Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Eselstein am Semmering
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Eselstein am Semmering

Wanderung · Wiener Alpen
Profilbild von geoffrey hauer
Verantwortlich für diesen Inhalt
geoffrey hauer
  • Rückblick nach Semmering, dahinter Schneeberg
    Rückblick nach Semmering, dahinter Schneeberg
    Foto: geoffrey hauer, Community
m 1000 900 800 700 600 500 400 12 10 8 6 4 2 km
Eine Art Geheimtipp im Semmering-Gebiet. Unschwierige Wanderung, die Aussicht vom Eselstein ist nicht zu verachten.
leicht
Strecke 12,2 km
4:24 h
510 hm
736 hm
1.024 hm
552 hm
Einfache Wanderung, auch für Familien gut geeignet. Im Eselstein-Bereich zwar keine Einkehrmöglichkeit, dafür aber am Anfang und am Ende der Wanderung. Lässt sich zudem mit Maria Schutz kombinieren.
Schwierigkeit
leicht
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Semmering, 1.024 m
Tiefster Punkt
Klamm-Schottwien, 552 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 32,10%Schotterweg 1,27%Naturweg 7,35%Pfad 55,11%Straße 4,14%
Asphalt
3,9 km
Schotterweg
0,2 km
Naturweg
0,9 km
Pfad
6,7 km
Straße
0,5 km
Höhenprofil anzeigen

Start

Bahnhof Semmering (921 m)
Koordinaten:
DD
47.640727, 15.830354
GMS
47°38'26.6"N 15°49'49.3"E
UTM
33T 562369 5276703
w3w 
///spielen.oase.traut
Auf Karte anzeigen

Ziel

Bahnhaltestelle Klamm-Schottwien

Wegbeschreibung

Wir verlassen den Bahnhof Semmering und gehen rechts neben dem sehenswerten Haus Stefanie die Stufen hoch und dann hinter dem Gebäude nach links über die Straße. Weiter hoch, an einem schönen Bau aus der Semmering-Blütezeit vorbei und kommen dann zu einem steilen, breiten Weg, der in einem Rechtsbogen zum Ort Semmering selbst hochführt. Dort nach vor zur Passhöhe, dort nach links Richtung Hirschkogel-Tummelplatz, an der Lift-Talstation links vorüber zur Straße und hinter dem wuchtigen Sporthotel zum Waldweg Richtung Maria Schutz. Auf dieser Promenade fast eben den Hang entlang Richtung Greis und dort über die Straße, welche von Semmering nach Maria Schutz führt. Beim geschlossenen Bärenwirt vorbei auf den Gebirgsjäger-Gedächtnissteig, auf diesem weiter, später bei einer Abzweigung nach links geländergesichert (-A) auf den Eselstein. Überraschend hübsche und ansprechende Rundsicht. Zurück zur Abzweigung und nach links, zweimal die Schnellstraße S6 passierend, erreichen wir Schottwien mit der schönen Ruine und Einkehrmöglichkeit. Kurz danach gelangen wir in den Bereich des Bahnwanderweg-Netzes und gelangen, unschwer zu finden, zum Ende der Wanderung bei der Haltestelle Klamm-Schottwien.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Koordinaten

DD
47.640727, 15.830354
GMS
47°38'26.6"N 15°49'49.3"E
UTM
33T 562369 5276703
w3w 
///spielen.oase.traut
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

BEV-Karte ÖK25V, 4212 Ost, Gloggnitz, Maßstab 1:25:000

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
12,2 km
Dauer
4:24 h
Aufstieg
510 hm
Abstieg
736 hm
Höchster Punkt
1.024 hm
Tiefster Punkt
552 hm
mit Bahn und Bus erreichbar aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch geologische Highlights botanische Highlights Gipfel-Tour Von A nach B

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.