Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Extratour Büdingen
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Extratour Büdingen

· 8 Bewertungen · Wanderung · Vogelsberg
Verantwortlich für diesen Inhalt
Outdooractive Redaktion Verifizierter Partner 
  • Der Blick vom Rosenkränzchen.
    / Der Blick vom Rosenkränzchen.
    Foto: Werner Faßbinder, Outdooractive Redaktion
m 400 300 200 100 16 14 12 10 8 6 4 2 km Marienkirche Büdingen Fürstengrab Marienkirche Büdingen Schwimmbad Kajüte Kajüte
Die engen Gassen Büdingens, die Fachwerkhäuser und das Schloss machen diese mittelschwere Tour zu einem Erlebnis.
mittel
Strecke 17,1 km
5:00 h
378 hm
378 hm
344 hm
131 hm
Büdingen ist ein idealer Wanderstart- und endpunkt. Auf der Strecke folgen weitere ausgefallene Sehenswürdigkeiten. Die Wegabschnitte dazwischen verlaufen oftmals auf breiten, gut begehbaren Schotterstraßen. Die Ausnahme ist das letzte Stück zwischen Thiergartenweiher und Basaltformation, wo es stellenweise über Pfade geht und immer wieder Blicke ins Seemenbachtal möglich sind. Ein besonders attraktiver Wegabschnitt ist der Hohlweg beim Anstieg im Büdinger Wald. Dieser besteht teilweise aus reinen Buchen- und Fichtenbeständen, andernorts mischen sich auch Lärchen, Birken, Kiefern und Eichen dazu.
Profilbild von HA Hessen Agentur GmbH
Autor
HA Hessen Agentur GmbH
Aktualisierung: 16.06.2016
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
344 m
Tiefster Punkt
131 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Büdingen (132 m)
Koordinaten:
DD
50.290748, 9.115976
GMS
50°17'26.7"N 9°06'57.5"E
UTM
32U 508261 5570964
w3w 
///presse.neuigkeit.deutlich

Wegbeschreibung

Wir folgen dem schwarzen "Y" auf weißem Grund. Von der Mühltorstraße gelangen wir durch die Altstadt über den Lohsteg und den Weg "Am Gebück". Die Kirchgasse und die Schlossgasse kommen wir wieder auf die Mühltorstraße, die uns aus dem Ort herausführt. Wir biegen links „Hinter der Meisterei“ in die Felder und in ein kleines Wäldchen ein, dass uns schon bald an einem Freibad und an Tennisplätzen vorbeiführt. Kurz vor dem Hain biegen wir nach rechts ab und gehen bei der zweiten Abzweigung links. Nach wenigen Metern durchlaufen wir zwei Felder und überqueren die Landesstraße und kommen nun wieder in den Wald hinein. Durch den Wald folgen wir den Wegzeichen und kommen vorbei am Fürstengrab. Wir folgen dem Weg einige Zeit weiter, bis wir den Thiergartenweiher erreichen und ihn umrunden. Nun folgen wir dem Weg geradeaus weiter nach Büdingen und zurück zu unserem Ausgangspunkt.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Von Nidda oder Gelnhausen mit der Hessischen Landesbahn nach Büdingen (Oberhess)

Anfahrt

A66 bis Abfahrt Gründau-Lieblos, weiter auf der B 457 nach Büdingen

Parken

Büdingen Altstadt, hinter der Brücke geht es geradeaus auf einen Parkplatz

Koordinaten

DD
50.290748, 9.115976
GMS
50°17'26.7"N 9°06'57.5"E
UTM
32U 508261 5570964
w3w 
///presse.neuigkeit.deutlich
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Grundausrüstung für Wanderungen

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,4
(8)
Susanne St 
13.05.2021 · Community
Grundsätzlich eine schöne Tour, den Punkt Abzug gibt es für die langen mehr oder minder geraden Strecken auf eher Wirtschaftswegen. Das ist nicht so meins, daher hab ich hin und wieder mal die Route geändert. Zu Beginn geht es durch Wiesen am Bach entlang sehr schön bis zum Schützen-Verein. Ja, die zweite Bachquerung ist keine Brücke aber eine Furt mit großen Steinen (s. Foto), fand ich toll. Danach geht es fast bis zum Ende der Tour durch den Wald. Zwischen km 7 und 8 lichtet sich der Wald und es gibt wunderschöne alte Solitär- Bäume, eine spezielle Stimmung. Auch die Teiche bei km 12,5 sind sehr schön, leider blühen jetzt die Seerosen noch nicht. Rund um den Thiergartenweiher gab es tatsächlich mal Bänke, Probleme mit einem Tor hatte ich nicht und es gab auch einen schmalen Pfad direkt am Ufer den man gehen kann. Danach wird es wieder etwas dröge, weil befestigter Weg ohne Ablenkung bis dann die Bebauung anfängt. Büdingen selbst ist sehr sehenswert und das Eis in der Vorstadt eine Sünde wert.
mehr zeigen
Gemacht am 13.05.2021
Foto: Susanne St, Community
Foto: Susanne St, Community
Foto: Susanne St, Community
Foto: Susanne St, Community
Andy S 
10.01.2021 · Community
Die Route wie dargestellt ist so nicht möglich, es fehlt die Überquerungsmöglichkeit des Seemebaches (keine Brücke), das Tor zum Durchgang durch den Thiergarten ist verschlossen und mit Kette gesichert, dadurch muss man einen weiten Bogen an der Bahnlinie entlang laufen. Keine bis stark verwitterte Beschilderung vorhanden. Der Weg im Wald sehr schön, viel alter Baumbestand.
mehr zeigen
Gemacht am 10.01.2021
Foto: S Andy, Community
Conny McGee
22.05.2020 · Community
Gemacht am 21.05.2020
Alle Bewertungen anzeigen

Fotos von anderen

+ 1

Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
17,1 km
Dauer
5:00 h
Aufstieg
378 hm
Abstieg
378 hm
Höchster Punkt
344 hm
Tiefster Punkt
131 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.