Start Touren Europäischer Fernwanderweg - E5 – Königsetappe – Von Vent nach Obergurgl (Alternativroute)
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen
Fitness
Mehrtagestour

Europäischer Fernwanderweg - E5 – Königsetappe – Von Vent nach Obergurgl (Alternativroute)

Mehrtagestour · Ötztal
Verantwortlich für diesen Inhalt
Ötztal Tourismus Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • /
    Foto: Ötztal Tourismus
  • /
    Foto: Ötztal Tourismus
Karte / Europäischer Fernwanderweg - E5 – Königsetappe – Von Vent nach Obergurgl (Alternativroute)
2000 2500 3000 3500 m km 2 4 6 8 10 12 14 16 18

schwer
19,9 km
9:30 h
1480 hm
1450 hm

Die Etappe im hochalpinen Gelände ist reich an sportlicher Herausforderung und landschaftlichem Genuss. Vom Bergsteigerdorf Vent ausgehend führt der mitunter steile Weg über das Ramoljoch (3.189 m) nach Obergurgl. Unterhalb des Ramolhauses erreicht man die über der Schlucht des Gurgler Ferners errichtete Hängebrücke, die Piccard-Brücke. Am Weg befindet sich zudem die Langtalereckhütte. Einen weiteren Höhepunkt beim Abstieg bildet der Aussichtspunkt, welcher den Weitwanderer mit einem atemberaubenden Blick in das Gurglertal und auf die umliegenden Bergriesen des hinteren Ötztals beschenkt. Diese anspruchsvolle Wanderung führt durch den Naturpark Ötztal und den mystischen, uralten Zirbenwald und findet ihren Ausklang in Obergurgl, dem höchst gelegenen Kirchdorf Österreichs (1.930 m).

 

Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
3187 m
Tiefster Punkt
1878 m

Öffentliche Verkehrsmittel

Reisen Sie mit der Bahn komfortabel und sicher zur Bahnhof-Station Ötztal. Endstation bzw. Ausstiegspunkt ist der Bahnhof ÖTZTAL. Anschließend fahren Sie bequem und schnell mit dem öffentlichen Linienverkehr oder den örtlichen Taxiunternehmen durch das gesamte Tal zu Ihrem Wunschziel! Den aktuellen Busfahrplan gibt’s unter: http://fahrplan.vvt.at

 

Anfahrt

Das Ötztal ist ein südliches Seitental des Inntales. Für Ihre Anreise mit dem Auto planen Sie die optimale Reiseroute von Ihrem Heimatort mit dem Routenplaner gleich online:  https://www.google.at/maps

 

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Du hast Fragen zu diesem Inhalt? Dann stelle sie hier.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
19,9 km
Dauer
9:30 h
Aufstieg
1480 hm
Abstieg
1450 hm

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.