Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Etappe 2 Obergurgler Hüttenrunde Gletscherfrei
Tour hierher planen Tour kopieren
Bergtour Etappe 3

Etappe 2 Obergurgler Hüttenrunde Gletscherfrei

Bergtour · Ötztal
Verantwortlich für diesen Inhalt
Berg.Vital.Hotel. Alpenaussicht Verifizierter Partner 
  • Langtal und Schwärzenkamm
    / Langtal und Schwärzenkamm
    Foto: Ronald Ribis, Berg.Vital.Hotel. Alpenaussicht
  • / Langtal Ferner am Talende
    Foto: Ronald Ribis, Berg.Vital.Hotel. Alpenaussicht
  • / links hinauf über die Grashänge in Richtung Seelen Ferner
    Foto: Ronald Ribis, Berg.Vital.Hotel. Alpenaussicht
  • / Hochebenkamm und der Gipfelvorbau vom Eisseekogel
    Foto: Ronald Ribis, Berg.Vital.Hotel. Alpenaussicht
  • / Hochebenkamm und links Eisseekogel von Norden
    Foto: Ronald Ribis, Berg.Vital.Hotel. Alpenaussicht
  • / Langtalereck Hütte mit den Weggabelungen vom Schwärzenkamm aus
    Foto: Ronald Ribis, Berg.Vital.Hotel. Alpenaussicht
m 3200 3000 2800 2600 2400 2200 8 7 6 5 4 3 2 1 km
Das Eissekögele mit 3228m ist ein weiterer Wanderbarer 3000er dieser Runde und Bietet  eine wunderbare aussicht auf die Gurgler Berge.
Strecke 8,8 km
5:00 h
866 hm
866 hm
Der anstieg auf dem Weg Nr 33 oberhalb des Talbodens vom Langtal ist aussichtsreich und man begegnet immer wieder Murmeltieren und weidenden Schafen. Zuerst sanft ansteigend dann ca. in Tal mitte in Kehren etwas steiler hinauf auf das erste Hochplateau. Hier zweigt der neu errichtete Weg links über die Grasböden ab in Richtung Gipfelvorbau vom Eissekogel.

Den neuen Markierungen immer folgend erreicht man nach einerger Zeit  das Das Gipfelplateau uber desse Rücken hinauf zum Gipfel. Kurz vor dem Ziel macht schotter das Ganze noch etwas Anstrengend. Nach einer Gipfelrast geht es den selben Weg wieder zurück zur Langtalereckhütte.

Autorentipp

Kräfte sparen für den Klettersteig auf dieser Etappe ist Angesagt!!!
Höchster Punkt
3.213 m
Tiefster Punkt
2.420 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Die gesamte Tour befindet sich im Hochalpinen Bereich und sollte nur mit ausreichender Bergerfahrung und entsprechender Ausrüstung gemacht werden. Im speziellen sollte man eine vollständige Sicherheitsausrüstung für den Klettersteig dabei haben. (diese kann auch auf der Langtalereck Hütte gegen eine Gebühr ausgeliehen werden). Die Touren sollten auch der Witterung angepasst werden (bei Schneefall bitte Achtung auf rutschiges Gelände)

Die Alpinen Gefahren (Steinschlag, Gewitter etc.) sollten immer berücksichtigt werden.

Weitere Infos und Links

Infos Langtalereck Hütte: http://www.alpenverein-karlsruhe.de/index.php?id=27

Start

Langtalereck Hütte (2.428 m)
Koordinaten:
DD
46.828368, 10.992149
GMS
46°49'42.1"N 10°59'31.7"E
UTM
32T 651936 5188018
w3w 
///karren.aufgekauft.skifahren

Ziel

Langtalereck Hütte

Wegbeschreibung

von der Langtalereckhütte über den Weg Nr 33 richtung Seelenferner und dann über den neuen Weg zum Gipfel des Eisseekögeles. Der Rückweg ist der selbe wie beim Aufstieg.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit dem Zug nach Ötztal Bahnhof und von hier mit den Bussen nach Obergurgl

Anfahrt

über den Fernpass richtung Imst und dann bin zur Einfahrt ins Ötztal oder über die A12 von Bregenz kommend durch den Roppenertunnel bis zur Ausfahrt Ötztal , von westen aus richtung Innsbruck auf den A12 auch die Ausfahrt Ötztal.

Dann durchs gesamte Ötztal richtung Sölden und kurz hinter Sölden in Zwieselstein die Abzweigung links richtung Obergurgl nehmen.

Parken

Parkplatz Festkogelbahn am Ortseingang von Obergurgl

Koordinaten

DD
46.828368, 10.992149
GMS
46°49'42.1"N 10°59'31.7"E
UTM
32T 651936 5188018
w3w 
///karren.aufgekauft.skifahren
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Die Wander- und Tourenausrüstung sollte immer aus Festem Schuhwerk (gute Profilsohle, knöchelhoher Schuhabschluss), Wetterschutzbekleidung (Regenjacke und Hose) Sonnenschutz (Creme und Brille), Wanderstöcke, eventuell Wechsel Bekleidung und entsprechend der Tour Proviant (auf alle Fälle genügend zu Trinken).

Für Hochtouren und/oder Kettersteigtouren kommt dann noch die entsprechende Sicherheitsausrüstung dazu.

Bei Klettersteigtouren: Klettersteigset (Gurt +Klettersteigset+Helm)

Bei Hochtouren: Gurt, Helm , Eispickel, Steigeisen, Seil und Karabiner und Schlingen für eine eventuelle Gletscherspaltenbergung.


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Strecke
8,8 km
Dauer
5:00 h
Aufstieg
866 hm
Abstieg
866 hm
Hin und zurück aussichtsreich Einkehrmöglichkeit geologische Highlights Gipfel-Tour

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.