Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Entspannungstour in den Nord-Westen Pforzheims
Tour hierher planen Tour kopieren
Radfahren empfohlene Tour

Entspannungstour in den Nord-Westen Pforzheims

Radfahren · Nordschwarzwald · geöffnet
Verantwortlich für diesen Inhalt
Stadt. Land. Enz. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Die Mauerreste am Waisenhausplatz
    / Die Mauerreste am Waisenhausplatz
    Foto: Christoph Duepper, CC BY, Wirtschaft und Stadtmarketing Pforzheim - Tourismusmarketing
  • / Das Melanchthonhaus direkt an der Enz
    Foto: Christoph Duepper, Wirtschaft und Stadtmarketing Pforzheim - Tourismusmarketing
  • / Emiliensteg über die Enz
    Foto: Markus Born, CC BY, Wirtschaft und Stadtmarketing Pforzheim - Tourismusmarketing
  • / Der Wandelgang im Hauptfriedhof
    Foto: Markus Born, CC BY-ND, Wirtschaft und Stadtmarketing Pforzheim - Tourismusmarketing
  • /
    Foto: Bruno Kohl, DAV Sektion Pforzheim
m 400 350 300 250 200 20 15 10 5 km Pforzheim Turnplatz Ispringen Hohwald Hütte (H) Hauptfriedhof Hütte (H) Hütte (H) Hütte (H) Emiliensteg Turnplatz
Die Rundtour führt entlang der Enz und schöne Wälder im Nord-Westen Pforzheims. Ein Highlight ist der Hauptfriedhof, einer der schönesten Jugendstil Friedhöfe Deutschlands.
geöffnet
mittel
Strecke 24,8 km
1:45 h
239 hm
237 hm

Diese Rundtour, welche vom ADFC ausgearbeitet wurde,  verspricht zahlreiche ruhige Entspannungsmomente. Das Flussufer der Enz lädt dazu ein, sich ins Gras zu setzen, die Sonne zu genießen und dann der Tour weiter zu folgen. Die Strecke entführt Dich in den Nord-Westen Pforzheims. Ruhige Wälder und der entspannte Norden erwarten Dich.

Ein besonderes Highlight und einen Ausflug wert ist der Hauptfriedhof.  Der 1877 angelegte Friedhof wurde 1914 bis 1917 zum Hauptfriedhof erweitert. Dieses Kulturdenkmal gilt als einer der schönsten Jugendstil-Friedhöfe Deutschlands und die Gartenarchitektur, die noch aus wilhelminischer Zeit stammt, hat eine hohe künstlerische Bedeutung.

Sehenswert ist hier auch das offen zugängliche Friedhofsmuseum im Wandelgang. Der Sammlungsbestand der Grabsteine umfasst mittlerweile die stattliche Anzahl von mehr als fünfzig Grabplatten und Grabmonumenten aus den Stilepochen von Romantik, Gotik, Renaissance, Barock und Klassizismus.

 

Autorentipp

Ein Abstecher zum Wallberg und in den Friedhof lohnen sich bei dieser Tour. Vom Wallberg hat man eine wundervolle Aussicht.
Profilbild von Isabell Prior
Autor
Isabell Prior
Aktualisierung: 08.07.2021
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
387 m
Tiefster Punkt
250 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Waisenhausplatz

Sicherheitshinweise

Achtung: Aufgrund von Bauarbeiten in 2020 ist die Brücke über die Autobahn nicht passierbar. Aus diesem Grund muss weiter über die Elbestraße, Karlsruher-, Mannheimer-, Villinger-, und Heidenheimer Straße zum Tannhofer Weg gefahren werden.

 

Vorsicht beim Überqueren der Westtangente und der B 10.

 

Bitte fahr jederzeit vorsichtig und achte Wandernde und Spaziergehende.

Weitere Infos und Links

Weitere Infos gibt es unter https://www.adfc-bw.de/pforzheim/touren-und-radreisen/rundtouren-in-pforzheim/tour-nord-west/

 

Radkarten für die Region und noch mehr Touren gibt es in der

Tourist-Information Pforzheim

Schloßberg 15-1775175 Pforzheim

Tel: 07231 39-3700;  Fax: 07231 39-3707

tourist-info@ws-pforzheim.de, www.pforzheim.de/tourismus

Start

Waisenhausplatz, Pforzheim (250 m)
Koordinaten:
DD
48.888589, 8.701964
GMS
48°53'18.9"N 8°42'07.1"E
UTM
32U 478152 5415113
w3w 
///gewerbe.bohrer.hörer

Ziel

Waisenhausplatz, Pforzheim

Wegbeschreibung

Die Rundtour beginnt am Waisenhausplatz und führt über den Enztalradweg zum Stadtteil Arlinger. Dort geht es auf der Seitenstraße parallel zur Dietlinger Straße weiter.

Nach dem Haus mit der Nr. 142 zweigt ein Waldweg steil nach rechts ab. Hier erreicht man nach kurzem Fußweg das „Alte Schloß“, die Reste einer römischen Villa Rustica.

Nach der Querung der Westtangente geht es durch den Wald zum Schönbühl. Von dort geht es  nach der Querung der B10 durch das Waldgebiet Klapfenhardt zur Tannhofer Weg.

Weiter durch die Siedlung Hinter dem Hachel über die Hachelallee zum Hauptfriedhof

Weiter zum straßenbegleitenden Radweg entlang der Eisinger Landstraße den Hohwald. Von dort führt der Radfernweg Heidelberg-Schwarzwald-Bodensee wieder in die Stadt zurück.

 

Achtung: Aufgrund von Bauarbeiten in 2020 ist die Brücke über die Autobahn nicht passierbar. Aus diesem Grund muss weiter über die Elbestraße, Karlsruher-, Mannheimer-, Villinger-, und Heidenheimer Straße zum Tannhofer Weg gefahren werden. Der Track berücksichtigt diese Umfahrung.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Vom Hauptbahnhof Pforzheim erreicht man den Waisenhausplatz mit dem Rad in ca. 4 Minuten.

Bahnhöfe auf der Tour:

- Hauptbahnhof Pforzheim

- Bahnhof Brötzingen Mitte

 

Bushaltestellen auf der Tour:

- Leopoldplatz

- Waisenhausplatz

- Turnplatz

- Fritz-Ungerer-Str.

- Wolfsbergallee

- Ispringen Hohwald

 

 Fahrplanauskunft erhält man hier: http://www.efa-bw.de

Anfahrt

Mit dem Auto gibt es verschiedene Möglichkeiten:

Eine Möglichkeit beginnt in der Innenstadt von Pforzheim, indem man immer der Beschilderung Richtung CongressCentrum (CCP) oder Theater folgt.

Eine andere ist, dass man die Tour außerhalb des Stadtzentrums startet, so beispielsweise auf der Wilferdinger Höhe oder in der Nordstadt.

Parken

In der Innenstadt Pforzheims gibt es zahlreiche Parkmöglichkeiten. Am besten parkt man im Parkhaus beim Theater / CongressCentrum Pforzheim (CCP). Auf dem Turnplatz gibt es zahlreiche Parkmöglichkeiten. 

Koordinaten

DD
48.888589, 8.701964
GMS
48°53'18.9"N 8°42'07.1"E
UTM
32U 478152 5415113
w3w 
///gewerbe.bohrer.hörer
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Weitere Informationen zu dieser und weiteren Touren gibt es beim ADFC oder in der

Tourist-Information Pforzheim

Schloßberg 15-1775175 Pforzheim

Tel: 07231 39-3700;  Fax: 07231 39-3707

tourist-info@ws-pforzheim.de, www.pforzheim.de/tourismus

Kartenempfehlungen des Autors

Die Karte zu dieser und noch mehr Touren gibt es in der

Tourist-Information Pforzheim

Schloßberg 15-1775175 Pforzheim

Tel: 07231 39-3700;  Fax: 07231 39-3707

tourist-info@ws-pforzheim.de, www.pforzheim.de/tourismus

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Das Rad sollte zu Deiner Sicherheit und dem perfekten Fahrvergnügen im guten Zustand sein. Checke vor der Tour den Reifendruck und die Bremsen. Flickzeug und Co sollten für den Notfall mitgenommen werden.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Status
geöffnet
Schwierigkeit
mittel
Strecke
24,8 km
Dauer
1:45 h
Aufstieg
239 hm
Abstieg
237 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch barrierefrei

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.