Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Figln am Obernberger Tribulaun am 17. Juni 2019
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung

Figln am Obernberger Tribulaun am 17. Juni 2019

Wanderung · Wipptal
Profilbild von Gabriele Pa
Verantwortlich für diesen Inhalt
Gabriele Pa 
  • Blick hinunter zum Obernberger See
    / Blick hinunter zum Obernberger See
    Foto: Gabriele Pa, Community
  • / Altschneefelder
    Foto: Gabriele Pa, Community
  • /
    Foto: Gabriele Pa, Community
  • / Am Gipfel
    Foto: Gabriele Pa, Community
  • /
    Foto: Gabriele Pa, Community
  • /
    Foto: Gabriele Pa, Community
  • /
    Foto: Gabriele Pa, Community
  • /
    Foto: Gabriele Pa, Community
  • /
    Foto: Gabriele Pa, Community
  • / Blick zurück in die Rinne
    Foto: Gabriele Pa, Community
  • /
    Foto: Gabriele Pa, Community
  • /
    Foto: Gabriele Pa, Community
m 2500 2000 1500 1000 10 8 6 4 2 km
Vom Obernberger See ging es hoch zum Tribulaun. An manchen Stellen hatten wir noch Altschneefelder zu überqueren, die allerdings shön weich waren. Am Gipfel bließ ein eisiger Wind, sodass wir gleich abstiegen in Richtung Rosslauf. Wo noch Altschnee zu überqueren war, schnürten wir die Figl an und ab ging es durch die Rinne. Nur einmal mussten wir ein paar Höhenmeter abstigen, ansonsten konnten wir bis etwa 100 Höhenmeter oberhalb des Sees mit den Figln fahren.
mittel
Strecke 11,4 km
4:59 h
1.680 hm
1.344 hm
Der Weg liegt zeitweise noch unter Schnee. Deshalb muss mehrmals ein Altschneefeld überschritten werden.
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2.790 m
Tiefster Punkt
1.436 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Koordinaten:
DD
47.006361, 11.401487
GMS
47°00'22.9"N 11°24'05.4"E
UTM
32T 682549 5208670
w3w 
///erkannt.erleichtern.schmelzen

Wegbeschreibung

Der WEg ist sehr gut ausgeschildert, sollte also kein Problem sein, ihn zu finden. Die Abfahrt ist schon schwieriger zu finden. Man muss einfach ein wenig nach dan Spuren Ausschau halten und versuchen, bereits von oben zu sehen, wo man gut zwischen den Felsriegeln durchkommt.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug nach Steinach. Von dort nahmen wir die Räder in den Bus und fuhren zur Waldesruh im Obernbergtal. Die ersten etwa 200 hm erledigten wir mit dem Rad.

Koordinaten

DD
47.006361, 11.401487
GMS
47°00'22.9"N 11°24'05.4"E
UTM
32T 682549 5208670
w3w 
///erkannt.erleichtern.schmelzen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
11,4 km
Dauer
4:59 h
Aufstieg
1.680 hm
Abstieg
1.344 hm
Rundtour aussichtsreich

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.