Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Finkenberg-Schlegeisspeicher-Pfitscherjoch-Finkenberg
Tour hierher planen Tour kopieren
Mountainbikeempfohlene Tour

Finkenberg-Schlegeisspeicher-Pfitscherjoch-Finkenberg

Mountainbike · Tux-Finkenberg
Profilbild von Michael Sobik
Verantwortlich für diesen Inhalt
Michael Sobik 
  • Strasse zum Schlegeisspeicher
    / Strasse zum Schlegeisspeicher
    Foto: Michael Sobik, Community
  • / Die Staumauer
    Foto: Michael Sobik, Community
  • / Strasse am Schlegeissee vorbei
    Foto: Michael Sobik, Community
  • / Der steinige Weg zum Pfitscher-Joch
    Foto: Michael Sobik, Community
  • / Auf dem Weg zum Pfitscher-Joch
    Foto: Michael Sobik, Community
  • / Auf dem Weg zum Pfitscher-Joch
    Foto: Michael Sobik, Community
  • / Auf dem Weg zum Pfitscher-Joch
    Foto: Michael Sobik, Community
  • / Auf dem Weg zum Pfitscher-Joch
    Foto: Michael Sobik, Community
  • / Auf dem Weg zum Pfitscher-Joch
    Foto: Michael Sobik, Community
  • / Das Pfitscher-Joch-Haus
    Foto: Michael Sobik, Community
  • / Am Pfitscher-Joch-Haus
    Foto: Michael Sobik, Community
  • / Vom Pfitscher-Joch wieder abwärts
    Foto: Michael Sobik, Community
m 2000 1500 1000 500 50 40 30 20 10 km

Auch wenn man keinen Alpencross macht, sondern stationär untergebracht ist, ist der Weg zum Pfitscher-Joch über den Schlegeisspeicher äußerst lohnenswert. Hier liegen Start- und Endpunkt im Ort Finkenberg.

Gefahren am 22.08.2016

Strecke 57,2 km
8:01 h
1.830 hm
1.830 hm
2.247 hm
735 hm
Wegen des atemberaubenden Panoramas, besonders vom Schlegeisspeichersee bis zum Pfitscher-Joch, lohnt sich die Tour auch als Tagesausflug vom stationären Punkt in Finkenberg aus. Wegen des ersten Teilstücks von Finkenberg bis zur eigentlichen Schlegeisspeicherstrasse, das man am Ende des Tages leider wieder raufkurbeln muss (und deshalb hasst) könnte man auch gleich irgendwo an der Strasse starten. Die Asphalt-Anfahrt zum See wird für ein Teilstück bei der Umgehung des Autotunnels durch schönere, mountainbikegerechtere Pfade unterbrochen. Die Fahrt vom See zum Pfitscher-Joch ist dann um so steiniger - da muss man halt auch mal schieben (ich jedenfalls altersbedingt und als Flachlandtiroler sowieso). Der Weg ist aber faszinierend angelegft mit den vielen großen Steinplatten und -stufen. Am Joch-Haus könnte man stundenlang sitzen und das herrliche Panorama genießen. Hier treffen übrigens auch viele Alpencrosser ein. Die Rückfahrt macht sowohl im oberen steinigen Teil als auch bei der rauschenden Strassenabfahrt richtig Spass - ich hatte am späteren Nachmittag die volle Strassenbreite für mich alleine! Ach ja, leider kam dann noch die schon oben beschriebene nervige Hochkurbelei nach Finkenberg, die nach eigentlich getaner Arbeit irgendwie endlos erschien.
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2.247 m
Tiefster Punkt
735 m

Start

Finkenberg (840 m)
Koordinaten:
DD
47.152836, 11.825549
GMS
47°09'10.2"N 11°49'32.0"E
UTM
32T 714194 5226022
w3w 
///ihres.anfänger.riefen

Ziel

Finkenberg

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
47.152836, 11.825549
GMS
47°09'10.2"N 11°49'32.0"E
UTM
32T 714194 5226022
w3w 
///ihres.anfänger.riefen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Strecke
57,2 km
Dauer
8:01 h
Aufstieg
1.830 hm
Abstieg
1.830 hm
Höchster Punkt
2.247 hm
Tiefster Punkt
735 hm
Hin und zurück

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.