Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Forcella della Neve 2471m von Misurina
Tour hierher planen Tour kopieren
Skitourempfohlene Tour

Forcella della Neve 2471m von Misurina

Skitour · Dolomiti d'Ampezzo, Dolomiti Bellunesi
LogoÖAV Sektion Salzburg
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Sektion Salzburg Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Startpunkt und Aufstieg über die alte Skipiste
    / Startpunkt und Aufstieg über die alte Skipiste
    Foto: Martin Dauber, ÖAV Sektion Salzburg
  • / Blick von der alten Skipiste auf die Drei Zinnen
    Foto: Martin Dauber, ÖAV Sektion Salzburg
  • / Blick Richtung Forcella della Neve über den Aufstiegsweg
    Foto: Martin Dauber, ÖAV Sektion Salzburg
  • / Ausblick von der Scharte (Forcella della Neve 2471m) nach Süden
    Foto: Martin Dauber, ÖAV Sektion Salzburg
  • / Ausblick von der Scharte (Forcella della Neve 2471m) nach Süden
    Foto: Martin Dauber, ÖAV Sektion Salzburg
  • / Tiefblick vom Skidepot ins Kar (Aufstiegs- & Abfahrtsroute)
    Foto: Martin Dauber, ÖAV Sektion Salzburg
m 2800 2600 2400 2200 2000 1800 1600 5 4 3 2 1 km Forcella della Neve 2471m
Kurze, meist stark frequentierte, dafür aber landschaftlich schöne Skitour mit "Drei Zinnen"-Blick in der Cadinigruppe bei Misurina auf die Forcella della Neve.
leicht
Strecke 5,2 km
2:00 h
727 hm
720 hm
2.471 hm
1.757 hm

Die kurze, leicht zugängliche und meist gut besuchte, dafür aber landschaftlich schöne und relativ sichere Skitour mit "Drei Zinnen"-Blick in der Cadinigruppe führt bei Misurina auf die Forcella della Neve 2471m. Die grandiose Landschaft mit den umgebenden hohen Felswänden und der Blick auf die Drei Zinnen entschädigen für die vielen Tourengeher auf der meist doch stark frequentierten Tour.

 

Autorentipp

Da die Tour meist doch stark frequentiert ist, empfiehlt sich ein früher Start.
Profilbild von Martin Dauber
Autor
Martin Dauber 
Aktualisierung: 01.02.2021
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
Forcella della Neve, 2.471 m
Tiefster Punkt
Parkplatz Sommercamping Misurinasee 1757 m, 1.757 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Start

Parkplatz Sommercamping Misurinasee (1.760 m)
Koordinaten:
DD
46.588224, 12.257940
GMS
46°35'17.6"N 12°15'28.6"E
UTM
33T 289941 5163059
w3w 
///erfolgreich.löschen.auffindung

Ziel

Parkplatz Sommercamping Misurinasee

Wegbeschreibung

Aufstieg

Vom Parkplatz beim beim alten Skilift / Sommercamping Misurinasee zwischen Lago di Misurina und Lago d'Antorno steigt man unschwer in Richtung Südosten über die alte, aufgelassene Skipiste "Torre del Diavolo" auf. An deren Ende quert man nach Südwesten in das weite Hochtal Cadin della Neve, das von den bizarren Felstürmen der Cadini-Gruppe flankiert wird (Achtung: nicht zu hoch queren!). Durch das nach oben hin immer enger und steiler werdende Tal steigt man hinauf in die bereits gut sichtbare Scharte. Nach einem letzten kurzen Steilaufschwung, bei dem etwas Vorsicht geboten ist, steht man auf der Focella della Neve. Je nach Bedingungen wird das Skidepot ein paar Meter unterhalb der (linken) Scharte angelegt.

Abfahrt:

wie Aufstiegsroute

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Bushaltestelle "Misurina Genzianella" befindet sich direkt beim Startpunkt

Anfahrt

Von Toblach Richtung Cortina d’Ampezzo bis Schluderbach, links abzweigen nach Misurina. Kurz vor dem Misurinasee nach links abzweigen Richtung Mautstraße Drei Zinnen/Rifugio Auronzo. Nach ca. 200 Meter an der rechten Straßenseite Parkplatz des Sommercampingplatzes / Ristorante Alla Baita bzw. auf der linken Seite Parkplatz vom Skilift (1.757m): https://goo.gl/maps/7XSnfTKMyDiHXT9F8

Parken

Parkplatz zwischen Lago di Misurina und Lago d'Antorno (Details siehe unter "Anfahrt").

Koordinaten

DD
46.588224, 12.257940
GMS
46°35'17.6"N 12°15'28.6"E
UTM
33T 289941 5163059
w3w 
///erfolgreich.löschen.auffindung
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Wanderkarte Tabacco - Cortina D'Ampezzo e Dolomiti Ampezzane 1:25000

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

  • Skitourenausrüstung incl. Lawinen-Sicherheitsausrüstung mit LVS-Gerät, Lawinensonde und Lawinenschaufel, evtl. Airbag-Rucksack, Harscheisen, Helm
  • warme und strapazierfähige Kleidung im Mehrschicht-Prinzip, Mütze / Stirnband, Handschuhe, Skibrille/Sonnenbrille, Proviant und Trinkwasser, Thermosflasche mit Heißgetränk, Erste-Hilfe-Set, Taschenmesser, Handy, Stirnlampe, Kartenmaterial, Biwaksack und Rettungsdecke

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
5,2 km
Dauer
2:00 h
Aufstieg
727 hm
Abstieg
720 hm
Höchster Punkt
2.471 hm
Tiefster Punkt
1.757 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Hin und zurück freies Gelände Wald aussichtsreich
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.