Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Entdeckertour: Orchideen und Kunst
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Entdeckertour: Orchideen und Kunst

Wanderung · Werratal
Verantwortlich für diesen Inhalt
Wandermagazin Verifizierter Partner 
  • Logo Werratal
    / Logo Werratal
    Foto: Outdooractive Redaktion
m 600 500 400 12 10 8 6 4 2 km Große Steine Eisberg Denkmal Burg Reichenbach
Der P 10 führt auf rund 13 km über den Kindelberg und zur verwunschenen Ruine Reichenbach. Weitere Höhepunkte entlang des Rundwanderweges sind die Kunstwerke, die es auf einem parallel verlaufenden Teilstück des ARS NATURA zu entdecken gibt.
mittel
Strecke 12,8 km
3:30 h
434 hm
434 hm
Die Naturschutzgebiete am Kindelberg und dem Großen Rohrberg verzaubern mit ihrem Bestand an Wacholderheiden. Faszinierend ist auch das Naturdenkmal „Große Steine“, das wie Rückenzacken eines schlafenden Drachens aus dem Erdboden ragt. Die sanften Aufstiege zum Eisberg (mit 583 m der höchste Punkt der Wanderung) und zur Ruine Reichenbach führen durch dichten Mischwald. Im Frühling stehen die Kunstwerke des ARS NATURA, der den P10 auf etwa 1 km begleitet, in endlosen Bärlauchfeldern am Weg. Immer wieder eröffnen sich überraschende Ausblicke auf das Meißner-Massiv, das von seiner Südseite betrachtet wie ein mächtiger Riegel vor dem Tal der Werra liegt.

 

 

Autorentipp

Keine Gastronomie am Weg, aber viele tolle Plätze für ein Picknick

 

 

Profilbild von Natalie Glatter
Autor
Natalie Glatter
Aktualisierung: 08.03.2014
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
578 m
Tiefster Punkt
394 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Der Weg war zum Zeitpunkt der Begehung noch nicht markiert und verläuft an einigen Stellen querfeldein. Geplante Eröffnung: 2010. Bitte informieren Sie sich bei der zuständigen Tourist-Information.

Weitere Infos und Links

Tourist-Information Hessisch Lichtenau, Landgrafenstr. 52, 37235 Hessisch Lichtenau, Tel. 05602/80 71 14, kultur-tourismus@hessisch-lichtenau.de, www.hessisch-lichtenau.de, www.naturparkmeissner.de, www.urlaub-werratal.de

 

 

Start

Wanderportal am Friedhof in Reichenbach (442 m)
Koordinaten:
DD
51.164248, 9.777317
GMS
51°09'51.3"N 9°46'38.3"E
UTM
32U 554350 5668377
w3w 
///amüsant.spende.steppe

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz am Ortseingang (S) geht es gegenüber des Friedhofes über einen Feldweg bergauf ins NSG am Kindelberg (1). Bald zweigt links ein Pfad ab, der über eine Wiese rechts in den Wald führt. Im nächsten Abschnitt ist die Wegtrasse noch nicht fertig gestellt, die Orientierung erfolgt querfeldein durch den Wald, dann links an einem Wildgatter vorbei bis zum Kreuzungspunkt mit einem Waldweg. Der führt links durch lichten Buchenwald, dann rechts bergab und erneut ohne Pfad bergab bis zum Waldrand. Dem dort verlaufenden Feldweg folgt der zukünftige P10 rechts am Waldrand entlang, dann links über eine Wiese bis zum Kreuzungspunkt mit dem Wanderweg 22 / Deutsche Ferienstraße Alpen-Ostsee. Nach Querung des Schotterweges führt der Weg geradeaus, einen Bachlauf querend bergauf, an einer Böschung kurz rechts, dann scharf links an der Böschung entlang zum Waldrand. Hier rechts, vorbei am Naturdenkmal Große Steine (2) bis zu einer Kreuzung. Geradeaus lohnt ein kurzer Abstecher zum Pilgerkreuz des Klosters Marienheide auf einer großen Lichtung. Der zukünftige P10 führt aber scharf rechts, parallel zum Pilgerweg, bis zum Grenzstein am Waldrand (3) . Hier geht es gleich die erste links auf einem versteckten Weg in den Wald, dieser führt sanft ansteigend bis hinauf zum bewaldeten Gipfel des Eisberges, dem höchsten Punkt der Wanderung (4). Nach ca. 800 m geht es an der Kreuzung links, am Waldrand rechts (Aussicht) und an der nächsten Gabelung wieder links zum Hochsitz. Rechts ab ist der Weg noch nicht fertig ausgebaut, führt aber zuverlässig am Waldrand entlang und dann im Zickzack (2 Mal die 2. Gabelung rechts) durch den Wald hinab zur L3249. Nun müssen erst die Landstraße und dann der Vockenbach gequert werden (kurz rechts durch den Wald zur Brücke), bevor ein Forstweg rechts und dann schräg links hinauf in den Wald führt. An der nächsten Gabelung führt der P10 paralell zum ARS NATURA auf einem Feldweg am Rand einer Lichtung entlang bergauf bis zur Ruine Reichenbach (5). Über das Ruinengelände hinweg führt der Weg geradeaus, dann rechts bergab und am Waldrand entlang durch die Wacholderheide am Großen Rohrberg. An einer Gabelung kurz scharf links halten, dann rechts bergauf in den Wald und dem Hauptweg folgend zum Waldrand. Von hier geht es mit Blick zum Meißner über weite Wiesenflächen bergab bis zur Kreuzung, dann rechts zurück zum Ausgangspunkt.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Von Kassel mit der STR 4 nach Hessisch Lichtenau (Bürgerhaus), dann Bus 206 nach Reichenbach (Mo-Fr). An Wochenenden Anrufsammeltaxi  

AST 209.3 Tel. 05602/7779, Anmeldung bis 30 Min. vor Abfahrt.

 

 

Anfahrt

A7 bis Dreieck Kassel Ost, AS Kaufunger Wald auf B7 Richtung Hessisch Lichtenau. Über L3249 nach Reichenbach

Parken

Parkmöglichkeiten in Reichenbach, Wanderparkplatz am Ortseingang ist geplant

 

 

Koordinaten

DD
51.164248, 9.777317
GMS
51°09'51.3"N 9°46'38.3"E
UTM
32U 554350 5668377
w3w 
///amüsant.spende.steppe
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

LVA Hessen: Top. Freizeitkarte TF50-MK / Naturpark Meißner-Kaufunger Wald, mit Begleitheft und PS-Gitter, 1:50.000, ISBN: 3-89446-318-2, Aufl. 2006, 9,50 €

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Festes Schuhwerk, normale Wanderkleidung, Trinkflasche. Rucksackwanderung/Bitte Verpflegung mitnehmen

 

 


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
12,8 km
Dauer
3:30 h
Aufstieg
434 hm
Abstieg
434 hm
Rundtour aussichtsreich geologische Highlights botanische Highlights

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.