Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Frauenlucke - Hohe Wand
Tour hierher planen Tour kopieren
Klettersteig

Frauenlucke - Hohe Wand

· 3 Bewertungen · Klettersteig · Wiener Alpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
Outdooractive Redaktion Verifizierter Partner 
  • 15 Meter lange Leiter am Frauenlucke-Steig.
    / 15 Meter lange Leiter am Frauenlucke-Steig.
m 900 800 700 600 500 1,8 1,6 1,4 1,2 1,0 0,8 0,6 0,4 0,2 km Frauenlucke
Kurzes Klettersteig-Abenteuer-Wanderung über 300 Höhenmeter auf das Hochplateau der Hohen Wand. Hier Lohnt ein Abstecher zum aussichtsreichen Skywalk.
mittel
Strecke 1,9 km
2:00 h
328 hm
328 hm
Oberhalb der Ortschaft Stollhof führen der Frauenlucke- und der Völlerinsteig steil ansteigend die 300 Meter Hohe Wand hinauf. Oben lockt die nahe Skywalk-Aussichtsplattform die Wanderer und beeindruckt mit aussichtsreichen Fernblicken.  Der Frauenluckensteig gehört zu den attraktivsten Anstiegen. Höhepunkt des Steigs ist eine rund 15 Meter hohe, senkrechte Leiter in einem Höhlenschacht.
Profilbild von Patrick Schmidt
Autor
Patrick Schmidt
Aktualisierung: 20.02.2014
Schwierigkeit
B mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
870 m
Tiefster Punkt
587 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW
Zustieg
40 m, 0:10 h
Wandhöhe
600 m
Kletterlänge
600 m, 1:00 h
Abstieg
640 m, 1:00 h

Start

Hohe Wand - Stollhof (586 m)
Koordinaten:
DD
GMS
UTM
w3w 

Ziel

Hohe Wand - Stollhof

Wegbeschreibung

Zustieg und Routenverlauf:
Vom Parkplatz aus laufen wir auf einem schmalen Trampelpfad über eine Wiese aufwärts bis zum Wandfuß. Ab hier führt uns der Steig durch felsiges und stufiges Gelände bis zu einem markant überhängenden Felsvorsprung. Im Anschluss an den D urchgang laufen wir rechts hinauf bis zu einem Rastbänckchen mit schöner Aussicht.  Nun folgen wir der blauen Markierung nach links bis zur Felswand. Über die steile Einstiegswand, die mit Eisenklammern in teilweise großen Abständen gesichert, erreichen wir eine Querung. Danach halten wir uns links und gelangen in den Höhlenschacht. Wir klettern die senkrechte Leiter rund 15 Meter in die Höhe und erreichen über einige Bügel das Ausstiegsloch. Danach weiter durch den Wald und steil hinauf zum Hochplateau. Hier halten wir uns links und machen einen kurzen Abstecher zum Skywalk, der großen Aussichtsplattform.

Abstieg:
Auf dem benachbarten Völlerinsteig zurück zum Ausgangspunkt.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Autobahn A2 bis zur Ausfahrt Wöllersdorf, weiter auf der B21 Richtung Hohe Wand - Stollhof bis zur Abzweigung Hohe-Wand-Straße. Über diese an Werktagen mautfreie Straße bis zum Sonnenuhr-Parkplatz an der ersten Kehre.

Parken

Hohe Wand - Stollhof, Sonnenuhr-Parkplatz

Koordinaten

DD
GMS
UTM
w3w 
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

3,7
(3)
Florian Leopold
21.05.2018 · Community
Anfänger Tour Mit 2 kurze kletterpassagen
mehr zeigen
Montag, 21. Mai 2018 17:26:25
Foto: Florian Leopold, Community
Siegfried Wittig
01.05.2015 · Community
Gemütliche Tour
mehr zeigen
David Locsmandy
02.12.2013 · Community
Gemacht am 02.12.2013

Fotos von anderen

Montag, 21. Mai 2018 17:26:25

Bewertung
Schwierigkeit
B mittel
Strecke
1,9 km
Dauer
2:00 h
Aufstieg
328 hm
Abstieg
328 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich geologische Highlights Geheimtipp alte Sicherung

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.