Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Familienwanderung über die Ammer auf den Schnalz
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung Top

Familienwanderung über die Ammer auf den Schnalz

Wanderung · Pfaffenwinkel
Profilbild von André Eschler
Verantwortlich für diesen Inhalt
André Eschler 
  • /
    Foto: André Eschler, Community
  • /
    Foto: André Eschler, Community
  • /
    Foto: André Eschler, Community
  • /
    Foto: André Eschler, Community
  • /
    Foto: André Eschler, Community
m 800 700 600 8 7 6 5 4 3 2 1 km
Sehr abwechslungsreiche Tour mit geologischen Highlights wie den Kalkterassen und Höhlen. Dazu noch ein kleiner Gipfel mit Ausblick!
mittel
8,7 km
4:10 h
395 hm
395 hm

Erlebnispunkte:

- Kalkterassen und Ammerufer (Im Sommer Handtuch für die Füße, evtl. Wechselklamotten)

- Schnalzhöhlen

- Aussichtspunkt Peising

- Schnalz-Gipfel

- Feuchtgebiet am Schnalzwehr

Voraussetzungen:

Trittsicherheit und Wanderschuhe für abseits des Weges zu den Schnalzhöhlen 

Anforderungen/ Schwierigkeitsgrad:

Mittlerer Schwierigkeitsgrad, ca. 400 Höhenmeter, ab 7 Jahren, Reine Gehzeit mit Kindern: ca. 4 Stunden / mit Pausen, Spielen und Erkundung : rund 5 Stunden

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
898 m
Tiefster Punkt
638 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Wanderparkplatz Schnalz (728 m)
Koordinaten:
DG
47.777865, 10.950010
GMS
47°46'40.3"N 10°57'00.0"E
UTM
32T 646082 5293452
w3w 
///pilotprojekt.kommt.stumme

Ziel

Rundwanderung

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz aus geht es rechts los und wir folgenden dem blau markierten Weg 101. Nach einer Weile durch den Wald geht es über mehrere Stufen hinab zur Ammer. Rechter Hand befinden beieindruckende Kalkterassen. Hier ist ein guten Platz für eine erste kurze Pause. Über die Holzbrücke geht es über die Ammer. Den Weg 101 weiter folgend geht es langsam hinauf an großen Kletterfelsen vorbei. Ein paar Meter bevor die ersten Holzstufen beginnen, geht ein nicht beschilderter Weg hinauf zu den Schnalzhöhlen. Linker Hand können die kleinen oder großen Höhlenforscher   die alten Höhlen der Mönche erforschen.  Bei der Warntafel zu den Schnalzelhöhlen geht es unbeschildert weiter nach oben. Wir folgen dem Weg durch den Wald bis wir wieder auf den offizellen Weg 101 kommen.  Hier geht es weiter bergauf, über viele Stufen bis zum Höhenrücken bis zum Aussichtspunkt mit Wegkreuz. Zeit für einen zweiten Zwischenstopp. Weiter durch den Wald Richtigung Gipfel, der auf einen große Waldfreien Plateu liegt mit herrlichem Ausblick. Hier kann ebenfalls pausiert werden. Weiter gehts auf dem Rundweg wieder zurück zur Ammer. Hier laufen wir ein Stück an der Ammer entlang bis zu einem Wehr. Links davon befindet sich ein Mohrgebiet, wo es wieder viel zu entdecken gibt. Die letzten paarhundert Meter geht es wieder etwas Bergauf zum Parkplatz.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DG
47.777865, 10.950010
GMS
47°46'40.3"N 10°57'00.0"E
UTM
32T 646082 5293452
w3w 
///pilotprojekt.kommt.stumme
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Wanderschuhe

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
8,7 km
Dauer
4:10 h
Aufstieg
395 hm
Abstieg
395 hm
Rundtour aussichtsreich familienfreundlich geologische Highlights

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.