Start Touren Forte Foens
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen
Fitness
Mountainbike

Forte Foens

Mountainbike · Oulx
Verantwortlich für diesen Inhalt
DAV Sektion Otterfing Verifizierter Partner 
  • Tolle Rinne mit fahrtechnischen Schmakerln
    / Tolle Rinne mit fahrtechnischen Schmakerln
    Foto: Thomas Rychly, DAV Sektion Otterfing
  • / Balkon mit Aussicht
    Foto: Thomas Rychly, DAV Sektion Otterfing
  • / die alten Militäpisten sind meist ruppiger als es aussieht
    Foto: Thomas Rychly, DAV Sektion Otterfing
  • / Am Forte Foens
    Foto: Thomas Rychly, DAV Sektion Otterfing
  • / knackige Abfahrt
    Foto: Thomas Rychly, DAV Sektion Otterfing
  • / verblockter Trail
    Foto: Thomas Rychly, DAV Sektion Otterfing
  • / verblockter Trail
    Foto: Thomas Rychly, DAV Sektion Otterfing
m 2500 2000 1500 1000 35 30 25 20 15 10 5 km

Sehr schöne Auffahrt zur alten Festungsanlage Forte Foens. Dann folgt ein toller Trail, der sanft beginnt und im weiteren Verlauf immer schwieriger wird.

mittel
37,9 km
4:00 h
1300 hm
1300 hm

Mehrere Trailabfahrten bieten sich an um vom Forte Foens zurück nach Oulx zu gelangen. Die hier beschriebene Variante ist eine der herausfordernden. Die sehr schöne und abwechslungsreiche Auffahrt zur Festungsanlage Forte Foens ist der beschauliche Teil der Tour.  Nach der Pause und - wer will - Besichtigung der alten Festungsanlage kurbelt man noch ca 100hm am Hang entlang Bergauf, bis kurz nach dem höchsten Punkt der Straße rechts ein Pfad nach Oulx abzweigt. So sanft und flowig dieser Pfad beginnt, so sicher kommt das "dicke Ende". Langsam steigern sich die Schwierigkeiten und erreichen in dem weissen Graben einen ersten Höhepunkt. Wer hier schon schiebt, sollte sich für die letzten 300hm auf eine nette Wanderung einstellen. An einer kleinen Lichtung beginnt dann das Finale: ein steiler Hang, enge Kurven und loses Geröll charackterisieren den Weiteren weg.

Autorentipp

Alternative flowigere Abfahrt: direkt den Trail an der Festung nach Foens und dann weiter nach Costans fahren.

outdooractive.com User
Autor
Thomas Rychly 
Aktualisierung: 06.12.2019

Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Weggabelung, 2320 m
Tiefster Punkt
Oulx, 1065 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Protektoren für die Abfahrt. Beim Erkunden der Ruine Vorsicht walten lassen.

Ausrüstung

Allmountain oder Enduro Bike

Wegbeschreibung

Von Oulx entlang des Wildbaches Dora di Badoneccia auf Kies- und Uferwegen nach Bardoneccia radeln. An den Parkanlagen der Seilbahn, die keinen Sommerbetrieb führt) geht es dann über Wanderwege auf die Straße bei dem Weiler Milaures. Die Straße führt mit angenehmer Steigung durch kleine Ortschaften Gleise und Rochas. In 1900m Höhe verlassen wir die Straße in einer Serpentine. Ab hier befinden wir uns auf der alten Militästraße zum Forte Foens. Nach einigen Kurven und einer längeren Querung erreicht die Militästraße das Fort. Wir lassen das Forte Foens rechts liegen - oder besichtigen es - und folgen der Militästraße weiter bergauf. In 2310m Höhe erreicht der Weg eine Abbiegung, Hier der Straße berab folgen, bis in der nächsten Kurve (2220m) rechts ein Pfad über die Wiese abzweigt. Diesem Pfad nun bis zur Talstraße des Val Susa nähe Oulx folgen. In 1580m Höhe erreicht der Biker eine Lichtung, hier steigern sich nochmals die Schwierigkeiten bis man auf die Häuser von Beaume stößt und dann bald die Talstraße des Val Susa erreicht. Hier geht es über die Brücke nach Oulx zurück zum Ausgangspunkt.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug nach Turin und dann weiter nach Susa.  Ab hier mit dem Bike ca 24km.

Anfahrt

München - Lindau - Chur - St. Bernadino Pass - Turin - Susa -Oulx.

Parken

In Oulx Zentrum gibts einen großen Parkplatz, am Ufer des Baches gibts weitere.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
37,9 km
Dauer
4:00h
Aufstieg
1300 hm
Abstieg
1300 hm
Rundtour aussichtsreich

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.