Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Flintsbach Wolfsschlucht Gletscherschliff
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Flintsbach Wolfsschlucht Gletscherschliff

Wanderung · Chiemsee-Alpenland
Profilbild von Walter Wiechmann
Verantwortlich für diesen Inhalt
Walter Wiechmann
  • /
    Foto: Walter Wiechmann, Community
  • /
    Foto: Walter Wiechmann, Community
  • /
    Foto: Walter Wiechmann, Community
  • /
    Foto: Walter Wiechmann, Community
  • /
    Foto: Walter Wiechmann, Community
  • /
    Foto: Walter Wiechmann, Community
  • /
    Foto: Walter Wiechmann, Community
  • /
    Foto: Walter Wiechmann, Community
  • /
    Foto: Walter Wiechmann, Community
  • /
    Foto: Walter Wiechmann, Community
  • /
    Foto: Walter Wiechmann, Community
  • /
    Foto: Walter Wiechmann, Community
  • /
    Foto: Walter Wiechmann, Community
  • /
    Foto: Walter Wiechmann, Community
  • /
    Foto: Walter Wiechmann, Community
  • /
    Foto: Walter Wiechmann, Community
  • /
    Foto: Walter Wiechmann, Community
  • /
    Foto: Walter Wiechmann, Community
  • /
    Foto: Walter Wiechmann, Community
  • /
    Foto: Walter Wiechmann, Community
  • /
    Foto: Walter Wiechmann, Community
  • /
    Foto: Walter Wiechmann, Community
  • /
    Foto: Walter Wiechmann, Community
  • /
    Foto: Walter Wiechmann, Community
  • /
    Foto: Walter Wiechmann, Community
  • /
    Foto: Walter Wiechmann, Community
  • /
    Foto: Walter Wiechmann, Community
  • /
    Foto: Walter Wiechmann, Community
m 550 500 450 8 7 6 5 4 3 2 1 km
Eine Wanderung von Flintsbach aus zur Wolfsschlucht und zum Gletscherschliff
mittel
Strecke 8,2 km
4:00 h
121 hm
123 hm
579 hm
457 hm

Schon über eine Woche tropische Temperaturen, deshalb haben meine Freundinnen schon die geplante gemeinsame Wanderung abgesagt. Eine Woche schwitzen zu Hause bringt auch nur schlechte Laune. Darum gestern eine kurze Wanderung unternommen im Inntal unternommen bevor auf der Bahnstrecke dahin wieder einmal ein Schienenersatzverkehr eingerichtet wird. Also, wie schon öfters, 9:43 Uhr ab Hauptbahnhof mit dem Meridian. Diesmal nicht im überfüllten Zugteil nach Salzburg sondern in den Zugteil Richtung Kufstein eingestiegen. Welche Überraschung kein Gedränge, viel Platz und auch kein Lärm im Zug. Die Fahrt ging dann bis Flintsbach. Hier bin ich ja schon einmal gestartet. 

Vom Bahnhof am Theater vorbei zur Kufsteiner Straße. Hier nach Süden und in die Maiwandstraße nach rechts eingebogen. An einer Kapelle vorbei und dann nicht den Weg hinauf zur Burgruine und zum Petersberg benutzt, sondern unterhalb der Burg Falkenstein immer auf dem weg am Waldrand entlang. Da geht ews am Bauhof der Gemeinde vorbei in das Gelände des Schotterwerks Rauscher unterhalb des Steinbruch hinein. Am Ende dann links in die Kiesstraße hinein die dann steil bergauf führt. Immer dieser Straße nach. Oben angekommen führt die Straße in einen Steinbruch hinein und davor links eine kleine Brücke über den Markbach hinüber. Hier befindet man sich dann am oberen Ende der Wolfsschlucht. Von hier führt ein steiler naturbelassener Weg neben dem Bach in die Schlucht hinunter. Da sollte man schon trittsicher sein. Bei mir nicht der Fall, deshalb die Kiesstraße wieder hinunter. An den Wagenhallen vorbei und zum Parkplatz der Turnhalle des TSV Flintsbach. Hier geht der Philosophenweg los, der dann in die Wolfsschlucht hinein führt. 

Keinen erneuten Versuch unternommen sondern um die Turnhalle rum zur Falkenbergstraße. Aus dieser Straße wird dann ein Feldweg der durch Wiesen hindurch führt. Bei einer Bank ein Wegweiser u.a. zu den Wasserfällen. Bald nur noch ein Pfad der dann durch einen kleinen Wald der dann an der Zufahrt zu einem Steinbruch endet. Von hier vor zur Kufsteiner Straße. Da geht es dann nach rechts ein Stück neben der Straße entlang. Vorbei an einer Kapelle und bald zweigt auf der anderen Straßenseite eine Nebenstraße ab. Hier schon ein Wegweiser zum Geotop Gletscherschliff.  

Unter der Bahn hindurch und dann vor der Autobahn ein weiterer Wegweiser. Dem Weg folgen und bald rechts ein Tor im Zaun. Da hindurch und man ist mitten in dem Geotop. Dem Pfad entlang geht es durch Birkengebüsch wieder aus der Umzäunung heraus. An eine Feld entlang neben den Bahngleisen nach Norden.

Aus dem Feldweg wird dann eine Teerstraße und bald geht links eine Fußgängerunterführung unter der Bahn hindurch und man ist an dem Ort des ehemaligen Bahnhofs von Fischbach. Nicht weit entlang der Hauptstraße und man kommt an dem großen Gebäude der ehemaligen Post vorbei. Da gegenüber eine kleine Kirche. Eine Bäckerei lädt zu einer Kaffeepause ein und da gibt es auch gekühlte Getränke was bei der Hitze natürlich genutzt wird.

Wenige Schritte nach der Kirche geht rechts an einem Bach eine Straße ab und führt unter der Bahn hindurch. Auf der anderen Seite wird daraus ein Feldweg der dann nach links an einem Feldkreuz vorbei führt. Immer gerade aus unter der Stromleitung hindurch führt der Weg direkt auf das Sportgelände von Flintsbach zu. Neben der Vereinsgaststätte ein kleiner Steg und dann geht es links eine Treppe hinauf. Hier kommt man dann an die Brücke über die Gleise heraus und auf der anderen Seite geht es hinunter zu dem Parkplatz der Bahnstation Flintsbach. 

Und man ist dann auch schon an dem Bahnsteig von Gleis 2 wo der Zug Richtung Rosenheim und München abfährt. Auch wenn ich nicht direkt in die Wolfsschlucht hinein gekommen bin und die Wasserfälle nicht bestaunen konnte, gab es trotzdem noch viele andere interessante Dinge zu sehen und zu fotografieren. Dazu wieder ein GOOGLE+ ALBUM mit allen Fotos.

https://photos.app.goo.gl/yxhHmjSBJ62GXDqy9

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
579 m
Tiefster Punkt
457 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Bahnhof Flintsbach (470 m)
Koordinaten:
DD
47.723600, 12.128134
GMS
47°43'25.0"N 12°07'41.3"E
UTM
33T 284638 5289575
w3w 
///datei.aufsatz.tausch

Ziel

Bahnhof Flintsbach

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Zug bis und ab Flintsbach

Koordinaten

DD
47.723600, 12.128134
GMS
47°43'25.0"N 12°07'41.3"E
UTM
33T 284638 5289575
w3w 
///datei.aufsatz.tausch
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Grundausrüstung für Wanderungen

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
8,2 km
Dauer
4:00 h
Aufstieg
121 hm
Abstieg
123 hm
Höchster Punkt
579 hm
Tiefster Punkt
457 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Bergbahnauf-/-abstieg

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.