Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Entdecke Schwerin, das NSG Kanichenwerder & Ziegelwerder. Fünf Sterne Kultur trifft fünf Sterne Natur
Tour hierher planen Tour kopieren
Kanu empfohlene Tour

Entdecke Schwerin, das NSG Kanichenwerder & Ziegelwerder. Fünf Sterne Kultur trifft fünf Sterne Natur

Kanu · Mecklenburg-Schwerin
Profilbild von Frank Strauß & Familie
Verantwortlich für diesen Inhalt
Frank Strauß & Familie
  • Herrlicher Weitblick bietet sich beim Start in Schwerin
    Herrlicher Weitblick bietet sich beim Start in Schwerin
    Foto: Frank Strauß & Familie, Community
m 38 37 36 35 12 10 8 6 4 2 km
Keine Tour mit dem Stand-up-Paddling-Board (SUP) verbindet im westlichen Mecklenburg derart vollendet und so dicht beieinander liegend, geschützte Kultur- und Naturräume miteinander wie diese. Schönste Orientierung bietet die überragende historische »Skyline« Schwerins mit seinem, auf einer Anhöhe thronenden, weitgehend gotischen Dom und dem zauberhaften Schloss – das übrigens, das Beste ausnahmsweise zuerst! – gleich zu Beginn auf dem Wasser umrundet wird!
mittel
Strecke 12,8 km
3:00 h
3 hm
3 hm
38 hm
38 hm
Achtung! Die Tour erfordert bei Westwinden besondere Technik und Kondition, da das letzte Drittel in diese Richtung über die windanfällige Weite des Schweriner Innensees führt!

Autorentipp

Ok, naheliegend: Unbedingt im Anschluss Schwerin ansehen! Eingebettet in schönster Seenlandschaft, als wollte sie beweisen, welch wunderbare Symbiose Mensch und Natur eingehen können, ist die historische Altstadt vor allem geprägt durch ein einzigartiges Ensemble von Bauwerken des Klassizismus und Historismus, die die Wirren der Geschichte nahezu schadlos überstanden haben und sich heute in einem bestens sanierten Zustand präsentieren. Genussvoller Abschluss für uns: das vegetarische Bistro Müller's!
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
38 m
Tiefster Punkt
38 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Höhenprofil anzeigen

Weitere Infos und Links

Stadtrundgang durch die historische Altstadt: https://www.outdooractive.com/de/route/stadtrundgang/mecklenburg-schwerin/schwerin/101926874/

Essen & Trinken: Müller's. Hier kommen wir nach einer Tour wieder genussvoll vegetarisch zu Kräften! Die Philosophie ist so ganz nach unserem Geschmack, hier ein absolut zutreffendes Zitat der Webseite: »Unser Anspruch ist es, in gemütlicher Atmosphäre Speisen und Getränke zu servieren, die Mensch und Umwelt guttun. Wir legen Wert auf beste Bioqualität aus möglichst regionalem Anbau. Die frischen Lebensmittel verarbeiten wir sorgfältig zu leckeren und vielseitigen Gerichten. Durch unseren Bezug zum Hof Medewege ist es unser Ziel ein wenig das Gefühl des Landlebens in die Stadt zu tragen. Offen, freundlich und familiär möchten wir jeden Gast bei uns Willkommen heißen.« https://www.muellers-schwerin.de/

Übernachten: Wer möchte, kann gerne bei uns im nahen Biosphärenreservat Schaalsee, in schönster Natur eine ruhige Unterkunft finden, wir vermieten in einer denkmalgeschützten, ehemaligen Landarbeiterkate, zwei mit alten ländlichen Möbeln eingerichtete Ferienwohnungen. In der benachbarten Fachwerkscheune erwartet euch, neben einem weiteren Apartment, auch ein kleines Heuhostel und B&B. www.bauernkate-klein-thurow.de

Bewertet und kommentiert gerne die Touren, wir sind für alle Hinweise dankbar!

Start

Am Stadthafen, nördlich vom Marstall (36 m)
Koordinaten:
DD
53.621163, 11.420052
GMS
53°37'16.2"N 11°25'12.2"E
UTM
32U 660056 5944095
w3w 
///mittag.neuen.kaufen
Auf Karte anzeigen

Ziel

Am Stadthafen, nördlich vom Marstall

Wegbeschreibung

Ahoi! Startpunkt ist ein öffentlich zugänglicher Holzsteg im Zentrum Schwerins in der Nähe der »Werderstraße«, neben dem Seglerhafen am klassizistischen Marstall, zwischen der Neustadt und Schloss, dessen goldglänzende Türme ihnen gleich den Weg weisen. Nach einer gemächlichen Ehrenrunde um die Schlossinsel mit seinem, in Stein gebauten Rausch der Romantik, geht es nun auf dem Schweriner Innensee, der an seinem äußeren Ufer erstaunlich dünn besiedelt ist. Südöstlich der Seemitte erkennt ihr in der Ferne zwei kleine grüne »Farbtupfer«, nach etwa einer halben Stunde ist die Insel »Kanichenwerder« erreicht, Bestandteil des Europäischen Vogelschutzgebietes im Landschaftsschutzgebiet Schweriner Innensee. Der vor Jahrhunderten durchgeführte Versuch, Kaninchen anzusiedeln, verlief erfolglos, wogegen die 66(!) Vogelarten (unter anderem Eisvögel, Seeadler und Haubentaucher) die hier ein Brut- und Rückzugsgebiet gefunden haben, eine eindrucksvolle Erfolgsgeschichte belegen. Selbst der Fischotter erreicht hier seine westlichste Verbreitungsgrenze in Mecklenburg-Vorpommern. Im 19. Jahrhundert entdeckten zunehmend die Schweriner höfische Gesellschaft die Insel als Sommerfrischeort, es entstand später ein Wirtshaus und ein neugotischer Aussichtsturm, der übrigends heute wieder bestiegen werden kann und einen herrlichen Ausblick über die Schweriner Seen gewährt.
     Folgt unserem Routenvorschlag, umfahrt zuerst den südlichsten Zipfel von »Kaninchenwerder« um dann zu dem nörlichsten Bereich von dem Naturschutzgebiet »Ziegelwerder« zu gelangen. Bojen markieren den Mindestabstand zum Inselufer, die unter Schutz steht und im südlichen Teil nicht nicht betreten werden darf. Einst befand sich hier eine Ziegelei, die Schwerin mit Baumaterial versorgte. Anfang des 20. Jahrhunderts wohnten auf »Ziegelwerder« einige wohlhabende Familien, die auf der Insel abseits in der freien Natur leben wollten.
     Zum Ausgangspunkt gelangt ihr wieder in umgekehrter Richtung über eine längere Seepassage, auf hoffentlich windstillem Wasser, stets die Silhouette Schwerins vor Augen, die sich bis heute noch nahezu historisch präsentiert! Ein wenig versteht man weshalb die Slawen von hier einst die Region beherrschten. Seufz.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
53.621163, 11.420052
GMS
53°37'16.2"N 11°25'12.2"E
UTM
32U 660056 5944095
w3w 
///mittag.neuen.kaufen
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ähnliche Touren in der Umgebung

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
12,8 km
Dauer
3:00 h
Aufstieg
3 hm
Abstieg
3 hm
Höchster Punkt
38 hm
Tiefster Punkt
38 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch geologische Highlights botanische Highlights faunistische Highlights Geheimtipp

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.