Start Touren Flatzer Wand: Jubiläumssteig und Fürststeig
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen Tour kopieren
Fitness
Klettersteig

Flatzer Wand: Jubiläumssteig und Fürststeig

Klettersteig · Wiener Alpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Alpenverein Gebirgsverein Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Schlüsselstelle am Jubiläumssteig
    / Schlüsselstelle am Jubiläumssteig
    Foto: Danja Stiegler, ÖAV Alpenverein Gebirgsverein
  • / Band kurz vor dem Ausstieg
    Foto: Danja Stiegler, ÖAV Alpenverein Gebirgsverein
  • / Vom Ausstieg schöner Ausblick auf Flatz
    Foto: Danja Stiegler, ÖAV Alpenverein Gebirgsverein
  • / Einstieg Fürststeig
    Foto: Danja Stiegler, ÖAV Alpenverein Gebirgsverein
  • / Sehr einfache versichterte Stellen
    Foto: Danja Stiegler, ÖAV Alpenverein Gebirgsverein
  • / Beeindruckende Durchgangshöhle
    Foto: Danja Stiegler, ÖAV Alpenverein Gebirgsverein
  • / Durchgangshöhle
    Foto: Danja Stiegler, ÖAV Alpenverein Gebirgsverein
m 800 700 600 500 3,5 3,0 2,5 2,0 1,5 1,0 0,5 km

Einfache, landschaftlich attraktive Klettersteigkombination auf der Flatzer Wand mit Einkehr im Naturfreundehaus.

leicht
3,6 km
2:00 h
238 hm
238 hm

Der Aufstieg erfolgt über den Jubiläumssteig (A/B) - die "Schlüsselstelle" ist die lange und fast senkrechte Aluleiter. Hat man diese überwunden, gelangt man rasch in leichter Kraxelei auf einem mit Ketten gesicherten Band zum Ausstieg. Von hier bietet sich eine schöne Aussicht auf Flatz. Nun geht es linkshaltend (nach Westen) auf einem einfachen Waldweg weiter zum Naturfreundehaus. Wer bei der Einkehr nach dem g'schmackigen Schweinsbraten noch Platz für eine Mehlspeise hat: Es lohnt sich! Als Abstieg wählen wir den sehr einfachen und nie ausgesetzten Fürststeig (A), der uns durch eine beeindruckende Durchgangshöhle führt. 

Autorentipp

Da die Steige auf der Flatzer Wand alle recht kurz sind, bieten sich Kombinationen mit weiteren alpinen, tw. versicherten Steigen an, nämlich Riessteig, Ternitzersteig und Flatzerlochsteig (alle im Bereich A/B bzw. 1 - die Bewertungen differieren etwas je nach Quelle).

outdooractive.com User
Autor
Danja Stiegler 
Aktualisierung: 10.05.2020

Schwierigkeit
A/B leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
758 m
Tiefster Punkt
521 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW
Kletterlänge
50 m

Sicherheitshinweise

Der Jubiläumssteig ist ein leichter Klettersteig (A/B), die Schlüsselstelle bildet eine lange und fast senkrechte Aluleiter, auf der Absturzgefahr besteht. Für Kinder und Klettersteigneulinge empfiehlt sich eventuell Klettersteigausrüstung. Am Fürststeig gibt es zwar auch einige Versicherungen, es besteht aber keine Absturzgefahr.

Ausrüstung

Feste Bergschuhe - für Kinder und Klettersteigneulinge eventuell Klettersteigausrüstung

In jeden Rucksack gehören: Regen-, Kälte-, Sonnenschutz, Erste-Hilfe-Paket, Mobiltelefon (Euro-Notruf 112), ausreichend Flüssigkeit, Wanderkarte der Region

Weitere Infos und Links

Viel interessante Infos über die Flatzer Wand hat Volki hier gesammelt: http://www.volki.at/berge/flatz/flatz.shtml 

Start

Flatz (526 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.745476, 16.011379
UTM
33T 575814 5288506

Ziel

Flatz

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz "Waldbauer" auf dem gelb markierten Wanderweg bis zu einer Tafel "Zu den Klettersteigen", dann folgt man den Schildern bis zum Beginn des Steiges. Der Jubiläumssteig selbst ist grün markiert. Am Plateau angekommen folgt man linker Hand dem rot markierten Wanderweg bis zum Naturfreundehaus. 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Am Wochenende lediglich Anreise nach Ternitz möglich, unter der Woche mit Zug bis Ternitz oder Gloggnitz und Bus nach Flatz

Siehe http://www.oebb.at/ 

Anfahrt

Von der A2 Abfahrt Wiener Neustadt/Neunkirchen auf B17 Richtung Bruck bis nach Neunkirchen, dann auf B26 Rohrbacherstraße weiter nach Flatz

Parken

In der Wandgasse beim Waldbauer gibt es einen kleinen Parkplatz, das ist der beste Ausgangspunkt für die Tour

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Wanderatlas Wiener Hausberge, freytag & berndt, S. 26

Kartenempfehlungen des Autors

Kompass Karte 210, Wiener Hausberge, 1:50.000

Buchtipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
A/B leicht
Strecke
3,6 km
Dauer
2:00h
Aufstieg
238 hm
Abstieg
238 hm
aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Fun-Klettersteig

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Neuer Punkt
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.