mitterberg
Tour hierher planen Tour kopieren
Skitour empfohlene Tour

Frauenscharte - Mitterberg

· 2 Bewertungen · Skitour · Ennstaler Alpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Sektion Wels Verifizierter Partner 
  • Parkplatz Biathlonzentrum Innerrosenau
    / Parkplatz Biathlonzentrum Innerrosenau
    Foto: Bernhard Wimmer, ÖAV Sektion Wels
  • / zunächst entlang der Forststraße
    Foto: Bernhard Wimmer, ÖAV Sektion Wels
  • / dann dem markierten Wanderweg (625) folgen
    Foto: Bernhard Wimmer, ÖAV Sektion Wels
  • / Blick durch gebogene Bäume in Richtung Rosenau
    Foto: Bernhard Wimmer, ÖAV Sektion Wels
  • / an der Laglalm rechts vorbei
    Foto: Bernhard Wimmer, ÖAV Sektion Wels
  • / hügeliges Gelände
    Foto: Bernhard Wimmer, ÖAV Sektion Wels
  • / bei guter Schneelage sind die Latschen kein Problem
    Foto: Bernhard Wimmer, ÖAV Sektion Wels
  • / Großartiges Panorama; die v-förmige Einkerbung in der Bildmitte ist der Mühlauer Sattel
    Foto: Bernhard Wimmer, ÖAV Sektion Wels
  • / Frauenscharte
    Foto: Bernhard Wimmer, ÖAV Sektion Wels
  • / Mitterberg
    Foto: Bernhard Wimmer, ÖAV Sektion Wels
  • / Blick von der Frauenscharte über Schafplan in Richtung Rosenau
    Foto: Bernhard Wimmer, ÖAV Sektion Wels
  • / Frauenscharte und Mitterberg
    Foto: Bernhard Wimmer, ÖAV Sektion Wels
m 2000 1800 1600 1400 1200 1000 800 600 12 10 8 6 4 2 km
traumhafte, relativ wenig frequentierte Skitour zu den Nordabbrüchen der Haller Mauern
mittel
Strecke 12,8 km
3:00 h
1.065 hm
1.065 hm
1.862 hm
846 hm
Nordseitig ausgerichtete Skitour von der Innerrosenau zum Mühlauer Sattel und weiter zum Mitterberg

Autorentipp

Nur bei guter Schneelage sind die Latschen am Schafplan ausreichend abgedeckt.

Die Kombination Mühlauer Sattel und Mitterberg ist lohnend.

Am Parkplatz befindet sich eine Umkleidemöglichkeit sowie Toilettenanlagen.

Profilbild von Bernhard Wimmer
Autor
Bernhard Wimmer 
Aktualisierung: 06.02.2020
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
1.862 m
Tiefster Punkt
846 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Start

Parkplatz Biathlonzentrum Rosenau (846 m)
Koordinaten:
DD
47.692018, 14.434992
GMS
47°41'31.3"N 14°26'06.0"E
UTM
33T 457602 5282224
w3w 
///anstürme.revue.kiste

Ziel

Parkplatz Biathlonzentrum Rosenau

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz beim Biathonzentrum Rosenau geht es zunächst entlang der Forststraße taleinwärts. Bei einer Straßengabelung nun dem markierten Wanderweg (625) geradeaus durch schönen, nicht allzu dichten Mischwald in Richtung Laglalm folgen. Weiter nordwärts zum Schafplan. Hier mit möglichst wenig Höhenverlust, leicht hügelig links am Mitterberg vorbei in Richtung Frauenscharte (deutlich wahrnehmbare V-förmige Einkerbung in den linksseitigen Nordabbrüchen der Haller Mauern). Zum Schluss steil zur Scharte. Hier ein herrlicher Blick in Richtung Langlaufloipen von Hall bei Admond

Anschließend kurz abfahren und dann zum Skidepot des Mitterbergs aufsteigen. Für Bergsteiger ist ein Gipfelaufstieg möglich (steil und teils brüchig).

Retour direkt entlang des Mitterbergs. Dann in der Nähe der Aufstiegsspur abfahren.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

von Windischgarten bis Rosenau mit dem OÖVV Bus 435.

Anfahrt

über die A9 nach Windischgarsten/Roßleithen. Dann durch Windischgasten in Richtung Hengstpass. Nach dem ersten Tunnel nach rechts abbiegen - zum Biathlonzentrum Innerrosenau. Der Straße weiter folgen bis zum großen Parkplatz.

Parken

kostenloser großer Parkplatz mit Umkleidräumlichkeiten und Toiletten.

Koordinaten

DD
47.692018, 14.434992
GMS
47°41'31.3"N 14°26'06.0"E
UTM
33T 457602 5282224
w3w 
///anstürme.revue.kiste
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

ÖK50 oder ÖK25V Spital am Pyhrn

Ausrüstung

Harscheisen sollten mitgenommen werden.

Grundausrüstung für Skitouren

  • Skihelm
  • Sportbrille
  • Sonnenbrille
  • 2 paar Handschuhe: leicht, atmungsaktiv und winddicht für den Anstieg, normale Skihandschuhe zur Abfahrt
  • Halstuch
  • Kopfbedeckung (unter dem Helm) mit Feuchtigkeitstransport
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Leichte wasser- und winddichte Skijacke
  • Zusätzliche warme Jacke
  • Lange, warme technische Socken (ggf. Einlagen) und Wechselpaar
  • Leichte wasser- und winddichte Skitourenhose
  • 20-28 Liter (Touren-)Rucksack
  • Lippenpflege (LSF 30+)
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis

Technisches Equipment

  • Tourenskischuhe
  • Tourenbindung passend zum Skischuh
  • Felle passend zum Tourenski
  • Ski
  • (Teleskop-)Skistöcke
  • Lawinenausrüstung: LVS-Gerät, Lawinensonde, Lawinenschaufel
  • Harscheisen
  • Rettungsausrüstung für die Gletscherspaltenbergung
  • Hochtourengurt
  • Leichter Eispickel
  • Hochtouren-geeignetes Seil
  • Lawinenairbag-Rucksack
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

3,5
(2)
Martin Kresser 
Momentan wenig Schnee, Abfahrt von Frauenscharte und Mitterberg mit Vorsicht ohne Steinkontakt möglich, die Abfahrt im Hochwald im unteren Teil des Zustiegsweges zur Laglalm hat zu wenig Schnee - viele Steine....
mehr zeigen
Gemacht am 26.01.2020
Peter Übleis
31.03.2019 · Community
Hallo Bernhard, die Tour führt NICHT auf den Mühlauer Sattel, sondern zur Frauenscharte oder zur Scharte beim Mitterberg. Der Mühlauer Sattel wäre im Sommer von Norden erreichbar, aber sehr heikel. Abschüssiges Steilschrofengelände , auch keine Möglichkeit vom Sattel direkt abzufahren. Auf den Fotos sieht man auch die Frauenscharte, nicht den Mühlauer Sattel. in der Karte ist es richtig eingezeichnet. lg Peter
mehr zeigen
Peter Obernberger 
04.03.2019 · Community
Lässige Tour, nicht allzu lang, allerdings mit gewaltigen Eindrücken wenn man bei schönstem Wetter in diesen Talschluss hineingeht. Top auch einige Abschnitte der Abfahrt bei guten Schneeverhältnissen.
mehr zeigen
Richtung Mühlauer Sattel
Foto: Peter Obernberger, Community

Fotos von anderen

Richtung Mühlauer Sattel

Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
12,8 km
Dauer
3:00 h
Aufstieg
1.065 hm
Abstieg
1.065 hm
Höchster Punkt
1.862 hm
Tiefster Punkt
846 hm
aussichtsreich Forstwege Wald
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.