Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Familienwanderung auf den Zinken
Tour hierher planen Tour kopieren
Themenweg empfohlene Tour

Familienwanderung auf den Zinken

Themenweg · Berchtesgadener Land
Verantwortlich für diesen Inhalt
Hotel Königgut Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Wandertafeln entlang des Wichtelweges
    / Wandertafeln entlang des Wichtelweges
    Foto: Christine Bauernhansl, Hotel Königgut
  • / Hinweis Wichtel
    Foto: Christine Bauernhansl, Hotel Königgut
  • / Wichtelweg
    Foto: Christine Bauernhansl, Hotel Königgut
  • / Wanderweg
    Foto: Christine Bauernhansl, Hotel Königgut
  • / Aufgaben vom Wichtel
    Foto: Christine Bauernhansl, Hotel Königgut
  • / Aufgaben vom Wichtel
    Foto: Christine Bauernhansl, Hotel Königgut
  • / Aussicht zum Rossfeld Gipfel
    Foto: Christine Bauernhansl, Hotel Königgut
  • / Aufgaben vom Wichtel
    Foto: Christine Bauernhansl, Hotel Königgut
  • / Aufgaben vom Wichtel
    Foto: Christine Bauernhansl, Hotel Königgut
  • / Aussicht zum Kehlsteinhaus
    Foto: Christine Bauernhansl, Hotel Königgut
  • / Aufgaben vom Wichtel
    Foto: Christine Bauernhansl, Hotel Königgut
  • / Wanderweg
    Foto: Christine Bauernhansl, Hotel Königgut
  • / Wandertafeln
    Foto: Christine Bauernhansl, Hotel Königgut
  • / Wanderweg
    Foto: Christine Bauernhansl, Hotel Königgut
  • / Wanderweg & Wichtelstation
    Foto: Christine Bauernhansl, Hotel Königgut
  • / Aussicht Richtung Salzburg
    Foto: Christine Bauernhansl, Hotel Königgut
  • / Sommerrodelbahn
    Foto: Christine Bauernhansl, Hotel Königgut
  • / Hotel Königgut
    Foto: Christine Bauernhansl, Hotel Königgut
m 1300 1200 1100 4,0 3,5 3,0 2,5 2,0 1,5 1,0 0,5 km Zinkenstüberl Keltenblitz
Familienwanderung zum Zinkenstüberl entlang des Wichtelweges. Ausgangspunkt ist der Parkplatz an der Rossfeld Mautstrasse. 
leicht
Strecke 4,4 km
1:30 h
186 hm
186 hm
1.323 hm
1.149 hm
Aufregende und Erlebnisreiche Wanderung für Kinder bis zum Zinkenstüberl. Kinder können entlang des Wichtelweges verschiedene Aufgaben erfüllen und bekommen als Belohnung eine kleine Überraschung im Zinkenstüberl. Beim ersten Wichtel den Sie schon von weiten sehen, entnehmen Sie die Aufgabenliste aus der Box. Viel Spass! 

Autorentipp

Auf gehts mit der Sommerrodel bis zur Talstation Bad Dürnberg. Mit dem Lift gelangen Sie wieder zum Zinkenstüberl.
Profilbild von Christine Bauernhansl
Autor
Christine Bauernhansl
Aktualisierung: 21.08.2018
Schwierigkeit
leicht
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Zinkenstüberl, 1.323 m
Tiefster Punkt
Rossfeld Mautstelle, 1.149 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Zinkenstüberl

Sicherheitshinweise

Festes Schuhwerk, ansonsten ist es ein breiter Wanderweg/Schotterstrasse 

Weitere Infos und Links

Besuchen Sie unsere kostenlose König-guat APP

Start

Rossfeld Mautstrasse (1.162 m)
Koordinaten:
DD
47.641315, 13.090877
GMS
47°38'28.7"N 13°05'27.2"E
UTM
33T 356605 5278200
w3w 
///echse.knauf.lesbar

Ziel

Zinkenstüberl

Wegbeschreibung

Los geht die Wanderung direkt am Parkplatz der Rossfeld Mautstrasse. Hier sehen Sie schon die ersten Wichtel! Entlang des Wanderweges geht es ca. 1,5 Stunden entlang wo sie einigen Wichteln begegnen.  Jeder Wichtel hat eine andere Aufgabe für die kleinen Wanderer. Am Ende dieses Weges kommen Sie direkt am Zinkenstüberl an, hier befindet sich auch der letzte Wichtel und die letzte Aufgabe. Für alles die etwas Abwechslung möchten, rein in die Sommerrodel und hinab in das Tal. Mit dem Sessellift geht es wieder zurück zum Zinkenstüberl. Der Abstieg erfolgt wie der Aufstieg. 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der ÖBB und den lokalen Busunternehmen.

Anfahrt

Von Salzburg kommend fahren sie durch St. Leonhard bis zur Abzweigung Oberau! Entlang der Strasse bis zum Parkplatz an der linken Seite vor der Mautstelle.

 

Parken

Öffentlicher Parkplatz bei der Mautstelle Rossfeld!

Koordinaten

DD
47.641315, 13.090877
GMS
47°38'28.7"N 13°05'27.2"E
UTM
33T 356605 5278200
w3w 
///echse.knauf.lesbar
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

  •  Festes Schuhwerk
  • Wanderstecken von Vorteil
  • genügend zum Trinken
  • Regenjacke bzw. Windjacke 

Grundausrüstung für Themenwege

  • Festes, bequemes und vorzugsweise wasserfestes Schuhwerk
  • Bequeme Kleidung
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke/Regenschirm)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Regenschirm
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
4,4 km
Dauer
1:30 h
Aufstieg
186 hm
Abstieg
186 hm
Höchster Punkt
1.323 hm
Tiefster Punkt
1.149 hm
Hin und zurück aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.