Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren F1 Bachler Trail
Tour hierher planen Tour kopieren
Mountainbike empfohlene Tour

F1 Bachler Trail

Mountainbike
Verantwortlich für diesen Inhalt
Piesendorf Niedernsill Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Biken am Kitzsteinhorn im Grünen
    / Biken am Kitzsteinhorn im Grünen
    Foto: Tourismusverband Piesendorf Niedernsill, (c) Zell am See-Kaprun Tourismus/Sebastian Dörk
m 1600 1500 1400 1300 1200 1100 1000 900 800 4,0 3,5 3,0 2,5 2,0 1,5 1,0 0,5 km Eder Grundalm Almwirtschaft Schneckenreith Klammseestüberl
Auf diesem nahezu naturbelassenen und relativ einfach zu fahrenden Trail mit 5,2 Kilometern Länge und 600 Höhenmetern kommt man ganz auf seine Kosten.
mittel
Strecke 4,3 km
1:00 h
134 hm
603 hm
1.403 hm
919 hm
Der Bachler Trail ist die Alternative zum Wüstlau Trail und wunderschön zu fahren. Er ist dominiert von flowigem Gelände und weiten Kurven, für die man kein langwieriges Fahrtechniktraining braucht und über einen Gegenanstieg erreichbar. Wenn man sich für ihn entscheidest, solltet man ein Uphill-taugliches Bike haben, oder es stehen einem schweißtreibende Zeiten bevor.
Profilbild von Tourismusverband Piesendorf Niedernsill
Autor
Tourismusverband Piesendorf Niedernsill 
Aktualisierung: 06.11.2020
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.403 m
Tiefster Punkt
919 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Eder Grundalm
Almwirtschaft Schneckenreith
Klammseestüberl

Sicherheitshinweise

Beim Befahren der Mountainbikestrecke sind die ausgeschilderten Streckenregeln einzuhalten. Helmpflicht und Protektoren werden empfohlen. Die Strecken führen über technisch schwierig zu befahrenes Gelände, das eine Beherrschung des Rades und technisches Können voraussetzt. Neben der Schönheit des Mountainbikens darf man auf die alpinen Gefahren im Gelände nicht vergessen.

Ein Appell an Ihre Selbstverantwortung:

  • Gegenseitige Rücksichtnahme Biker & Wanderer
  • Gewahre Wanderern auf schmalen Pfaden den Vortritt
  • Schone und respektiere Pflanzen und Tiere
  • Bitte keine Abfälle in der Natur zurücklassen
  • Vermeide Lärm und unnötige Bremsspuren
  • Rechne immer mit Land- und Forstwirtschaftsfahrzeugen
  • Fahre immer so schnell, dass du jederzeit anhalten kannst
  • Rechne mit Wildtieren, Haustieren oder Nutztieren auf den Strecken
  • Respektiere Verbotsschilder und Hinweistafeln
  • Fahre nur mit einem technisch einwandfreien Bike
  • Fahre dem Können und der Kondition angepasste Routen
  • Schlechtwetter Bekleidung, Tool und Reserveschlauch nicht vergessen

Dein Verhalten beeinflusst die Meinung und Toleranz der Öffentlichkeit.

Weitere Infos und Links

piesendorf-niedernsill.at 

kitzsteinhorn.at/de/sommer/kitzsteinhorn/mountainbike-freeride-trails

Start

Astenweg (Kehre 4) (1.397 m)
Koordinaten:
DD
47.237273, 12.714620
GMS
47°14'14.2"N 12°42'52.6"E
UTM
33T 327026 5234065
w3w 
///männlich.demnächst.rinne

Ziel

Klammsee

Wegbeschreibung

Der Startpunkt vom Trail beim Astenweg wird nach einer kurzen Abfahrt vom Maiskogel oder über einen kurzen Anstieg vom Langwiedboden erreicht. Ab hier gehts vorbei an Schneckenreith, hinunter zum malerischen Klammsee.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Salzburg Verkehr (Bus & Zug)

Parken

Ausreichende Parkmöglichkeiten an den Talstationen der Gondelbahnen.

Koordinaten

DD
47.237273, 12.714620
GMS
47°14'14.2"N 12°42'52.6"E
UTM
33T 327026 5234065
w3w 
///männlich.demnächst.rinne
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Tauernbike Karte Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern

Rad & Bike Karte + Guide Piesendorf Niedernsill

"Piesendorf Niedernsill erleben" App - kostenlos zum Downloaden im Android und iOS Store.

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Für diesen Trail wird ein Uphill-taugliches Bike empfohlen.

Grundausrüstung zum Mountainbiking

  • Fahrradhelm
  • Fahrradhandschuhe
  • Festes, bequemes und vorzugsweise wasserfestes Schuhwerk
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke/Regenschirm)
  • Sonnenbrille
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass

Technisches Equipment

  • Luft- oder CO2-Pumpe mit Kartuschen
  • Reifenflickset
  • Ersatzfahrradschlauch
  • Reifenheber
  • Kettennieter
  • Inbusschlüssel
  • Ggf. Lenkerhalterung für Mobiltelefon/Navi
  • Fahrradschloss
  • Wo zutreffend, verkehrstaugliches Fahrrad mit Klingel, Vorder- und Rücklicht und Speichenreflektoren
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
4,3 km
Dauer
1:00 h
Aufstieg
134 hm
Abstieg
603 hm
Höchster Punkt
1.403 hm
Tiefster Punkt
919 hm
aussichtsreich Von A nach B Singletrail / Freeride

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.