Start Touren Ernst-Haeckel-Höhe Jena
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen
Fitness
Wanderung

Ernst-Haeckel-Höhe Jena

· 1 Bewertung · Wanderung · Saaleland
outdooractive.com User
Verantwortlich für diesen Inhalt
Wanda Unke
  • Blick auf die mittlere Horizontale im geologisch interessanten Penickental
    / Blick auf die mittlere Horizontale im geologisch interessanten Penickental
    Foto: Wanda Unke, Community
  • / Wöllnitz in einem der schönsten Seitentäler der Saale bei Jena gelegen
    Foto: Wanda Unke, Community
  • / teils mit freier Sicht und teils umwaldet verläuft die obere Horizontale an der Wöllmisse
    Foto: Wanda Unke, Community
  • / an der Haeckelbank mit Blick ins Saaletal bis zur Leuchtenburg
    Foto: Wanda Unke, Community
  • / Bienen-Ragwurz (Ophrys apifera)
    Foto: Wanda Unke, Community
  • / auf der mittleren Kernberghorizontale
    Foto: Wanda Unke, Community
  • / Oktobersonnenschein
    Foto: Wanda Unke, Community
  • / vom Blattfraß waren nur diese (Maulbeerstrauch?) betroffen
    Foto: Wanda Unke, Community
  • / durch diese Hohle geht es auch wieder zurück nach Wöllnitz
    Foto: Wanda Unke, Community
  • / die Schwarzkiefern (Pinus nigra) wurden in Jena einst gezielt angepflanzt
    Foto: Wanda Unke, Community
  • / Haeckelhöhe vom gegenüberliegenden Saaletalhang am 20.10.2018
    Foto: Wanda Unke, Community
m 400 300 200 100 4 3 2 1 km

Von Wöllnitz über mittlere (also auf halber Hanghöhe verlaufende) und obere Horizontale. Die beiden Transversalen zwischen den Horizontalen sind Pfade und erfordern etwas sicheren Tritt, wegen (nur überwiegend)  kleineren Stufen, Geröll, Laub und Zapfen beim Auf- oder Abstieg.

Dafür sehr schöne Aussichten über Jena, Penickental und weit bis zur Leuchtenburg saaleaufwärts. Urige kalksteinerne Sitzgelegenheit an der Ernst Häckel Bank.

Als Anlieger kann man auch ab Friedhof (hinter Talschänke links) starten, also etwas kürzen.

leicht
4,5 km
1:40 h
212 hm
189 hm
Zur Orchideenzeit kann neben z.B: der Händelwurz (Gymnadenia conopsea) auch mal die "Biene", also die Bienen-Ragwurz (Ophrys apifera), die eine spätblühende Art ist, gefunden werden.

Autorentipp

Die Ernst-Häckel-Höhe nicht mit dem Häckelstein auf der Ammerbacher Platte verwechseln.

Schwierigkeit
leicht
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Ziegenberg, 362 m
Tiefster Punkt
Wanderparkplatz Wöllnitz, 149 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Ausrüstung

Festes Schuhwerk, Profilsohle gegebenenfalls auch Stöcke!

Weitere Infos und Links

http://www.talschaenke-woellnitz.de

Start

Wanderparkplatz Wöllnitz (149 m)
Koordinaten:
Geographisch
50.902621, 11.598493
UTM
32U 682703 5642212

Ziel

Wanderparkplatz Wöllnitz

Wegbeschreibung

Die Ernst-Häckel-Höhe kann auch vom Steinkreuz am oberen Ende des Ziegenhainer Tals (Wanderparkplatz) erwandert werden und dabei kann man dann weitgehend auf der Höhe der Wöllmisse bleiben.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

In Wöllnitz halten nur sporadisch Fernbusse, aber von den Straßenbahnhaltestellen Alt-Lobeda oder Burgau ist nur ein Weg von ca. 20 Minuten.

Anfahrt

z.B: Abfahrt Lobeda von der A4, von "Schnelllsraße" Richtung Stadtzentrum rechts nach Wöllnitz abbiegen

Parken

Wanderparkplatz ebenda
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,0
(1)
Stefan Gloor
12.01.2020 · Community
Sehr schöne Tour, insbesondere wenn man im Winter an den sonnenverwöhnten Hänge ein wenig Wärme tanken kann. Ich halte die Bewertung "leicht" für den teils doch steilen und schwierigen Pfad allerdings für verfehlt. Ich würde die technisches Schwierigkeit hochschrauben. Meiner Meinung entspricht der Pfad einem T3 "schwieriges Bergwandern" (Skala T1-T6). Kleine Randbemerkung: Ich stosse mich sehr an den abundanten Haeckel-Denmälern in Jena. Diesen Pseudowissenschaftler, Rassisten und Eugeniker sollten wir vergessen.
mehr zeigen
Gemacht am 12.01.2020

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
4,5 km
Dauer
1:40h
Aufstieg
212 hm
Abstieg
189 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch botanische Highlights

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.