Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Forellenweg Burgen (Mosel) mit Hunden
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung

Forellenweg Burgen (Mosel) mit Hunden

Wanderung · Moseltal
Profilbild von Mungo Mungenast
Verantwortlich für diesen Inhalt
Mungo Mungenast
  • /
    Foto: Mungo Mungenast, Community
m 300 200 100 10 8 6 4 2 km
Wanderung des Forellenweges in Burgen an der Untermosel.
leicht
11,9 km
2:45 h
471 hm
471 hm

Beim Forellenweg handelt es sich um einen Themenweg über die geologische, landschaftliche und ökologische Besonderheiten des Baybachtales.

Von Burgen aus führt der Weg zunächst auf Tuchfühlung mit dem Baybach bis fast in Höhe des Forellenhofes, der im übrigen auch bei der Traumschleife Murscher Eselche Bestandteil der Wanderung ist.

Vorbei an mehreren Aussichten geht es zur Schinderhanneshöhle und letztendlich wieder mit Blick auf die Burg Bischofstein zurück nach Burgen selbst.

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Hunsrückblick hinter Birkenhof, 300 m
Tiefster Punkt
Burgen Ortslage, 76 m

Weitere Infos und Links

Ort Burgen: http://www.burgen-untermosel.de/

Wanderflyer (pdf): http://www.remet.de/pdf_archiv/forellenweg.pdf

Wanderbericht. www.dobermann-wandern.blogspot.de

Start

Parkplatz an der Moseluferstraße / Baybachstraße (75 m)
Koordinaten:
DG
50.212665, 7.388495
GMS
50°12'45.6"N 7°23'18.6"E
UTM
32U 385021 5563518
w3w 
///handarbeit.museen.töpfe

Ziel

Parkplatz an der Moseluferstraße / Baybachstraße

Wegbeschreibung

Direkt vom Parkplatz an der Moseluferstraße geht es vorbei an der Infothek Burgen über die Brücke und dahinter links parallel zur Baybachstraße am Friedhof vorbei.

Wir wechseln zweimal über die Baybachstraße bis es letztlich über eine Brücke direkt an den Baybach geht.

Wir folgen dem Pfad rechts vom Baybach vorbei an der Ölmühle und der Bauernmühle und finden immer wieder in unregelmäßigen Abständen Hinweistafeln zu den Besonderheiten des Baybachtals.

Kurz vor Erreichen des Forellenweges führt uns ein Forstweg rechts in den Wald.
Wir gewinnen immer mehr an Höhe und werfen hierbei gelegentlich einen Blick auf die Erhebungen des Hunsrückes.

Der - im übrigen hervorragend gekennzeichnete - Wanderweg führt uns auf einer Höhe nach rechts au breiten Forstweg entlang.

An entsprechend ausgeschilderter Stelle - zusätzlich mit Hinweistafel - wechseln wir wieder die Richtung und steigen weiter aufwärts.
An einer der vielen Schutzhütten verlassen wir den Wald und laufen auf den Birkenhof zu.

Kurz vor Erreichen dieses Hofes führt uns der Weg scharf nach rechts und wir können eine schöne Aussicht über Teile des Hunsrückes genießen.

Während die eigentliche Wegführung in einem leichten Linksknick weiterführt, weist uns ein Hinweisschild nach rechts in 500 Meter Entfernung zur Schinderhanneshöhle hin.
Wir entschließen uns zu einem Besuch derselben, müssen aber feststellen, dass der Weg unzureichend ausgeschildert ist.
So finden wir nur einen Aussichtspunkt, die Höhle selbst aber nicht.

Wir gehen ein kurzes Stück zurück, allerdings nicht mehr bis zur Stelle, an welcher wir rechts hinunter abgebogen sind, sondern vorher schon rechts auf den Forstweg.
Am Ende dieses Forstweges stößt der parallel oberhalb verlaufende Themenweg wieder hinzu.

Es geht weiter und wir verlieren merklich an Höhe.

Kurz vor Erreichen der Ortslage treffen wir auf eine weitere Schutzhütte mit Blick auf Burgen selbst und Burg Bischofstein auf der anderen Moselseite.

Nach etwa 12 km treffen wir wieder am Parkplatz ein.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

BAB 61 - Abfahrt Dieblich, Rtg. Cochem und Moseluferstraße

Parken

Auf dem kostenfreien Parkplatz direkt an der Moseluferstraße B49 im hinteren Stück (im vorderen Bereich an der Konditorei nur zwei Stunden möglich).

Koordinaten

DG
50.212665, 7.388495
GMS
50°12'45.6"N 7°23'18.6"E
UTM
32U 385021 5563518
w3w 
///handarbeit.museen.töpfe
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.

CHRISTIAN BOCK
04.09.2016 · Community
Die Tour ist traumhaft. Sehr schöne Aussichten auf die tolle Landschaft, die Burg, den Ort Burgen. Überwiegend Nadelwälder mit vielen Felsen. Hunde können sich im Baybach abkühlen. Diese Tour hat uns angenehm überrascht und Ist zu empfehlen ...
mehr zeigen
Gemacht am 03.09.2016
Burgen Turisten Info
Foto: CHRISTIAN BOCK, Community
Burgen
Foto: CHRISTIAN BOCK, Community
Baybach
Foto: CHRISTIAN BOCK, Community
Baybach
Foto: CHRISTIAN BOCK, Community
Birkenhof
Foto: CHRISTIAN BOCK, Community
Hunsrück
Foto: CHRISTIAN BOCK, Community
Hunsrück Panoramablick
Foto: CHRISTIAN BOCK, Community
Ausblick
Foto: CHRISTIAN BOCK, Community
Dattelblick
Foto: CHRISTIAN BOCK, Community
Burg
Foto: CHRISTIAN BOCK, Community
Wanderweg Burgen
Foto: CHRISTIAN BOCK, Community
Wanderweg Burgen
Foto: CHRISTIAN BOCK, Community

Fotos von anderen

Burgen Turisten Info
Burgen
Baybach
Baybach
+ 8

Schwierigkeit
leicht
Strecke
11,9 km
Dauer
2:45h
Aufstieg
471 hm
Abstieg
471 hm
Rundtour Einkehrmöglichkeit familienfreundlich geologische Highlights

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.