Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Feldkirchen: Schlösserrunde
Tour hierher planen Tour kopieren
Regionaler Wanderweg

Feldkirchen: Schlösserrunde

Regionaler Wanderweg · Donau-Oberösterreich
Logo WGD Donau Oberösterreich Tourismus
Verantwortlich für diesen Inhalt
WGD Donau Oberösterreich Tourismus Verifizierter Partner 
  • Panoramablick Oberlandshaag
    / Panoramablick Oberlandshaag
    Foto: WGD Donau Oberösterreich Tourismus GmbH/Weissenbrunner
  • / Pesenbachtal
    Foto: WGD Donau Oberösterreich Tourismus GmbH/Kranzmayr
  • / Pesenbachtal
    Foto: WGD Donau Oberösterreich Tourismus GmbH/Kranzmayr
  • / Kerzenstein im Pesenbachtal
    Foto: WGD Donau Oberösterreich Tourismus GmbH/Kranzmayr
  • / Kerzenstein im Pesenbachtal
    Foto: WGD Donau Oberösterreich Tourismus GmbH/Kranzmayr
  • / Pesenbachtal
    Foto: WGD Donau Oberösterreich Tourismus GmbH/Kranzmayr
  • / Pesenbachtal
    Foto: WGD Donau Oberösterreich Tourismus GmbH/Kranzmayr
  • / Pesenbachtal
    Foto: WGD Donau Oberösterreich Tourismus GmbH/Kranzmayr
  • / Oberlandshaag
    Foto: WGD Donau Oberösterreich Tourismus GmbH/Weissenbrunner
  • / Panoramablick Fürstenberger
    Foto: Weissenbrunner / WGD Donau Oberösterreich Tourismus GmbH/Weissenbrunner
m 400 350 300 250 200 20 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km
Kurzbeschreibung:

Schloss Bergheim - Feldkirchen - Feldkirchner Seen - Schloss Mühldorf - Pesenbach - Bad Mühllacken - Pesenbachtal - Prälatensteig

geologische, botanische Highlights, mit Einkehrmöglichkeit, familiengerecht


 



Technik: *


Erlebniswert: *****


Empfohlene Jahreszeiten:
  • April
  • Mai
  • Juni
  • Juli
  • August
  • September
  • Oktober


Eigenschaften:
  • Rundtour
  • Einkehrmöglichkeit
  • familienfreundlich
  • geologische Highlights
  • botanische Highlights
mittel
Strecke 20,7 km
5:50 h
278 hm
277 hm
432 hm
257 hm
Beschreibung:

INTERESSANTE PUNKTE AM WEG:

Sagenhaftes Kulturleben:



  • Schlösser

  • Kneipp-Kräutergarten


Natur(t)raum & Bewegung:



  • 4 Feldkirchner Badeseen

  • Motorikpark

  • Pesenbachtal


 


SPIRITUELLES WANDERN AM DONAUSTEIG:


BAD MÜHLACKEN
Den Marienschwestern vom Karmel, die das Kneipp-Traditionskurhaus führen, begegnen wir wieder einmal auf dem Donausteig. Sie sind Menschen, die ihr Leben in den Dienst der Nachfolge Jesu stellen. 


Die Dynamik des sich Zurückziehens und sich Einsetzens aus einem hörenden Herzen heraus ist ihnen richtungsweisend. Nach dem Motto „Die Seele atmen lassen“ bieten sie Therapien an, um das Leben wieder in Ordnung zu bringen und neue Lebendigkeit zu empfinden. 


Ihr Motto ist es, den Körper zu beleben, den Geist zu beruhigen und die Seele zu nähren. Sie setzen dabei auf ihre Spiritualität und auf die fünf Säulen der Gesundheitslehre nach Sebastian Kneipp und prägen damit den Begriff „ganzheitlicher Gesundheitsurlaub“. 


Es gibt die Möglichkeit, als Gast im Kloster mitzuleben:
„Auszeit für sich, Loslassen und neue Kraft schöpfen“


Bei der Wanderung auf der Schlösserrunde spüre ich dem Lebendigen in mir nach, lasse den großen Donaustrom, die erfrischenden Feldkirchner Badeseen, das Plätschern des Baches im Pesenbachtal, ruhige Waldwege, satte Wiesen, den Klosterkräutergarten in Bad Mühlacken auf mich wirken.



Wegbeschreibung:

Vom Startplatz in Oberlandshaag wandern wir nach Unterlandshaag unter der Donaubrücke hindurch (bei der Radinfo rechts abbiegen) vorbei an kleineren Siedlungen. Geradeaus weiter und beim letzten Bauernhaus biegen wir links ab. Entlang des Feldweges vorbei am Schloss Bergheim (Achtung Schulbetrieb, kann nur von außen besichtigt werden), kommen wir in das Zentrum Feldkirchens.


Wir durchqueren den Ort und bevor wir zur Donau gelangen geht’s links zu den Feldkirchner Badeseen mit Tauchstation, Wakeboard- und Wasserskilift sowie dem Motorikpark. Nach dem Wasserskiliftsee biegen wir links ab und lassen das Seengelände hinter uns. Wir halten uns rechts, vorbei am Golfclub und nach einem weiteren See links in Richtung Mühldorf. Von Schloss Mühldorf wandern wir nach Pesenbach (Schloss Pesenbach ist in Privatbesitz und kann nur von außen besichtigt werden) überqueren die Bundesstrasse und biegen links nach Bad Mühllacken ab. In Bad Mühllacken steigen wir ins Naturschutzgebiet Pesenbachtal ein und erklimmen den Prälatensteig vorbei am Faustschlössl (Hotel Restaurant) zurück zum Ausgangspunkt.



Tipp des Autors:

Der Kerzenstein befindet sich im wildromantischen und sagenreichen Pesenbachtal und ist das Wahrzeichen des Naturschutzgebietes.
Abenteuer und Aktion finden Sie rund um die 4 Feldkirchner Badeseen.



Ausrüstung:
Wanderrucksack (inkl. Regenhülle), festes Schuhwerk

Weitere Infos und Links:

Tourismusbüro Feldkirchen an der Donau
Hauptstraße 1
4101 Feldkirchen an der Donau 
Tel.: 0043(0)7233/7190
Fax: 0043(0)7233/6504
info@feldkirchenanderdonau.at
www.feldkirchenanderdonau.at



DONAUSTEIG-WIRT (ETWAS ABSEITS DES WEGES):

Gasthaus Schlagerwirt, Oberwallsee 12, 4101 Feldkirchen, Tel.: +43 7233 7220, www.schlagerwirt.at
- Obstsäfte, Most und selbstgebrannte Schnäpse, Herzhaftes wie Holzofen-Schweinsbraten, Speck oder Hauskäse, Bauernreindl, heimisches Wild und Freilandgänse.
Im Sommer Schmankerl vom Holzkohlengrill.

Nach dem Wandererlebnis herrlich entspannen und ruhen im Hotel/Gasthof/Privatzimmer/ Ferienwohnung.
Zimmerinfo unter www.feldkirchenanderdonau.at

Profilbild von TOURDATA
Autor
TOURDATA
Aktualisierung: 14.05.2019
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Landschaft
Höchster Punkt
432 m
Tiefster Punkt
257 m

Weitere Infos und Links

Hauptstraße 1
4101 - Feldkirchen an der Donau
Tel.: +43 7233 7190
Email: info@feldkirchenanderdonau.at
Homepage

Start

Koordinaten:
DD
48.368582, 14.032018
GMS
48°22'06.9"N 14°01'55.3"E
UTM
33U 428309 5357720
w3w 
///anpassung.angestellte.zigarre

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt



Öffentliche Verkehrsmittel
Bus: www.postbus.at

Parken
 direkt an der Donau in Oberlandshaag

Koordinaten

DD
48.368582, 14.032018
GMS
48°22'06.9"N 14°01'55.3"E
UTM
33U 428309 5357720
w3w 
///anpassung.angestellte.zigarre
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Grundausrüstung für Wanderungen

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
20,7 km
Dauer
5:50 h
Aufstieg
278 hm
Abstieg
277 hm
Höchster Punkt
432 hm
Tiefster Punkt
257 hm
familienfreundlich Einkehrmöglichkeit Rundtour

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.