Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Etappe 02 NEU - Panoramaweg Südalpen: Wurzenpass - Baumgartnerhof
Tour hierher planen Tour kopieren
Mehrtagestour empfohlene Tour Etappe 2

Etappe 02 NEU - Panoramaweg Südalpen: Wurzenpass - Baumgartnerhof

Mehrtagestour · Finkenstein am Faaker See
Verantwortlich für diesen Inhalt
Panoramaweg Südalpen Verifizierter Partner 
  • /
    Foto: Marc Horbal, Panoramaweg Südalpen
  • /
    Foto: Marc Horbal, Panoramaweg Südalpen
m 2000 1800 1600 1400 1200 1000 800 600 20 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km Steinberg - Kamnati vrh (1.655 m) Korpitscher Alm - Grpiška pl. (1.540 m) Wurzenpass Baumgartnerhof
mittel
Strecke 21,2 km
7:00 h
922 hm
1.075 hm

Es wartet eine lange Wegstrecke, die sich nach Erreichen des Steinberg sanft an die Nordhänge der Karawankenkette schmiegt. Das Panorama 

wechselt vom Bergsturzgebiet des Dobratsch hinüber in die prachtvolle Gebirgskulisse der Julischen Alpen. Am Steinberg eröffnet sich 

der Blick auf die Hohe Ponza und die Mojstrovka. Abwechselnd folgen Waldpassagen und idyllische Almflächen parallel zum höher liegenden

 grenzbestimmenden Bergkamm.

Profilbild von Marc Horbal
Autor
Marc Horbal
Aktualisierung: 28.04.2021
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Steinberg, 1.655 m
Tiefster Punkt
Zwanzger Graben, 881 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Wurzenpass
Baumgartnerhof

Sicherheitshinweise

Keine technischen Schwierigkeiten und gut markierte Wege und Steige.

Start

Wurzenpass (1.071 m)
Koordinaten:
DD
46.523757, 13.751472
GMS
46°31'25.5"N 13°45'05.3"E
UTM
33T 404240 5153000
w3w 
///alpenraum.wächst.baumeister

Ziel

Baumgartnerhof

Wegbeschreibung

Etwa 400 m nördlich der Grenze (also auf österreichischem Boden) biegt links (nach Osten) eine Forststraße ein, die als Wanderweg Nr. 603 markiert ist.

Dieser folgen wir in vielen Kehren bis zum Steinberg (1.655 m), und haben somit gleich einmal zum Start 600 Höhenmeter am Stück zu bewältigen. Nun folgt eine lange Querung entlang der einsamen, bewaldeten und von tiefen Gräben durchfurchten Nordflanke unterhalb der Gipfel von Steinwipfel, Woschza und Techantinger Mittagskogel: Wir steigen zunächst leicht bergab Richtung Radendorfer Alm und biegen dort scharf rechts (nach Süden) ab. Bald schwenkt der Weg wieder nach Osten und Du wanderst parallel zum Bergkamm über den alten gekennzeichneten „Grenzersteig“ bis zur Korpitscher Alm.

Nun in gleicher Richtung der Forststraße folgend unter der Blekowaalm vorbei. Als nächstes erreichen wir immer weiter querend die Goritschacher Alm unter dem markanten Techantinger Mittagskogel. Wir wandern noch ein bisschen weiter bis unter den Mallestiger Mittagskogel und schwenken dann auf dem Weg nach Norden um. Allmählich führt der Weg bergab an der Urschitzhütte vorbei. Wir queren den Rauscherbach und steigen weiter Richtung Westen ab – der Weg führt uns am Zwanzger Hof vorbei bis kurz danach der Baumgartnerhof, unser Etappenziel, erreicht wird.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Nach erfolgter Anmeldung am Vortag (bis 18 Uhr) ist auch eine bequemere Anreise (Hauptbahnhof Villach - Wurzenpass) mit dem Bahnhof-Shuttle Kärnten möglich.

Hier geht es zum online buchbaren Bahnhofshuttle.

 

Anfahrt

Von der A2 Autobahnabfahrt Villach - Warmbad auf der B83 Richtung Hart/Arnoldstein. In Hart dem Straßenverlauf folgen bei der Abzweigung Riegersdorf/Wurzenpass (SLO) abbiegen. Die B109 Wurzenpassstraße bis kurz vor dem Grenzübergang folgen.

 

Parken

Es sind zahlreiche Parkplätze vor dem Grenzübergang vorhanden.

Koordinaten

DD
46.523757, 13.751472
GMS
46°31'25.5"N 13°45'05.3"E
UTM
33T 404240 5153000
w3w 
///alpenraum.wächst.baumeister
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Kompass Nr. 064 - Villacher Alpe Unterdrautal (M 1:50 000)

 

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Komplette Berg- und Wanderausrüstung mit aufgeladenem Handy, Erste Hilfe-Paket, Regenschutz, Proviant, ausreichend Flüssigkeit, Hüttenschlafsack, REISEPASS bzw. gültiger Personalausweis unbedingt erforderlich!!

 

 


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
21,2 km
Dauer
7:00 h
Aufstieg
922 hm
Abstieg
1.075 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Etappentour botanische Highlights

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.