Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Extratour Aartalsee-Panoramaweg
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Extratour Aartalsee-Panoramaweg

· 11 Bewertungen · Wanderung · Lahn-Dill-Bergland
Verantwortlich für diesen Inhalt
Das Lahntal Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Pärchen am Aartalsee
    / Pärchen am Aartalsee
    Foto: Naturpark Lahn-Dill-Bergland, Naturpark Lahn-Dill-Bergland
  • / Aartalsee im Naturpark Lahn-Dill-Bergland
    Foto: Aartalsee, Das Lahntal
  • / Wegeportal Extratour "Aartalsee-Panoramaweg"
    Foto: Naturpark Lahn-Dill-Bergland, Das Lahntal
  • /
    Foto: Patrick Seibel, Community
  • /
    Foto: Patrick Seibel, Community
  • /
    Foto: Patrick Seibel, Community
  • / Gemeinde Bischoffen - Der Aartalsee-Panoramaweg
    Video: Naturpark Lahn-Dill-Bergland, Gemeindeverwaltung Bischoffen
  • /
    Foto: Helmut Weller, Das Lahntal
m 450 400 350 300 250 12 10 8 6 4 2 km Aartalgrill, Niederweidbach SeaBeachBaar, Aartalsee
Der Aartalsee-Panoramaweg verspricht eine romantische Wandertour, die immer wieder herrliche Panoramablicke auf den Aartalsee bietet.
leicht
Strecke 12,6 km
4:00 h
222 hm
222 hm
403 hm
269 hm

Der Aartalsee-Panoramaweg verspricht eine romantische Wandertour, die immer wieder herrliche Panoramablicke auf den Aartalsee bietet. Beginnend am großen Parkplatz am Aartalsee ist es empfehlenswert, die Runde im Uhrzeigersinn zu laufen. Vorbei am Strandbad führt der Weg erst eine Weile am See entlang, bevor man in die hügelige Wald- und Wiesenlandschaft eintaucht. Auf der Wegstrecke laden mehrere Schutzhütten zur Rast ein oder Sie picknicken an der Sitzgruppe am Hubertusplatz, der einen der schönsten Ausblicke auf den Aartalsee und die nähere Umgebung bietet. Am Wegesrand sind unter anderem naturhistorische Schönheiten, wie zum Beispiel die „Alten Eichen" und die „Adlereiche", zu bewundern.

Nachdem der Wanderer Roßbach hinter sich gelassen hat, geht es vorbei am jüdischen Friedhof in Richtung Vorsperre – einem einzigartigen Naturschutzgebiet, das vielen selten gewordenen Vogelarten wie dem Kiebitz, dem Wiesenpieper oder der Nilgans Rastmöglichkeiten bietet. Ein Zuweg leitet kulturinteressierte Wanderer in die Ortsmitte von Niederweidbach zur historischen Marienkirche. Am Aartalsee haben sich eine Vielzahl an Gaststätten, Restaurants, Cafes und ein Hotel angesiedelt, die heimische und internationale Köstlichkeiten anbieten und zum Verweilen einladen – ein herrlicher Panoramablick inklusive.

Autorentipp

Nehmen Sie sich ein Fernglas mit, um die seltene Vogelwelt des Aartalsees ohne Störung beobachten zu können.
Profilbild von Naturpark Lahn-Dill-Bergland
Autor
Naturpark Lahn-Dill-Bergland 
Aktualisierung: 23.09.2020
Premiumweg Deutsches Wandersiegel
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
403 m
Tiefster Punkt
269 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

www.lahn-dill-bergland.de

kostenlose Wander-Übersichtskarte erhältlich.

Alle Angaben ohne Gewähr.

Start

Parkplatz am Aartalsee (272 m)
Koordinaten:
DD
50.701859, 8.473779
GMS
50°42'06.7"N 8°28'25.6"E
UTM
32U 462839 5616803
w3w 
///gedreht.wiesen.ausbeute

Ziel

Parkplatz am Aartalsee

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

ÖPNV-Haltestellen:

Niederweidbach Aartalsee, Niederweidbach Aarena, Niederweidbach Ort, Bischoffen Seniorenheim

www.rmv.de

Anfahrt

Der große Parkplatz am Aartalsee liegt direkt an der B255 in Bischoffen-Niederweidbach zwischen Herborn und Gladenbach.

Parken

Ein kostenpflichtiger Parkplatz steht direkt am Aartalsee zur Verfügung.

Koordinaten

DD
50.701859, 8.473779
GMS
50°42'06.7"N 8°28'25.6"E
UTM
32U 462839 5616803
w3w 
///gedreht.wiesen.ausbeute
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Freizeitkarten Lahn-Dill und Marburger Land mit Wander- und Radwegen, (1:50.000) HVBG, ISBN 978-3-89446-288-8 (Lahn-Dill), ISBN 978-3-89446-290-1 (Marburger Land), je 9,50 €.

Kompass Wandern - Rad - Langlauf, WK 847, Westerwald, Sieg, Naturpark Lahn-Dill-Bergland, (1:50.000), ISBN: 978-3-85026-358-0, ISBN-10: 3-85026-358-4, 10,00 €

2 Karten im Set im Maßstab 1:50 000, Karte auf Vorder- und Rückseite, Mit Naturführer Wiesenblumen

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Festes Schuhwerk und eine kleine Mülltüte werden empfohlen, da es unterwegs nur wenige Mülleimer gibt.

Grundausrüstung für Wanderungen

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,0
(11)
Frank Meißner
12.08.2021 · Community
Wir haben die Runde am 11.8. mit Freude gewandert. Es gibt eine gute Mischung aus Steigungen, flachen Abschnitten und Gefällen, immer umrahmt von einem tollen Panoramablick. Der Weg ist prima ausgeschildert und es stehen genügend Bänke für eine kleine Rast parat. Daumen hoch
mehr zeigen
Enrico Rau
28.07.2020 · Community
Wanderung durch ein Traum von abwechslungsreichen Naturschönheiten - sehr zu empfehlen von meiner Seite.
mehr zeigen
Gemacht am 28.07.2020
Foto: Enrico Rau, Community
Foto: Enrico Rau, Community
Foto: Enrico Rau, Community
Foto: Enrico Rau, Community
Nadine Ulucay
15.07.2020 · Community
Sehr schöne Strecke. Aber ich würde sie nicht als leicht bewerten. Eher Mittel. Es waren schon ordentliche Anstiege da. Aber trotzdem ne schöne Tour. Beschilderung war super. Nur einmal hat uns was gefehlt aber wir sind schnell wieder auf den richtigen Weg gelangt.
mehr zeigen
Mittwoch, 15. Juli 2020 16:32:29
Foto: Nadine Ulucay, Community
Alle Bewertungen anzeigen

Fotos von anderen

+ 25

Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
12,6 km
Dauer
4:00 h
Aufstieg
222 hm
Abstieg
222 hm
Höchster Punkt
403 hm
Tiefster Punkt
269 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit botanische Highlights familienfreundlich faunistische Highlights

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.