Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Fleesensee-Kölpinsee Runde
Tour hierher planen Tour kopieren
Radfahren empfohlene Tour

Fleesensee-Kölpinsee Runde

Radfahren · Mecklenburgische Seenplatte
Verantwortlich für diesen Inhalt
Waren (Müritz) Kur- und Tourismus GmbH
  • Jabel
    Jabel
    Foto: Müritz plus by Waren (Müritz) Information, Waren (Müritz) Kur- und Tourismus GmbH
m 200 150 100 50 40 30 20 10 km York-Blücher-Denkmal Fritz-Reuter-Eibe

Eine abwechslungsreiche Tour vorbei an idyllischer Natur und Wasserlandschaften, alten Kirchen, zauberhaften Schlössern und bemerkenswerter Stadtgeschichte.

mittel
Strecke 57,1 km
3:55 h
71 hm
64 hm
90 hm
62 hm

Eingebettet zwischen Hügeln, Wald und Wasser liegt die wunderschöne Stadt Malchow, welche neben der historischen Altstadt, eine ehemalige Klosteranlage mit verschiedenen Museen sowie das DDR-Museum beherbergt.

Sie passieren das Land Fleesensee, Nordeuropas größte Ferienanlage, machen einen Abstecher zu einer der ältesten Kirchen und genießen am Ufer der Müritz einen fantastischen Blick auf den größten Binnensee Deutschlands. Des Weiteren können Sie imposante Wisente bei der Fütterung beobachten, eine 300 Jahre alte Eibe bestaunen und im Naturpark Nossentiner-Schwinzer Heide die Seele baumeln lassen.

Auf der Tour befinden sich Einkehrmöglichkeiten und verschiedene Freizeitangebote für Groß und Klein.    

Autorentipp

Historische Altstadt von Malchow, Schloss Klink, Wisentgehege Jabel, sowie diverse Badestrände erwarten Sie!

Profilbild von Müritz plus by Waren (Müritz) Information
Autor
Müritz plus by Waren (Müritz) Information
Aktualisierung: 01.09.2022
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
90 m
Tiefster Punkt
62 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 57,79%Schotterweg 21,09%Naturweg 8,17%Pfad 4,04%Straße 8,89%
Asphalt
33 km
Schotterweg
12 km
Naturweg
4,7 km
Pfad
2,3 km
Straße
5,1 km
Höhenprofil anzeigen

Einkehrmöglichkeiten

Wisentgehege Damerower Werder

Weitere Infos und Links

Tourist-Information Inselstadt-Malchow  www.inselstadt-malchow.de

Tourist-Information Waren (Müritz) www.waren-tourismus.de

Start

Tourist-Information Inselstadt-Malchow (68 m)
Koordinaten:
DD
53.474518, 12.425578
GMS
53°28'28.3"N 12°25'32.1"E
UTM
33U 329146 5928144
w3w 
///zuteil.webseiten.durst
Auf Karte anzeigen

Ziel

Tourist-Information Inselstadt-Malchow

Wegbeschreibung

Die Tour beginnt im Stadtzentrum von Malchow, der romantischen Inselstadt mit Fachwerkhäuschen und kleinen Gassen. Ein Erddamm führt über den Malchower See. Rechts bietet sich ein wunderbarer Blick hinüber zur ehemaligen Klosteranlage Malchow, heute ein Ort der Kultur mit Kunst- und Orgelmuseum.

Nach wenigen Metern schwenkt der Weg nach links und folgt dem Radweg (Göhren–Lebbin) in Richtung Untergöhren. Mit einem eigenen Strand am Fleesensee gelegen, hat sich der Ortsteil der Gemeinde Göhren-Lebbin vor allem als „Land Fleesensee“ einen Namen gemacht.

Dem Fahrradweg Kölpinsee – Fleesensee folgend, erreicht man Göhren-Lebbin, dessen Mittelpunkt das Herrenhaus „Schloss Blücher“ bildet. Über Schloss- und Wendhofer Straße geht es Richtung Wendhof.

Man fährt zwischen Wiesen und Feldern, durch die Poppentiner Endmoräne, einem hügeligen Gebiet, dessen größte Erhebung der Kalkberg (103m HN ) ist. Der Abstecher nach Kirch Poppentin mit der Kirche, deren Grundmauern aus dem 13. Jhd. stammen, dem Pfarrhaus und der alten Schule ist lohnenswert.

Zurück in Wendhof biegt man rechts ab in Richtung Klink. Auch hier lohnt sich der kleine Abstecher zum Kölpinsee mit einzigartigem Blick über das völlig naturbelassene Ufer.

In Klink folgt die Route dem Uferverlauf der Müritz, bis es nach Überqueren der Eldebrücke auf den Radweg Berlin–Kopenhagen nach links Richtung Jabel geht. Vor Jabel kann man den Damerower Werder besichtigen, wo sich ein Wisentgehege befindet, in dem diese vom Aussterben bedrohte Art in freier Wildbahn lebt.

In Jabel an der Kirche ist die über 250 Jahre alte Eibe mit einem 4,35 Meter umfassenden Stamm sehenswert. Durch das ausgedehnte Waldgebiet des Naturparks Nossentiner-Schwinzer Heide geht es über Silz und Nossentin zurück nach Malchow.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Parken

Sie können verschiedene Parkmöglichenkeiten zum Beispiel in Malchow und Waren benutzen oder ihr Auto in einem der kleinen Örtchen warten lassen.

Koordinaten

DD
53.474518, 12.425578
GMS
53°28'28.3"N 12°25'32.1"E
UTM
33U 329146 5928144
w3w 
///zuteil.webseiten.durst
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
57,1 km
Dauer
3:55 h
Aufstieg
71 hm
Abstieg
64 hm
Höchster Punkt
90 hm
Tiefster Punkt
62 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch botanische Highlights faunistische Highlights

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 7 Wegpunkte
  • 7 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.