Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Flensburg nach Aarhus Rad
Tour hierher planen Tour kopieren
Radfahrenempfohlene Tour

Flensburg nach Aarhus Rad

Radfahren · Mitteljütland
LogoÖAV Sektion Freistadt
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Sektion Freistadt Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Anreise Hamburg Hauptbahnhof
    / Anreise Hamburg Hauptbahnhof
    Foto: Gerd Simon, CC BY-ND, ÖAV Sektion Freistadt
  • / Flensburg Hauptbahnhof
    Foto: Gerd Simon, CC BY-ND, ÖAV Sektion Freistadt
  • / Rathaus Flensburg
    Foto: Gerd Simon, CC BY-ND, ÖAV Sektion Freistadt
  • / Museumsberg Flensburg
    Foto: Gerd Simon, CC BY-ND, ÖAV Sektion Freistadt
  • / Idsted-Löwe
    Foto: Gerd Simon, CC BY-ND, ÖAV Sektion Freistadt
  • / Flensburg Hafen
    Foto: Gerd Simon, CC BY-ND, ÖAV Sektion Freistadt
  • / Flensburg Hafen
    Foto: Gerd Simon, CC BY-ND, ÖAV Sektion Freistadt
  • / Wassersleben/D
    Foto: Gerd Simon, CC BY-ND, ÖAV Sektion Freistadt
  • / Grenzgendarmenweg
    Foto: Gerd Simon, CC BY-ND, ÖAV Sektion Freistadt
  • / Schusterkate
    Foto: Gerd Simon, CC BY-ND, ÖAV Sektion Freistadt
  • / Schusterkate
    Foto: Gerd Simon, CC BY-ND, ÖAV Sektion Freistadt
  • / Grenzübergang Deutschland - Dänemark
    Foto: Gerd Simon, CC BY-ND, ÖAV Sektion Freistadt
  • / Skomagerhaus
    Foto: Gerd Simon, CC BY-ND, ÖAV Sektion Freistadt
  • / Shelter Kollunder Wald
    Foto: Gerd Simon, CC BY-ND, ÖAV Sektion Freistadt
  • / Kollund, Ostseeradweg 8
    Foto: Gerd Simon, CC BY-ND, ÖAV Sektion Freistadt
  • / Ensted Naturpark Shelter in Stubboek
    Foto: Gerd Simon, CC BY-ND, ÖAV Sektion Freistadt
  • / Aabenraa
    Foto: Gerd Simon, CC BY-ND, ÖAV Sektion Freistadt
  • / Aabenraa
    Foto: Gerd Simon, CC BY-ND, ÖAV Sektion Freistadt
  • / Aabenraa, Schnittstelle Radwege 8 und 5
    Foto: Gerd Simon, CC BY-ND, ÖAV Sektion Freistadt
  • / Aabenraa
    Foto: Gerd Simon, CC BY-ND, ÖAV Sektion Freistadt
  • / Fuzo Aabenraa
    Foto: Gerd Simon, CC BY-ND, ÖAV Sektion Freistadt
  • / Aabenraa
    Foto: Gerd Simon, CC BY-ND, ÖAV Sektion Freistadt
  • / Aabenraa
    Foto: Gerd Simon, CC BY-ND, ÖAV Sektion Freistadt
  • / Rathaus und Touristinfo Aabenraa
    Foto: Gerd Simon, CC BY-ND, ÖAV Sektion Freistadt
  • / Skaerbaek
    Foto: Gerd Simon, CC BY-ND, ÖAV Sektion Freistadt
  • /
    Foto: Windy.com
  • / Radwege in Kolding
    Foto: Gerd Simon, CC BY-ND, ÖAV Sektion Freistadt
  • / Kolding, Slotssoen
    Foto: Gerd Simon, CC BY-ND, ÖAV Sektion Freistadt
  • / Kolding
    Foto: Gerd Simon, CC BY-ND, ÖAV Sektion Freistadt
  • / Kolding
    Foto: Gerd Simon, CC BY-ND, ÖAV Sektion Freistadt
  • / Kolding
    Foto: Gerd Simon, CC BY-ND, ÖAV Sektion Freistadt
  • / Kolding
    Foto: Gerd Simon, CC BY-ND, ÖAV Sektion Freistadt
  • / Fußgängerzone Kolding
    Foto: Gerd Simon, CC BY-ND, ÖAV Sektion Freistadt
  • / Koldinghus
    Foto: Gerd Simon, CC BY-ND, ÖAV Sektion Freistadt
  • / Stallungen Koldinghus
    Foto: Gerd Simon, CC BY-ND, ÖAV Sektion Freistadt
  • / Stallungen Koldinghus
    Foto: Gerd Simon, CC BY-ND, ÖAV Sektion Freistadt
  • / Bahnhofvorplatz Vejle
    Foto: Gerd Simon, CC BY-ND, ÖAV Sektion Freistadt
  • / Fußgängerzone Vejle
    Foto: Gerd Simon, CC BY-ND, ÖAV Sektion Freistadt
  • / Hafen Vejle
    Foto: Gerd Simon, CC BY-ND, ÖAV Sektion Freistadt
  • / Vejlefjordbroen
    Foto: Gerd Simon, CC BY-ND, ÖAV Sektion Freistadt
  • / Vejlefjordbroen
    Foto: Gerd Simon, CC BY-ND, ÖAV Sektion Freistadt
  • / Vejle Strandveje
    Foto: Gerd Simon, CC BY-ND, ÖAV Sektion Freistadt
  • / Veje Tirsbaekvej größte Steigung am Radweg
    Foto: Gerd Simon, CC BY-ND, ÖAV Sektion Freistadt
  • / Anlegeplatz Vejlefjordskolen
    Foto: Gerd Simon, CC BY-ND, ÖAV Sektion Freistadt
  • / Shelter Vejlefjordskolen
    Foto: Gerd Simon, CC BY-ND, ÖAV Sektion Freistadt
  • / Wegzehrung am Radweg
    Foto: Gerd Simon, CC BY-ND, ÖAV Sektion Freistadt
  • / Spielplatz Juelsminde
    Foto: Gerd Simon, CC BY-ND, ÖAV Sektion Freistadt
  • / Yachthafen Juelsminde
    Foto: Gerd Simon, CC BY-ND, ÖAV Sektion Freistadt
  • / Juelsminde
    Foto: Gerd Simon, CC BY-ND, ÖAV Sektion Freistadt
  • / Strohgedecktes Haus in Hosby
    Foto: Gerd Simon, CC BY-ND, ÖAV Sektion Freistadt
  • / Snaptun
    Foto: Gerd Simon, CC BY-ND, ÖAV Sektion Freistadt
  • / Schilfhaus Snaptun
    Foto: Gerd Simon, CC BY-ND, ÖAV Sektion Freistadt
  • / Ostseestrand Snaptun
    Foto: Gerd Simon, CC BY-ND, ÖAV Sektion Freistadt
  • / Kanonen Snaptun
    Foto: Gerd Simon, CC BY-ND, ÖAV Sektion Freistadt
  • / Aussichtsplattform Snaptun
    Foto: Gerd Simon, CC BY-ND, ÖAV Sektion Freistadt
  • / Aussichtsplattform Snaptun
    Foto: Gerd Simon, CC BY-ND, ÖAV Sektion Freistadt
  • / Strand Snaptun
    Foto: Gerd Simon, CC BY-ND, ÖAV Sektion Freistadt
  • / Versperrte Zufahrt zum Shelter im Boller skov
    Foto: Gerd Simon, CC BY-ND, ÖAV Sektion Freistadt
  • / Schloss Boller
    Foto: Gerd Simon, CC BY-ND, ÖAV Sektion Freistadt
  • / Nebengebäude des Schlosses Boller
    Foto: Gerd Simon, CC BY-ND, ÖAV Sektion Freistadt
  • / Bollerwald mit Ostsee
    Foto: Gerd Simon, CC BY-ND, ÖAV Sektion Freistadt
  • / Horsens
    Foto: Gerd Simon, CC BY-ND, ÖAV Sektion Freistadt
  • / Horsens
    Foto: Gerd Simon, CC BY-ND, ÖAV Sektion Freistadt
  • / Horsens
    Foto: Gerd Simon, CC BY-ND, ÖAV Sektion Freistadt
  • / Altstadt Horsens
    Foto: Gerd Simon, CC BY-ND, ÖAV Sektion Freistadt
  • / Bahnhof Horsens
    Foto: Gerd Simon, CC BY-ND, ÖAV Sektion Freistadt
  • / Altstadt Aarhus
    Foto: Gerd Simon, CC BY-ND, ÖAV Sektion Freistadt
  • / Hubschrauber vor dem Kunsthaus ARoS
    Foto: Gerd Simon, CC BY-ND, ÖAV Sektion Freistadt
  • / Kunsthaus ARoS Aarhus
    Foto: Gerd Simon, CC BY-ND, ÖAV Sektion Freistadt
  • / Kunsthaus ARoS Aarhus
    Foto: Gerd Simon, CC BY-ND, ÖAV Sektion Freistadt
  • / Rathaus Aarhus
    Foto: Gerd Simon, CC BY-ND, ÖAV Sektion Freistadt
  • / Skywalk in der Fußgängerzone Aarhus
    Foto: Gerd Simon, CC BY-ND, ÖAV Sektion Freistadt
  • / Aarhus
    Foto: Gerd Simon, CC BY-ND, ÖAV Sektion Freistadt
  • / Theater Aarhus
    Foto: Gerd Simon, CC BY-ND, ÖAV Sektion Freistadt
  • / Blick vom Dokk1 in Aarhus
    Foto: Gerd Simon, CC BY-ND, ÖAV Sektion Freistadt
  • / Tiden Byen og Manden Aarhus
    Foto: Gerd Simon, CC BY-ND, ÖAV Sektion Freistadt
m 100 50 300 250 200 150 100 50 km Schloss Boller Juelsminde Camping Horsens Vejle Snaptun Aabenraa Aarhus Kolding
Radtour Flensburg - Wassersleben - Schusterkate (Grenze D/DK) - Kollund - Dubjerg - Honsnap - Ensted Naturpark - Aabenraa - Haderslev - Binderup Strandskov - Kolding  -  Skaerbaek - Fredericia - Velje - Juelsminde - Snaptum - Horsenes - Sovind - Hou - Aarhus
mittel
Strecke 344,6 km
24:00 h
1.601 hm
1.617 hm
98 hm
-4 hm

Dies ist der erste von zwei Teilen der Radtour Flensburg - Aarhus - Kopenhagen.

In Aarhus endet der erste Teil der Radtour Flensburg - Kopenhagen. Von Århus nach Sjællands Odde geht es weiter per Autofähre, diese kostet im Standardtarif je nach Tageszeit 470 kr - 750 kr, die Überfahrt dauert 2 Std. 22Min. Es empfiehlt sich die Karte für die Fähre nach Odde nicht erst am Tag der Abfahrt bei Molslinjen zu kaufen, da es am Abfahrtstag nur mehr den Normaltarif gibt. Außerdem ist zu beachten dass der Abfahrtsort nicht mehr am Dokk1 ist sondern 5km weiter Richtung Meer.

 

Autorentipp

Fernradweg Nummer 5 ab Aabenraa, bis dorthin Nummer 8
Profilbild von Gerd Simon
Autor
Gerd Simon 
Aktualisierung: 24.09.2021
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
98 m
Tiefster Punkt
-4 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeiten

Flensburg
Aabenraa
Kolding
Vejle
Juelsminde
Horsens
Aarhus
Snaptun

Weitere Infos und Links

Verkehrsmittelverbindungen in Dänemark über webapp.rejseplanen.dk.

Buslinie Sydtrafik, zur Bahnbuchung , Fähre Molslinjen.

Aktuelle Covid-Regeln unter covidtravelrules.dk/de, Covid-Testtermine unter covidresults.dk.

Das überaus nützliche App Shelter für die Quartiere ist im Playstore kostenlos erhältlich.

Start

Flensburg Bahnhof (27 m)
Koordinaten:
DD
54.774207, 9.436635
GMS
54°46'27.1"N 9°26'11.9"E
UTM
32U 528087 6069753
w3w 
///glanz.flügel.erfreuten

Ziel

Aarhus

Wegbeschreibung

Am Startpunkt Flensburg empfiehlt es sich, noch einmal in den Supermärkten Reiseverpflegung günstig einzukaufen, aber auch den Hafen und den Museumsberg mit dem weit gereisten Idstedlöwen zu besichtigen. An der Ostsee halten geht es zuerst bergauf und dann durch den Wald bergab zum Strand von Wassersleben. Nach einer kurzen Steigung geht es nach rechts bergab zum Grenzübergang Schusterkate und dem Beginn des Gendarmensteiges. Auf der Strecke nach Kollund gibt es schon die ersten zwei Shelterplätze als Nächtigungsmöglichkeit. Manche Shelters, meist massive Holzbauten mit je etwa 6 Schlafstellen, lassen sich vorreservieren, manche kosten etwas, manche haben mehr und andere weniger Komfort. Die Details dazu gibt es in der ausgezeichneten App Shelter von Peter Gjoel.

Nach der schönen Einstiegspassage lernt man die zersiedelte dänische Küstenlandschaft kennen. Dabei geht es immer wieder bergauf und bergab auf dem Radweg 8, durch die Ortschaften Dubjerg, Honsnap, Ensted nach Aabenraa, wo der Radweg 5 dazustößt. Ein Besuch der Fußgängerzonevon Aabenraa mit Bankomat für die erste dänische Währung und die Touristeninformation ist praktisch Pflichtprogramm.  Auch die weitere Strecke nach Haderslev ist tourisitsch stark erschlossen. Über Binderup Strandskov wird Kolding erreicht. Sehenswert ist hier die Fussgängerzone, der Platz Akseltorf, die St. Nikolauskirche und die Burg Koldinghus, der ehemalige Königssitz. Beim Studium der georeferenzierten Bilder lassen sich weitere Kunstschätze entdecken.

Über Fredericia wird dann Velje erradelt, berühmt für seine Architektur in der Bucht, wo auch der Radweg 8 vorbeiführt. Sehr touristisch ist Juelsminde, dafür bietet Snaptum dem Naturliebhaber so manch Interessantes. Über das Schloss Boller, wo sich auch eine Runde durch den Schlosswald auszahlt, etwa um zum Shelter zu kommen, wird Horsens erreicht.  Der Radweg 8 folgt der Ostseeküste über Sovind und Hou nach Aarhus.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Interessant ist für so eine Tour die An-/Abreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Nachdem die Qualität der Leihräder nicht sehr gut sein soll,entschloss ich mich, das eigene Fahrrad mitzunehmen. Im Zuge der Recherchen stellte sich heraus, dass das Ticket mit Fahrradmitnahme von Österreich bis Flensburg/D nicht online gebucht werden kann sondern eine Buchung am Personenschalter in Deutschland nötig ist.  Im Zuge dieser Buchung, schon fast 2 Monate im voraus, stellte sich heraus, dass innerhalb einer ganzen Woche bei der Rückfahrt keine Fahrradmitnahme möglich ist. Also nicht gebucht und weiter überlegt. Wegen der Rückfahrt von Kopenhagen bei Flixbus geschaut: Fahrradmitnahme von Kopenhagen über Berlin nach Prag problemlos möglich und auch gleich online buchbar mit 8 Euro Aufpreis (Stand 2021). Also nur die Hinfahrt bei der Deutschen Bahn gebucht. Die tschechischen Bahnen haben ausreichend Fahrradplätze in den internationalen Zügen nach Linz, die Fahrräder lassen sich online buchen. Es empfiehlt sich allerdings die Mitnahme eines Gurtes zur Radfixierung.

Dann am Abfahrtstag stellte sich heraus, dass wegen Schienenersatzverkehr in Österreich keine Fahrradmitnahme möglich sei (trotz gültigem Fahrradticket). Die diesen Schienenersatzverkehr organsierende ÖBB bekannte sich als nicht zuständig, weil das Ticket ja bei der Deutschen Bahn gebucht wurde. Es ging darum, die erste Teilstrecke mit dem eigenen Auto samt Fahrrad zu fahren und die Autofahrt ersetzt zu bekommen. Die deswegen angeschriebene Bahn reagierte bis zur Abfahrt nicht. Die desbezügliche Rückerstattung der Anreise auf der ersten Teilstrecke mit dem Auto (2 x 45km) ist hinsichtich Rückerstattung noch ausständig.

Eine kleine Story soll das Verhalten der Deutschen Bahn noch etwas ausschmücken: Nachdem durch die Autoanreise schon der 2 Stunden früher fahrende ICE erreicht wurde, war es kein Problem, trotz Zugbindung schon den 2 Stunden früher fahrenden ICE in Österreich zu benutzen. Nach Passau war dann aber Endstation: 4 statt 3 auf der großzügig bemessenen Fahrradfläche im Silberpfeil - unmöglich, genauso wie 2 Stunden früher im Zug zu sitzen. Die Begründung, unbedingt den Anschluß in Nürnberg für die letzte Verbinduing nach Hamburg zu erreichen, war irrelevant. Der richtige Zug stand dann nach zwei Stunden Wartezeit meinerseits auf dem Weg nach Nürnberg 40 Minuten wegen eines defekten Güterzuges vor ihm - genau wie befürchtet. "Erfreulicherweise" hatte der Umstiegzug München - Hamburg dann auch Verspätung...

Zu den Bussen und Zügen in Dänemark: alles ist sehr teuer und die Fahrradmitnahme enorm umständlich. Der überregionale Bus nimmt keine Fahrräder mit, obwohl die Busse gleich aussehen wie die regional fahrende Sydtrafiklinie. Für ein Fahrrad werden 2 Zonen kassiert, das sind 24 DKK. Beim Zug ist vorher bei Fahrradmitnahme eine dänische Telefonnummer anzurufen, dann für Fahrrad und Reservierung zu zahlen während die Personenreservierung kostenlos ist.

Anfahrt

Die Anreise nach Flensburg ist möglich

Parken

Parken ist am besten vor der Grenze in Wasersleben

Koordinaten

DD
54.774207, 9.436635
GMS
54°46'27.1"N 9°26'11.9"E
UTM
32U 528087 6069753
w3w 
///glanz.flügel.erfreuten
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Conrad Stein Verlag Dänemark: Ostküstenradweg von Flensburg nach Skagen

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Schlafsack und Matte für die Shelters

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
344,6 km
Dauer
24:00 h
Aufstieg
1.601 hm
Abstieg
1.617 hm
Höchster Punkt
98 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 14 Wegpunkte
  • 14 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.