Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Faido und der Wasserfall Piumogna
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung

Faido und der Wasserfall Piumogna

Wanderung · Bellinzona und Täler
Verantwortlich für diesen Inhalt
Bellinzona e Valli Turismo Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Faido und der Wasserfall Piumogna
    Faido und der Wasserfall Piumogna
    Foto: Bellinzona e Valli Turismo
m 850 800 750 700 650 6 5 4 3 2 1 km

Das Dorf Faido liegt in der grünen Talsohle im Zentrum der Leventina an der wichtigsten Bahn- und Strassenachse Europas. 

Strecke 7 km
2:05 h
182 hm
182 hm
844 hm
672 hm

Nach der Eröffnung der Kunststrasse sorgte die gute Erreichbarkeit dieses Bergdorfes bereits im 19. Jahrhundert dafür, dass Faido zu einem bevorzugten Ferienort des Mailänder Grossbürgertums und Adels wurde.

Imposante - und heute geschlossene - Hotels und Villen im Liberty-Stil sind offenkundige Zeugen dieser ruhmreichen Vergangenheit. Die goldene Zeit des Tourismus in Faido erreichte ihren Höhepunkt gegen Ende der Belle Epoque: 1913 war ein Aufenthalt in Faido teurer als in St. Moritz!

Heute liegt der wahre Reichtum von Faido in seinen zahlreichen Naturschönheiten. Der Piumogna-Wasserfall ist ein faszinierendes Schauspiel, das sowohl zu Fuss ab dem Bahnhof als auch mit dem Auto leicht erreichbar ist. Eindrücklich sind auch die Berge hoch über dem Dorf. Der Pizzo Pettine, der Pizzo Molare, der Pizzo Forno und natürlich die Ortschaft Carì, die wegen ihres sonnenverwöhnten Skigebiets bekannt ist, bieten sich als Ziele unvergesslicher Bergtouren an.

Profilbild von Bellinzona e Valli Turismo
Autor
Bellinzona e Valli Turismo 
Aktualisierung: 09.12.2022
Höchster Punkt
844 m
Tiefster Punkt
672 m

Wegearten

Asphalt 31,39%Naturweg 5,10%Pfad 38,88%Straße 24,60%
Asphalt
2,2 km
Naturweg
0,4 km
Pfad
2,7 km
Straße
1,7 km
Höhenprofil anzeigen

Einkehrmöglichkeiten

Ostello Cappuccini Faido (Bike friendly)
Albergo Defanti (Bike friendly)
Osteria Belvedere (Bike friendly)

Weitere Infos und Links

Montagnepulite: Dieses Projekt wurde ins Leben gerufen, um eine effiziente und nachhaltige Führung der Berghütten im Tessin zu erreichen, insbesondere die Abfallentsorgung. Die verantwortungsbewusste Entsorgung von Abfällen ist eine Frage des gesunden Menschenverstands. Wir alle können eine Beitrag leisten: www.montagnepulite.ch

Start

Faido (754 m)
Koordinaten:
SwissGrid
2'703'834E 1'148'879N
DD
46.483186, 8.790906
GMS
46°28'59.5"N 8°47'27.3"E
UTM
32T 483950 5147756
w3w 
///salbeitee.glühbirne.eroberte
Auf Karte anzeigen

Ziel

Faido

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

SwissGrid
2'703'834E 1'148'879N
DD
46.483186, 8.790906
GMS
46°28'59.5"N 8°47'27.3"E
UTM
32T 483950 5147756
w3w 
///salbeitee.glühbirne.eroberte
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

  •  Wanderschuhe
  • Sonnenkappe
  • Wasserflasche
  • Sonnenbrille
  • Sonnencreme
  • Wanderkarte
  • Fotoapparat
  • Essen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Strecke
7 km
Dauer
2:05 h
Aufstieg
182 hm
Abstieg
182 hm
Höchster Punkt
844 hm
Tiefster Punkt
672 hm
Rundtour familienfreundlich botanische Highlights faunistische Highlights

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 10 Wegpunkte
  • 10 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.