Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Entspannte Wanderung auf vielen schmalen Pfaden durch naturnahe Wälder. Erholen, Genießen und Kraft schöpfen.
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Entspannte Wanderung auf vielen schmalen Pfaden durch naturnahe Wälder. Erholen, Genießen und Kraft schöpfen.

Wanderung · Schwarzwald
Profilbild von Monika Amann
Verantwortlich für diesen Inhalt
Monika Amann 
  • /
    Foto: Monika Amann, Community
  • /
    Foto: Monika Amann, Community
  • /
    Foto: Monika Amann, Community
  • /
    Foto: Monika Amann, Community
  • /
    Foto: Monika Amann, Community
  • /
    Foto: Monika Amann, Community
  • /
    Foto: Monika Amann, Community
m 500 450 400 350 300 6 5 4 3 2 1 km
Wir beginnen bereits im Stadtgebiet mit der Erholung. Schlendern über den Rathausplatz, folgen schmalen Pfaden bis zum Übergang auf das historische Badwegle. Diesen Weg benutzten bereits die Kurgäste in der ehemalien Kaltwasserkuranstalt um zur Walddusche zu gelangen. Ganz im Sinne von Erholung und Entspannung setzt sich der Verlauf des Weges fort. Ein ganzheitliches Erlebnis für Körper, Geist und Seele.
leicht
Strecke 6,6 km
2:07 h
241 hm
249 hm
514 hm
355 hm
Wer sich darauf einlässt Erholung im Wald zu suchen, findet hier einen relativ kurzen und abwechslungsreichen Wanderweg der die Sinne anregt und geeignet ist den Fokus auf das Naheliegende und sich Selbst auszurichten.

Autorentipp

Langsam gehen, die Natur beobachten. Ein Fußb ad in der "Großen Dusche" nehmen.

Ruhepausen unter großen Bäumen, bei vermoosten Steinen und zum Abschluß die Seele in einer der Hängematten im Kurpark baumeln lassen.

Schwierigkeit
leicht
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
514 m
Tiefster Punkt
355 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

Diese Wanderung gibt es auch in geführter Form auf Anfrage unter www.amanntour.de

Mit medidativen Anleitungen unter dem Moto "Abenteuer Waldbaden" Raus aus der digitalen Abhängigkeit und Eintauchen in das Netzwerk des Waldes.

Start

Touristinfo Bad Herrenalb (363 m)
Koordinaten:
DD
48.797155, 8.436195
GMS
48°47'49.8"N 8°26'10.3"E
UTM
32U 458594 5405060
w3w 
///einfacher.berechnungen.neuem

Ziel

Kurpark Bad Herrenalb

Wegbeschreibung

Start an der Touristinfo in Bad Herrenalb. Aufstieg in Richtung Maienbergerkopf und weiter auf dem historischen Badwegle mit Blick ins Gaistal. Wir folgen dem Baumweg und lauschen dem Rauschen der Großen Dusche. Im Bereich dieses starken Quellbaches befand sich zur Zeit der Kaltwasserkuren die Walddusche nach der Lehre von Vincenz Prießnitz. Auf dem Rückweg folgen wir dem schmalen Pfad Nr. 45, münden noch einmal kurz auf das Badwegle und steigen dann noch einmal rechts an bis zu einer großen Wegkreuzung. Dort folgen wir einem schmalen Pfad parallel zum Forstweg. Wir befinden uns nun auf einem alten Waldlehrpfad. Wieder wandern wir ganz abseits auf weichem Waldboden. Wir folgen diesem Pfad bis in die Nähe der Landstraße in Richtung Dobel. Dort biegen wir scharf links ab auf den Dennacher Weg und gehen zurück in Richtung Ortszentrum und Kurpark. Bei schönem Wetter empfiehlt sich der Ausklang in einer der Hängematten im Kurpark.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Koordinaten

DD
48.797155, 8.436195
GMS
48°47'49.8"N 8°26'10.3"E
UTM
32U 458594 5405060
w3w 
///einfacher.berechnungen.neuem
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Grundausrüstung für Wanderungen

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
6,6 km
Dauer
2:07 h
Aufstieg
241 hm
Abstieg
249 hm
Höchster Punkt
514 hm
Tiefster Punkt
355 hm
mit Bahn und Bus erreichbar

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.