Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Fineilspitze 3514m - ab Similaunhütte bis Bella Vista Hütte
Tour hierher planen Tour kopieren
Hochtour empfohlene Tour

Fineilspitze 3514m - ab Similaunhütte bis Bella Vista Hütte

Hochtour · Meraner Land
Profilbild von Tobias Narf
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tobias Narf
  • /
    Foto: Tobias Narf, Community
  • /
    Foto: Tobias Narf, Community
  • /
    Foto: Tobias Narf, Community
  • /
    Foto: Tobias Narf, Community
  • /
    Foto: Tobias Narf, Community
  • /
    Foto: Tobias Narf, Community
  • /
    Foto: Tobias Narf, Community
  • /
    Foto: Tobias Narf, Community
  • /
    Foto: Tobias Narf, Community
  • /
    Foto: Tobias Narf, Community
  • /
    Foto: Tobias Narf, Community
  • /
    Foto: Tobias Narf, Community
  • /
    Foto: Tobias Narf, Community
  • /
    Foto: Tobias Narf, Community
  • /
    Foto: Tobias Narf, Community
  • /
    Foto: Tobias Narf, Community
  • /
    Foto: Tobias Narf, Community
  • /
    Foto: Tobias Narf, Community
  • /
    Foto: Tobias Narf, Community
  • /
    Foto: Tobias Narf, Community
  • /
    Foto: Tobias Narf, Community
  • /
    Foto: Tobias Narf, Community
m 3400 3200 3000 2800 2600 8 6 4 2 km

Abwechslungsreiche Hoch- und Bergtour von der Similaunhütte zur Fineilspitze und weiter zur Bella Vista Hütte.

Wir hatten ende September einen starken Wintereinbruch was die ganze Tour anspruchsvoller aber auch noch lohnender gemacht hat!

Die Tour ist natürlich gut kombinierbar mit anderen Touren in der Umgebung.

Obacht nach dem Abstieg vom Hochjochferner!
Unser Weg zur Bella Vista verlief im letzten Teil komplett weglos zur Hütte.
Vermutlich gibt es bessere Lösungen!

schwer
Strecke 10 km
8:00 h
787 hm
962 hm

Recht lange und wundervolle Tour von der Similaunhütte, zur Fineilspitze und über den Hochjochferner zur Bella Vista Hütte.

Die Tour ist wirklich abwechslungsreich und bietet Grate, Klettersteige, Gletscher und leichte Felskletterei.

Bei guter Schneeauflager noch lohnender und schöner, aber kann den Aufstieg zur Fineilspitze auch heikler machen.

Schwierigkeit
II- schwer
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
3.509 m
Tiefster Punkt
2.767 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Fineilspitze bei Schneeauflage recht heikel/schwerer.

Start

Similaunhütte (3.018 m)
Koordinaten:
DD
GMS
UTM
w3w 

Ziel

Bella Vista Hütte

Wegbeschreibung

Von der Similaunhütte folgt man dem Markiertem weg richtung Ötzi Fundstelle/Fineilspitze.
Es geht über einen tollen und breiten Grat mit ein paar versicherten Kletterpassagen, rauf sowie runter.

Direkt hinter der Fundstelle geht es links den Berg hinauf, bis zum einstieg des Weges zur Fineilspitze.
Hier empfiehlt sich ein Rucksackdepot, damit man nicht alles raufschleppen muss.

Der Weg zum Gipfel ist sehr gut mit Steinmännern markiert und auch bei Schnee ist die Wegfindung recht leicht.
Der Gipfelgrat ist wirklich schmal und lädt nur kurz zum verweilen ein.

Der Abstieg ist der gleiche wie der Aufstieg.

Nun geht es richtung Hauslabjoch, wo angeseilt wird.
Hat man die 2 Felsriegel passiert, kommt man zu einem "Klettersteig" (B/C), der einen sehr schnell nach unten führt.

Immer weiter den markierten Weg absteigen bis man auf einen riesiegen Steinmann trifft und von dort aus weglos (in unserem Fall) zur Hütte.
Ab dort gibt es bestimmt auch andere Lösungen, um zur Hütte zu kommen.

Die Hütte ist nun in Sicht und das Bier wartet schon!

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
GMS
UTM
w3w 
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Komplette Hochtourenausrüstung und Winterbekleidung

Grundausrüstung für Hochtouren

  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Lange, warme technische Socken (ggf. Einlagen) und Wechselpaar
  • 35-45 Liter Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Lippenpflege (LSF 30+)
  • Wasser- und winddichte Bergtourenbekleidung, ggf. Gamaschen
  • Wasser- und winddichte Handschuhe mit Fleece-Innenhandschuh
  • Halstuch
  • Kopfbedeckung (unter dem Helm) mit Feuchtigkeitstransport
  • Teleskopstöcke
  • Sonnenbrille
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis

Technisches Equipment

  • Bergschuhe der Kategorien C oder D
  • Klettergurt
  • Kletterhelm
  • Eispickel mit Schaufel
  • Steigeisen mit Antistollplatten (entsprechend der Route und passend zu den Bergschuhen)
  • Einfachseil
  • Halbseile
  • Zwillingsseile
  • Friend/Cam 0
  • Friend/Cam 0.1
  • Friend/Cam offset 0.1-0.2
  • Friend/Cam 0.2
  • Friend/Cam offset 0.2-0.3
  • Friend/Cam 0.3
  • Friend/Cam offset 0.3-0.4
  • Friend/Cam 0.4
  • Friend/Cam offset 0.4-0.5
  • Friend/Cam 0.5
  • Friend/Cam offset 0.5-0.75
  • Friend/Cam 1
  • Friend/Cam 2
  • Friend/Cam 3
  • Friend/Cam 4
  • Friend/Cam 5
  • Friend/Cam 6
  • Friend/Cam 7
  • Friend/Cam 8
  • Satz Klemmkeile
  • Doppelter Satz Klemmkeile
  • Kleine Klemmkeile
  • Mittlere Klemmkeile
  • Große Klemmkeile
  • Klemmkeilentferner
  • Tricam(s)
  • Ball-Nut(s)
  • Gipsy(s)
  • Hexentric(s)
  • Seilklemme(n) wie die Petzl Micro Traxion
  • Seilrolle(n) wie der Petzl TiBloc
  • Schlaghaken und Hammer
  • Satz Eisschrauben
  • Kurze Eissschrauben
  • Mittlere Eisschrauben
  • Lange Eisschrauben
  • Eissanduhrfädler
  • 2 Materialkarabiner (z.B. Ice Clipper, Caritools)
  • Expressschlingen
  • Steigklemme

Campingausrüstung

  • Zelt (3- oder 4-Jahreszeiten)
  • Campingkocher (mit Gas und Zubehör)
  • Isomatte, Schlafsack mit entsprechender Komforttemperatur
  • Proviant
  • Hygieneartikel und Medikamente
  • Toilettenpapier

Hüttenübernachtung

  • Hygieneartikel und Medikamente
  • Reisehandtuch
  • Ohrstöpsel
  • Hüttenschlafsack
  • Schlafklamotten
  • Ggf. Alpenvereins-Mitgliedsausweis und Personalausweis
  • Coronavirus-Maske und Handdesinfektionsmittel
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
II- schwer
Strecke
10 km
Dauer
8:00 h
Aufstieg
787 hm
Abstieg
962 hm
aussichtsreich Von A nach B Gipfel-Tour

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.