Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Feldalphorn aus der Wildschönau
Tour hierher planen Tour kopieren
Skitour empfohlene Tour

Feldalphorn aus der Wildschönau

· 4 Bewertungen · Skitour · Kitzbüheler Alpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
AV-alpenvereinaktiv.com Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Die flachen Skihänge bei den Almhütten im Mittelteil
    Die flachen Skihänge bei den Almhütten im Mittelteil
    Foto: Markus Stadler, www.stadler-markus.de
m 2000 1800 1600 1400 1200 1000 800 7 6 5 4 3 2 1 km
Beliebte, einfache und ziemlich lawinensichere Modeskitour in den Kitzbüheler Alpen.
leicht
Strecke 7,3 km
5:00 h
950 hm
950 hm
1.923 hm
970 hm
Der Aufstieg zum Feldalphorn zieht sich über die Wiesen des Prädastenhofes und einige Waldlichtungen zur Vorderen Feldalm und über einen sanften Westhang zum Gipfel.

Autorentipp

Das Feldalphorn ist eine ideal Einsteigerskitour oder ein gutes Ausweichziel bei unsicherer Lawinenlage.
Profilbild von Markus Stadler
Autor
Markus Stadler
Aktualisierung: 11.03.2020
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
Feldalphorn, 1.923 m
Tiefster Punkt
Tourengeherparkplatz Schwarzenau, 970 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Wegearten

Höhenprofil anzeigen

Sicherheitshinweise

Bei richtiger Spuranlage weitgehend lawinensichere Skitour.

Weitere Infos und Links

Homepage des Autors mit vielen Tipps und Infos zu Skitouren

Start

Schwarzenau bei Auffach (967 m)
Koordinaten:
DD
47.389600, 12.048850
GMS
47°23'22.6"N 12°02'55.9"E
UTM
33T 277281 5252683
w3w 
///baum.geld.versetzung
Auf Karte anzeigen

Ziel

Schwarzenau bei Auffach

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz steigt man links des Waldes durch einen kurzen Graben auf einen Rücken und diesem folgend nach Osten zu einer Straße. Ihr folgt man nach rechts über einen Bach und gleich danach geht es links vom Zaun hinauf zu den Wiesen des Prädastenhofes. Leicht rechts haltend steigt man am Hof vorbei bis zu einem Wegkreuz und auf einem Ziehweg durch den folgenden Waldgürtel. Tendenziell immer eher rechts haltend geht es durch eine Folge von Lichtungen und kurzen Forststraßenabschnitten weiter zu einigen Almhütten. Die folgende, etwas steilere Stufe wird nun schräg links aufwärts angegangen und rechts an der Vorderen Feldalm vorbei erreicht man den breiten, wenig steilen Westrücken. Ihm folgend kommt man zum flachen Gipfelgrat und nach links in wenigen Schritten zum Gipfelkreuz.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Die letzte Bushaltestelle befindet sich etwa 150 m vor dem Parkplatz; dorthin verkehren Skibusse und Linienbusse von Wörgl.

Anfahrt

Von Wörgl Ortszentrum auf der teils steilen Bergstraße in die Wildschönau und durch die Orte Niederau, Oberau und Auffach hindurch bis um Ortsende des Ortsteils Schwarzenau.

Parken

Kurz nach dem Ortsende befindet sich auf der rechten Seite ein kleiner, kostenloser Parkplatz (für ca. 6 - 10 Fahrzeuge), am Wochenende oft Parkplatzmangel. Es befinden sich taleinwärts entlang der Straße noch einige weitere Abstellmöglichkeiten.

Koordinaten

DD
47.389600, 12.048850
GMS
47°23'22.6"N 12°02'55.9"E
UTM
33T 277281 5252683
w3w 
///baum.geld.versetzung
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Skitourenführer Kitzbüheler Alpen, Markus Stadler, Panico-Alpinverlag

Kartenempfehlungen des Autors

Alpenvereinskarte Nr. 34/1 - Kitzbüheler Alpen, West

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Übliche Skitourenausrüstung

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,2
(4)
Gerhard Wiedemann
01.04.2018 · Community
Gerade auch bei nicht so guter Sicht eine gut zu findende Tour.
mehr zeigen
Gemacht am 31.03.2018
Skitour Feldalphorn - auch bei schlechtem Wetter lohnend
Video: Gerhard Wiedemann
Paul Knüpfer
18.02.2018 · Community
Gute Anfängertur, auch bei unsicherer Lawienenlage jedoch sollte man die fast 1000hm nicht vergessen. In der Hauptsaison ist die Tour extrem viel begangen, besonders am Wochenende. Wer also unberührte Hänge sucht wird sie hier nicht finden. Technisch ist sie einfach. Anfangs geht es duch Waldlichtungen und später auf einem Kam mit guter Aussicht
mehr zeigen
Alexander Lemmerer
11.03.2016 · Community
Trotz nicht perfektem Wetter und teilweise schlechter Sicht ein wunderschöner und einfacher Skitouren-Berg
mehr zeigen
Bewölkter Gipfel
Foto: Alexander Lemmerer, Community
Alle Bewertungen anzeigen

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
7,3 km
Dauer
5:00 h
Aufstieg
950 hm
Abstieg
950 hm
Höchster Punkt
1.923 hm
Tiefster Punkt
970 hm
aussichtsreich familienfreundlich geeignet für Snowboards Forstwege freies Gelände
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.