Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Falschungg Spitze (3363m) vom Hochwildehaus
Tour hierher planen Tour kopieren
Hochtour empfohlene Tour

Falschungg Spitze (3363m) vom Hochwildehaus

Hochtour · Ötztal
Verantwortlich für diesen Inhalt
AV-alpenvereinaktiv.com Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Hochwildehaus
    / Hochwildehaus
    Foto: Joe Stiegler, Myriam Kopp
  • / Falschungg Spitze, Karlespitze, Gurgler Ferner
    Foto: Joe Stiegler, Joe Stiegler
  • / Hoch Wilde, Annakogl, Mitterkamm, Bankkogl, Falschungg Spitze, Karles Spitze
    Foto: Joe Stiegler, Joe Stiegler
  • / Bankkogl, Falschungg Spitze, Gurgler Ferner
    Foto: Joe Stiegler, Myriam Kopp
  • / Gurgler Ferner
    Foto: Joe Stiegler, Joe Stiegler
  • / Seilschaft am letzten Aufschwung
    Foto: Joe Stiegler, Myriam Kopp
  • / Seilschaft
    Foto: Joe Stiegler, Myriam Kopp
  • / Gipfelrast
    Foto: Joe Stiegler, Myriam Kopp
  • / Aussicht von der Falschungg Spitze
    Foto: Joe Stiegler, Joe Stiegler
m 3400 3200 3000 2800 2600 10 8 6 4 2 km Hochwildehaus Hochwildehaus
Die Falschungg Spitze (3363m), auch Falschungspitze oder Monte Valsun genannt, wird in dieser Tourenbeschreibung vom Hochwildehaus ausgehend bestiegen.
mittel
Strecke 10,7 km
3:30 h
586 hm
585 hm

Autorentipp

Die Falschungg Spitze ist ein wenig begangenes und daher ruhiges Ziel mit schöner Aussicht. Lohnend in jedem Falle ;-)
Profilbild von Joe Stiegler
Autor
Joe Stiegler 
Aktualisierung: 28.01.2019
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
3.361 m
Tiefster Punkt
2.793 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Start

Hochwildehaus (2.792 m)
Koordinaten:
DD
GMS
UTM
w3w 

Ziel

Hochwildehaus

Wegbeschreibung

Vom Hochwildehaus geht es auf Pfadspuren den Steinmännern hinterher, bis man bei etwa 2900m zum Gletscherrand des Gurgler Ferners gelangt. Hier ist die Anseilstelle und darum werden nun die Steigeisen angezogen, die Seilschaft fertig gemacht und Pickel in die Hand genommen sowie übliche Checks durch den Führenden und allen Seilschaftsmitgliedern  vorgenommen.

 

Dann geht es los über den Gletscher in Richtung Mitterkamm, jedoch auf dessen nord-westlich gelegene Gletschermoräne zuhaltend. Über diese muss man gehen. Man kann hierzu die Steigeisen anlassen oder ausziehen, wie es eben beliebt. Die Seilschaft kann aufgelöst werden, muss aber nicht. Das Gelände ist dort steinig bis sandig.

 

Auf der anderen Seite angekommen betritt man wieder den Gletscher. Wenn vorher die Seilschaft aufgelöst worden ist, muss diese nun wieder gebildet werden.

 

Man hält nun etwa süd-westlich auf die Karles Spitze (3465m) zu. Ab etwa 3000m wird das Gelände stetig steiler. Bei etwa 3080m ändert sich die Richtung nach Süden und steigt weiter steil an. Bei etwa 3200m geht es in östlicher Richtung bis ca. 3240m und dann bis ungefähr 3320m süd-östlich auf die Falschungg Spitze zu.

 

An der Einstiegstelle angekommen werden nun die Seilschaften gelöst und die Steigeisen ausgezogen. Es geht dann in leichter Kletterei max. UIAA I über Steinplatten zum Gipfel der Falschungg Spitze.

 

Der Rückweg kann wie gekommen gegangen werden. Der gezeichnete Weg ist ebenso möglich. Jedoch muss hier gut auf Gletscherspalten aufgepasst werden. Diese sind hier zahlreich vorhanden.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
GMS
UTM
w3w 
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

AV Karte 30/1 Ötztaler Alpen Gurgl

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Steigeisen

Steinschlaghelm

Eispickel

Handschuhe

Klettersteigset

Seil

Selbstsicherungskarabiner mit Ball Lock

Sonstige übliche Hochtouren Ausrüstung


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
10,7 km
Dauer
3:30 h
Aufstieg
586 hm
Abstieg
585 hm
Gipfel-Tour

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.