Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Forststeig - Etappe 1
Tour hierher planen Tour kopieren
Mehrtagestour empfohlene Tour

Forststeig - Etappe 1

Mehrtagestour · Sächsische Schweiz · geschlossen
Verantwortlich für diesen Inhalt
Staatsbetrieb Sachsenforst Verifizierter Partner 
  • Hangweg entlang der Elbe
    / Hangweg entlang der Elbe
    Foto: Tobias Rölke, CC BY, Staatsbetrieb Sachsenforst
  • / Zschirnstein
    Foto: Bernhard Müller, CC BY, Staatsbetrieb Sachsenforst
  • / Schiebteich
    Foto: Tobias Rölke, Staatsbetrieb Sachsenforst
  • / Gelobtbachtal
    Foto: Tobias Rölke, CC BY, Staatsbetrieb Sachsenforst
  • / Aussicht vom großen Zschirnstein
    Foto: Tobias Rölke, Staatsbetrieb Sachsenforst
  • / Abstieg vom Zschirnstein
    Foto: Bernhard Müller, CC BY, Sommer 2017
  • / Zschirnsteinbiwak
    Foto: Bernhard Müller, CC BY, Sommer 2017
  • / Grenzweg
    Foto: Bernhard Müller, CC BY, Sommer 2017
  • / Grenzbaude
    Foto: Tobias Rölke, Staatsbetrieb Sachsenforst
m 600 500 400 300 200 100 14 12 10 8 6 4 2 km
Vom Bahnhof Schöna führt die Route an den Elbhängen südwärts ins idyllische Gelobtbachtal, dann bergan zum Panoramablick auf dem Großen Zschirnstein und weiter durch stille Wälder bis zu Abzweig Grenzbaude.
geschlossen
schwer
Strecke 15,3 km
6:00 h
661 hm
396 hm

Im April 2018 haben Sachsenforst und Lesy České republiky die seit 5 Jahren geplante Trekkingroute eröffnet. Als Forstverwaltungen des Freistaates Sachsen und der Tschechischen Republik möchten wir mit dem Projekt „Forststeig Elbsandstein“ den Menschen die Natur näher bringen.

Die Trekkingroute ermöglicht es Besuchern in den Monaten April bis Oktober, mehrere Tage grenzüberschreitend und siedlungsfern durch die Wälder an der Grenze der Bundesrepublik Deutschland und der Tschechischen Republik zu wandern. Unterwegs ist es möglich, in Trekkinghütten und auf Biwakplätzen des Sachsenforst sowie bei touristischen Partnern zu übernachten. Auf der tschechischen Seite liegt ein öffentlicher Campingplatz direkt an der Route.

Der Forststeig Elbsandstein ist eine anspruchsvolle Trekkingroute für geübte, trittsichere und gut ausgerüstete Wanderer. Er führt linkselbisch meist auf einfachen Waldpfaden und –wegen sowie auf forstwirtschaftlichen Arbeitsgassen über 100 km in 7 Etappen durch einzigartige Landschaften der sächsisch-böhmischen Schweiz, die für ihre weiträumigen zusammenhängenden Wälder, bizarren Felsformationen und mächtigen Tafelberge bekannt ist.

Autorentipp

Die Einteilung des Forststeiges ist lediglich ein Vorschlag, jeder Trekker sollte die Länge der Tagesetappen je nach Können und Erfahrung einteilen. 
Profilbild von Tobias Rölke
Autor
Tobias Rölke
Aktualisierung: 01.11.2021
Schwierigkeit
schwer
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Zschirnstein, 548 m
Tiefster Punkt
131 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Damit Du die Natur, die Tiere und alle, die für den Wald arbeiten nicht störst, musst du Regeln beachten! Bei Konflikten und Verstößen kann die Natur Schaden nehmen und das Projekt scheitern! 

Beachte den Forststeig-Kodex 

✔ Mach kein Feuer im Wald! 

✔ Rauche nicht im Wald! 

✔ Koche nur an den Kochstellen! 

✔ Übernachte im Wald nur in den Trekkinghütten und auf den Biwakplätzen! 

✔ Mach keinen Lärm im Wald! 

✔ Hinterlass keinen Müll! 

✔ Wandere nicht in der Dämmerung oder nachts! 

✔ Bleib auf dem Pfad! 

✔ Entwerte die Trekkingtickets bei Ankunft am Übernachtungsplatz.

Start

Bahnhof Schöna (130 m)
Koordinaten:
DD
50.875704, 14.234483
GMS
50°52'32.5"N 14°14'04.1"E
UTM
33U 446140 5636282
w3w 
///verloren.startmenü.wälder

Ziel

Grenzbaude

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
50.875704, 14.234483
GMS
50°52'32.5"N 14°14'04.1"E
UTM
33U 446140 5636282
w3w 
///verloren.startmenü.wälder
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Eine Übersichtskarte zum Wandern findest du im Prospekt des Forststeiges.

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Der Forststeig ist eine anspruchsvolle Trekkingroute für trittsichere und geübte Wanderer.  Eine gute Vorbereitung ist wichtig!

 

1 Informiere Dich richtig

Informiere Dich gründlich über die Route, Neuigkeiten, das bevorstehende Wetter sowie über die Hinweise zum Verhalten auf dem Forststeig, in den Hütten und auf den Biwakplätzen.

2 Schätze Dich realistisch ein

Überlege Dir, wie fit Du bist. Plane die Etappen so, dass Du rechtzeitig bei Tageslicht am Ziel ankommst. Eine Einteilung in 7 Etappen findest Du unter Routenübersichten.

3 Plane geeignete Übernachtungen

Plane Deine Übernachtungen und überleg Dir auch Alternativen. Beachte, dass das Zelten im Wald und an den Trekkinghütten verboten ist. Nutze auch die Angebote der Forststeig-Partner.

4 Deine Sicherheit

Lauft immer mindestens zu zweit und erzähle jemandem vorab von Deinen Plänen. Denk an die Erste-Hilfe-Ausrüstung.

5 Achte auf das Wetter

Das Wetter ist ein wichtiger Faktor. Schaue Dir die Vorhersagen an. Meide den Wald bei Unwetter und Sturm. Achte auf die Waldbrandgefahr.

6 Sei gut ausgerüstet

Nimm genügend Verpflegung, Trinkwasser sowie die richtige Kleidung und Ausrüstung mit. Bedenke, das Kochen und Licht mit offener Flamme nur an offiziellen Feuerstellen und in den Hütten gestattet ist. Fülle Deine Wasservorräte immer wenn möglich auf. Wir empfehlen gute Topografische Wanderkarten (mit eingezeichneten Quellen und Wasserläufen) sowie geeignete Ausrüstung zur Wasseraufbereitung mitzunehmen.

7 Forstarbeiten und Gefahren 

Der Forststeig führt durch naturnahe Bereiche und bewirtschaftete Wälder. Das Betreten erfolgt auf eigene Gefahr. Beachte Sperrungen und Hinweise.

8 Nicht vergessen: Trekkingtickets

Trekkingtickets benötigst Du, wenn Du in einer Trekkinghütte oder auf einem Biwakplatz übernachten möchtest. Die Erlöse aus dem Verkauf der Tickets dienen der Betreuung und Pflege des Forststeiges.

Basic Equipment for Long-Distance Hikes

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis

Campingausrüstung

  • Zelt (3- oder 4-Jahreszeiten)
  • Campingkocher (mit Gas und Zubehör)
  • Isomatte, Schlafsack mit entsprechender Komforttemperatur
  • Proviant
  • Hygieneartikel und Medikamente
  • Toilettenpapier

Hüttenübernachtung

  • Hygieneartikel und Medikamente
  • Reisehandtuch
  • Ohrstöpsel
  • Hüttenschlafsack
  • Schlafklamotten
  • Ggf. Alpenvereins-Mitgliedsausweis und Personalausweis
  • Coronavirus-Maske und Handdesinfektionsmittel
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Status
geschlossen
Schwierigkeit
schwer
Strecke
15,3 km
Dauer
6:00 h
Aufstieg
661 hm
Abstieg
396 hm
Etappentour Von A nach B aussichtsreich

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.