Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
Sprache auswählen
Community 1 Monat gratis Pro testen
Start Touren Etappe 1 Obergurgler Hüttenrunde Gletscherfrei
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen Tour kopieren
Fitness
Bergtour Etappe

Etappe 1 Obergurgler Hüttenrunde Gletscherfrei

Bergtour · Ötztal
Verantwortlich für diesen Inhalt
Berg.Vital.Hotel. Alpenaussicht Verifizierter Partner 
  • Blick zum Rotmoos Ferner
    / Blick zum Rotmoos Ferner
    Foto: Ronald Ribis, Berg.Vital.Hotel. Alpenaussicht
  • / der Anmarsch zum Rotmoos Ferner
    Foto: Ronald Ribis, Berg.Vital.Hotel. Alpenaussicht
  • / Blick zurück auf den Weg
    Foto: Ronald Ribis, Berg.Vital.Hotel. Alpenaussicht
  • / der Startpunkt die Hohe Mut
    Foto: Ronald Ribis, Berg.Vital.Hotel. Alpenaussicht
  • / scheue Begleiter auf dem Weg zur Langtalereck Hütte
    Foto: Ronald Ribis, Berg.Vital.Hotel. Alpenaussicht
  • / wächter der Kapelle
    Foto: Ronald Ribis, Berg.Vital.Hotel. Alpenaussicht
  • / Ausrüstungskontrolle
    Foto: Ronald Ribis, Berg.Vital.Hotel. Alpenaussicht
  • / all das ist schon geschafft...
    Foto: Ronald Ribis, Berg.Vital.Hotel. Alpenaussicht
  • / das Tagesziel in greifbarer nähe..
    Foto: Ronald Ribis, Berg.Vital.Hotel. Alpenaussicht
m 3000 2800 2600 2400 2200 2000 1800 1600 14 12 10 8 6 4 2 km

Die Etappe zum Einlaufen mit Bergbahnunterstützung,  Gletscherblick und Hochmoor überquerung.
15,4 km
7:28 h
1145 hm
617 hm
vom Parkplatz Festkogelbahn der Hauptstrasse entlang an der Kirche vorbei zur Hohe Mut Gondelbahn. Von der Bergstation Hohe Mut zur Stempelstelle am Rotmoosgletscher und dann durchs Rotmoostal hinaus auf dem Weg  Nr. 8 und diesem folgend zur Langtalereck Hütte.

Autorentipp

die Kaspressknödelsuppe auf der Langtalereck Hütte ist immer eine Sünde wert und Spendet müden Wanderern wieder Kraft.
Profilbild von Ronald Ribis
Autor
Ronald Ribis 
Aktualisierung: 25.07.2015

Höchster Punkt
2715 m
Tiefster Punkt
1898 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Die gesamte Tour befindet sich im Hochalpinen Bereich und sollte nur mit ausreichender Bergerfahrung und entsprechender Ausrüstung gemacht werden. Im speziellen sollte man eine vollständige Sicherheitsausrüstung für den Klettersteig dabei haben. (diese kann auch auf der Langtalereck Hütte gegen eine Gebühr ausgeliehen werden). Die Touren sollten auch der Witterung angepasst werden (bei Schneefall bitte Achtung auf rutschiges Gelände)

Die Alpinen Gefahren (Steinschlag, Gewitter etc.) sollten immer berücksichtigt werden.

Weitere Infos und Links

Infos Langtalereck Hütte: http://www.alpenverein-karlsruhe.de/index.php?id=27

Start

Obergurgl Parkplatz Festkogelbahn (1897 m)
Koordinaten:
DG
46.876137, 11.033578
GMS
46°52'34.1"N 11°02'00.9"E
UTM
32T 654958 5193407
w3w 
///nelken.tiefer.ablehnte

Ziel

Langtalereck Hütte

Wegbeschreibung

vom Parkplatz richtung Kirche und von dort zur Gondelbahn Hohe Mut. Nach der Bergfahrt geht es entlang vom Wanderweg 30 über den Mut Sattel zum Rotmoos Ferner. Danach an der Seitenmoräne abstieg in den Talboden auf dem Weg 31 und diesem Weg folgend bis zum Talende und der Schönwieshütte. Von hier folgt man dem gut ersichtlichen Fahrweg Nr. 8 bis zum Tagesziel der Langtalereck Hütte.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit dem Zug nach Ötztal Bahnhof und von hier mit den Bussen nach Obergurgl

Anfahrt

über den Fernpass richtung Imst und dann bin zur Einfahrt ins Ötztal oder über die A12 von Bregenz kommend durch den Roppenertunnel bis zur Ausfahrt Ötztal , von westen aus richtung Innsbruck auf den A12 auch die Ausfahrt Ötztal.

Dann durchs gesamte Ötztal richtung Sölden und kurz hinter Sölden in Zwieselstein die Abzweigung links richtung Obergurgl nehmen.

Parken

Parkplatz Festkogelbahn am Ortseingang von Obergurgl

Koordinaten

DG
46.876137, 11.033578
GMS
46°52'34.1"N 11°02'00.9"E
UTM
32T 654958 5193407
w3w 
///nelken.tiefer.ablehnte
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Die Wander- und Tourenausrüstung sollte immer aus Festem Schuhwerk (gute Profilsohle, knöchelhoher Schuhabschluss), Wetterschutzbekleidung (Regenjacke und Hose) Sonnenschutz (Creme und Brille), Wanderstöcke, eventuell Wechsel Bekleidung und entsprechend der Tour Proviant (auf alle Fälle genügend zu Trinken).Für Hochtouren und/oder Kettersteigtouren kommt dann noch die entsprechende Sicherheitsausrüstung dazu.

Bei Klettersteigtouren: Klettersteigset (Gurt +Klettersteigset+Helm)

Bei Hochtouren: Gurt, Helm , Eispickel, Steigeisen, Seil und Karabiner und Schlingen für eine eventuelle Gletscherspaltenbergung.


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.

Profilbild

Fotos von anderen


Strecke
15,4 km
Dauer
7:28h
Aufstieg
1145 hm
Abstieg
617 hm
Rundtour Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch botanische Highlights Bergbahnauf-/-abstieg

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.