Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren ErlebnisRadweg Hohenzollern
Tour hierher planen Tour kopieren
Radfahren

ErlebnisRadweg Hohenzollern

Radfahren · Städteregion Nürnberg
Profilbild von Regionalmanagement Landkreis Fürth
Verantwortlich für diesen Inhalt
Regionalmanagement Landkreis Fürth
  • Foto: Regionalmanagement Landkreis Fürth, Community
m 400 350 300 250 80 60 40 20 km

Kultur, Natur, Bewegung und virtuelles Erlebnis - das bietet der ErlebnisRadweg Hohenzollern für Groß und Klein!

Nürnberg  ➞ Fürth  ➞ Veitsbronn ➞ Langenzenn  ➞ Cadolzburg  ➞ Ammerndorf  ➞ Großhabersdorf / Roßtal  ➞ Heilsbronn  ➞ Neuendettelsau  ➞  Windsbach  ➞ Lichtenau  ➞ Ansbach

Bei diesem rund 95 km langen Themen-Radweg erhält der Besucher einen interessanten Einblick in die Geschichte der Hohenzollern zwischen Nürnberg und Ansbach. Die passende App ("ErlebnisRadweg Hohenzollern") zeigt aus der "Augmented Reality"-Perspektive die Sehenswürdigkeiten auf eine einzigartige Weise. Die Radtour wird dadurch zum absoluten Erlebnis!

Strecke 93,7 km
6:33 h
396 hm
323 hm
441 hm
281 hm

 

Virtuelles Erlebnis mit der Radweg-begleitenden App

Lebendig und erlebbar wird die Geschichte in der neu konzipierten App des ErlebnisRadwegs Hohenzollern. "Augmented Reality", zu Deutsch etwa "erweiterte Realität", nennt sich die Technik, die Radfahrer des Weges begleitet.

An allen zentralen Sehenswürdigkeiten entlang der Route eröffnet sich mit dem Smartphone ein Blick in die Geschichte und hinter die Fassaden der Bauwerke. So kann beispielsweise in Roßtal jedes Bauelement der historischen St. Laurentius Kirche in einem 3-dimensionalen Modell betrachtet werden. Im Heilsbronner Münster entfesselt sich hingegen ein animierter Ritter aus seinem rund 500-jährigen Schlaf und fasziniert mit seinem Wissen über die Hohenzollern. 360°-Panoramen ermöglichen einen Blick aus ungewöhnlichen und teils unzugänglichen Perspektiven.

In erstaunlicher Weise macht diese besondere App Unsichtbares sichtbar und Vergangenes lebendig erlebbar.

Die App "ErlebnisRadweg Hohenzollern" in den App-Stores:

>> App-Store für Android

>> App-Store für iOS

 

Service für den Radler

Service in der App: Neben den einzigartigen Effekten und der Geschichte der Hohenzollern, bietet die App Serviceauskünfte zu Gastronomie und weiteren Angeboten entlang des Weges. Eine integrierte Navigationsfunktion erleichtert zusätzlich zur ausgezeichneten Beschilderung die moderne Schnitzeljagd. Dadurch wird die Radweg-App zum idealen Reisebegleiter.

  • Anspruch: ein Wochenendausflug in Etappen oder verschiedene Tagesausflüge sind möglich, denn es gibt viel zu entdecken
  • Infrastruktur: attraktive Strecke über Radwege, Forstwege und ruhige Nebenstraßen; durchgängige Beschilderung sowie sehr gute Anbindung an das überörtliche Radwegenetz
  • ÖPNV-Anschluss: in allen größeren Ortschaften S- oder R-Bahn-Anschluss
  • Unterwegs: es gibt zahlreiche Einkehr- und Übernachtungsmöglichkeiten

Autorentipp

Ein Wochenendausflug in Etappen oder verschiedene Tagesausflüge sind möglich, denn es gibt viel zu entdecken mit der App des ErlebnisRadwegs Hohenzollern. Die besondere App macht Unsichtbares sichtbar und Vergangenes lebendig.

Die perfekte Verbindung von Geschichte, Natur, Bewegung und Erlebnis!

Erlebnis
Höchster Punkt
441 m
Tiefster Punkt
281 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Höhenprofil anzeigen

Sicherheitshinweise

Durch die einheitliche Beschilderung und Markierung fällt die Orientierung im Gelände leicht

Weitere Infos und Links

Weitere Informationen finden Sie auf der offiziellen Homepage des ErlebnisRadwegs Hohenzollern sowie auf der Homepage des Landkreises Fürth

Start

Koordinaten:
DD
49.458641, 11.077309
GMS
49°27'31.1"N 11°04'38.3"E
UTM
32U 650534 5480517
w3w 
///eindeutig.zielt.offenheit
Auf Karte anzeigen

Wegbeschreibung

Ausgangspunkt: Verschiedene Startpunkte sind möglich

Markierung: Hohenzollern-Wappen (Vierung in Schwarz und Weiß)

Routenvarianten:

  • Route über Großhabersdorf: rd. 97 km
  • Route über Roßtal: rd. 93 km

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Einen Anschluss an den Öffentlichen Nahverkehr (Verkehrsverbund Großraum Nürnberg) finden Sie in allen Städten und Gemeinden entlang des HohenzollernRadwegs.

Besonders eignen sich nachfolgende Verbindungen mit S-Bahn, R-Bahn und Buslinie 113:

Koordinaten

DD
49.458641, 11.077309
GMS
49°27'31.1"N 11°04'38.3"E
UTM
32U 650534 5480517
w3w 
///eindeutig.zielt.offenheit
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Karten stehen für Sie auf der Homepage des Landkreises Fürth zum kostenlosen Download bereit

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Strecke
93,7 km
Dauer
6:33 h
Aufstieg
396 hm
Abstieg
323 hm
Höchster Punkt
441 hm
Tiefster Punkt
281 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Etappentour Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch Von A nach B Geheimtipp

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.