Start Touren Elsheim - Engelstadt - Partenheim - Jugenheim - Elsheim
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen
Fitness
Wanderung

Elsheim - Engelstadt - Partenheim - Jugenheim - Elsheim

· 4 Bewertungen · Wanderung · Rheinhessen
outdooractive.com User
Verantwortlich für diesen Inhalt
Hans-Jürgen Becker
Karte / Elsheim - Engelstadt - Partenheim - Jugenheim - Elsheim
0 150 300 450 m km 2 4 6 8 10 12 14 16 18

sog. 3 Kirchen Wanderung

http://www.regionalgeschichte.net/rheinhessen/rundgaenge/gotik-in-rheinhessen.html#c61826

mittel
18,3 km
4:30 h
425 hm
425 hm
Tour durch das Rheinhessische Hügelland mit den Dörfern Elsheim, Engelstadt, Partenheim und Jugenheim. Unterwegs kommt man durch viele Weinberge, was besonders im Herbst zur Weinlese  empfehlenswert ist.

Autorentipp

eine Besichtigung der 3 Kirchen in Engelstadt, Partenheim und Jugenheim ist zu empfehlen, jedoch muss man Glück haben dass die Kirchentüren nicht verschlossen sind.

Einkehren kann man am Ende z.B. im Weingut Mengel-Eppelmann in Elsheim

http://www.mengel-eppelmann.de/gs-start.php

oder auch im Restaurant La Pizetta

http://www.la-piazzetta1.de/

beides vom Autor ausprobiert.

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
250 m
Tiefster Punkt
103 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Ausrüstung

normale Wanderausrüstung reicht aus

Wegbeschreibung

Start der Tour in Stadecken-Elsheim (OT Elsheim) in der Schulstraße (L428) am Eiscafe Dolomiti. Die L428 am Zebrastreifen überqueren und nach links in die Straße "Im Weinklauer" abbiegen. Am Ende rechts abbiegen in die Raifeisenstraße, dann links in die Mühlstraße bis zur 11000 Mägdemühle. An der Mühle nach links gehen und die Selz überqueren. Auf dem befestigten Weg entlang des Naturschutzgebietes "Im Mayen", einem weiten Rechtsbogen und dann einem Knick nach links, geht es leicht bergauf in Richtung Engelstadt.

Wir erreichen den Ortsanfang in der Straße "Im Adelpfad, die dann in die Raifeisenstraße übergeht. An einem kleinen Platz mit Baum in der Mitte biegen wir nach rechts in die Weinbergstraße, am Ende links und gleich wieder rechts in die Hauptstaße. Kurz darauf biegen wir links ab in die Staße "Im Mittel", der wir aufwärts bis zum Ende fogen. Es geht weiter geradeaus auf einen Wiesenweg und an der nächsten Kreuzung nach links zum Friedhof. Durch den Friedhof gehen wir zur Kirchgasse/ Ecke Hauptstraße, der wir ein kurzes Stück bergauf folgen, bevor es links in die Jugenheimer Straße geht. Diese führt uns leicht ansteigend aus Engelstadt heraus auf die Hochebene. Auf dem befestigten Weg geht es nach einem Rechtsknick immer geradeaus zu den Weinbergen und dort weiter jetzt leicht abwärts bis zur Hangkante. Dort biegen wir nach Rechts ab und bis zu einem großen Nussbaum. Links unten verläuft die Landesstraße K15 und man sieht das zu Jugenheim gehörende Wochenendgebiet "Im Weidling". Man geht vom Nußbaum aus noch ein kleines Stück weiter, bis man unten die am Wochenendgebiet links vorbeiführende Zimmermannsalle gut einsehen kann. Dann muss man (ohne Wegführung) durch die Weinberge steil bergab gehen, ein Querweg passieren und weiter durch die Weinberge abwärts bis zur Landstraße K15 gehen (alles gut einsehbar). Man überquert die Landstraße und folgt der Zimmermannsallee, die in den Wald in einen Hohlweg führt, bergauf. Diesem folgt man, bis man aus dem Wald heraus kommt (Ende des Zauns auf der linken Seite). Nach Links geht es auf einen Wiesenweg, der dann etwas aufwärts geht, am Ende geht man zunächst links und die nächste Möglichkeit wieder rechts und kommt gerade aus nach Partenheim.

In Partenheim geht man die Straße zunächst geradeaus weiter abwärts bis zur Querstraße "Am Sportplatz". Dieser folgt man nach links bis zum Ende und geht dann rechts die Treppen hinunter, vorbei am Kindergarten zur Straße "Am Schwarzen Mannsgraben". Wenig später geht nach links ein kleiner Weg hin zur Hintergasse. Dort angekommen gehen wir rechts in die Pfarrgasse vorbei an der evangelischen Kirche bis zur Vordergasse der wir nach links ein kleines Stück folgen. Nach links geht es dann vorbei an Schloss Wallbrunn in die Schlossgasse. Am Ende der Schlossgasse biegen wir nach links in die Obere Zwerchgasse und dann nach rechts in die Schmiedgasse. Diese mündet dann nach links in die Vordergasse, der wir bis ans Ende in die Bahnhofstraße folgen. Auf der Bahnhofstraße nach links auf dem Fuß- und Radweg verlassen wir Partenheim und gehen leicht bergab entlang der Landesstraße L 413 geradewegs nach Jugenheim.

In Jugenheim heißt die Straße zunächst ebenfalls Bahnhofstraße bevor sie dann in die Mainzer Straße übergeht. Dort wo die Mainzer Straße nach rechts abknickt, biegen wir nach links in die Hauptstraße ein, die nach Engelstadt führt. Es geht ein Stück berauf und wir verlassen die Hauptstraße nach rechts weiter bergauf in die Kirchgasse die zur Evangelischen Martinskirche führt. Gleich danach verlassen wir Jugenheim und gehen durch die Weinberge leicht rechts und später scharf links in Richtung Aussichtsturm auf dem Hieberg (ausgeschildert). Dort angekommen gehen wir auf ebenem befestigten Weg nach recht, immer geradeaus bis zum Friedenskreuz. Man folgt ab hier der Beschilderung Selztal-Terroir-Route 1 (STR 1) halbrechts abwärts in einen scharfen Rechtsbogen und gleich darauf spitz links an Hang lang und dann rechts abwärts in Richtung Elsheim. Man mündet dann auf den zu Beginn der Wanderung gefolgten Asphaltweg der nach rechts am Naturschutzgebiet "Im Mayen" vorbei wieder zur 11000 Mägdemühle führt. Von dort geht man zurück auf bekanntem Weg zum Eiskaffee in der Schulstraße wo die wanderung endet.

Parken

Parken an der L428 Schulstraße kurz vor der Eisdiele
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,8
(4)
Volker Niles
01.05.2018 · Community
Eine schöne Runde durch kleine Orte in Rheinhessen und tollen Fernsichten zwischendurch. Meiner Meinung nach sind die Hiwweltouren aber noch ein wenig schöner. Für meinen Geschmack lief die Tour etwas zu lang auf geteerten Wegen, so dass ich einen Stern abziehe. Aber alles in allem auf jeden Fall empfehlenswert!
mehr zeigen
Olaf Barsch
04.04.2017 · Community
Eine wirklich schöne Tour, die durch das viele Auf und Ab etwas Kondition erfordert, aber immer wieder tolle Blicke über die schöne Landschaft erlaubt. Bei Sonne kaum Schatten. Am Ende lohnt ein Abstecher in die Eisdiele nahe des Startpunktes.
mehr zeigen
Gemacht am 04.04.2017
10000 Mädge Turm
Foto: Olaf Barsch, Community
Höchster Punkt
Foto: Olaf Barsch, Community
Über den Weinbergen
Foto: Olaf Barsch, Community
Insektenhotel
Foto: Olaf Barsch, Community
Wolfgang Hoffmann
06.04.2014 · Community
Schöne Tour. In Engelstadt gab es auch eine schöne Straussenwirtschaft die Fr+Sa 17Uhr und So ab 15Uhr uns für unseren letzten Sprint gestärkt hat.
mehr zeigen
Gemacht am 06.04.2014
Blick auf Jugenheim
Foto: Wolfgang Hoffmann, Community
Alle Bewertungen anzeigen

Fotos von anderen

+ 1

Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
18,3 km
Dauer
4:30 h
Aufstieg
425 hm
Abstieg
425 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.