Start Touren Elmen-Almwirtschaft Stablalm
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen
Fitness
Wanderung

Elmen-Almwirtschaft Stablalm

Wanderung · Lechtal
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismusverband Lechtal Verifizierter Partner 
  • /
    Foto: Michael Kohler, Tourismusverband Lechtal
  • /
    Foto: Michael Kohler, Tourismusverband Lechtal
Karte / Elmen-Almwirtschaft Stablalm
900 1050 1200 1350 1500 m km 0.5 1 1.5 2 2.5 3 3.5 4 4.5

Zwei Dörfer mit Herz und Gastlichkeit...

Am Fuße der Hahntennjochstraße (Passhöhe 1.895 m) in Richtung Imst (Wintersperre), liegt eingebettet zwischen Rotwand, Klimmspitze und Mutekopf die kleine Gemeinde Elmen mit ihren Weiler Martinau und Klimm. Gleichzeitig bildet der Ort den Eingang ins urige Bschlaber Tal. Ob  Sommer  oder  Winter  – Elmen liegt auf der Sonnenseite! Bei einem Spaziergang durch das, von der Sonne verwöhnte Dorf, lässt sich die Zeit vergessen. 

Denn auch vom Straßenlärm kann in Elmen keine Rede sein. Abgelegen von der Lechtaler Bundesstraße versprüht die schmucke Gemeinde Ruhe und Erholung die Sie sonst nur in einem unserer wunderbaren Seitental – Dörfern finden. 

mittel
4,8 km
1:50 h
491 hm
84 hm
Die Stablalm-der Balkon des Lechtals!
outdooractive.com User
Autor
Michael Kohler
Aktualisierung: 18.10.2016

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1414 m
Tiefster Punkt
1008 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Almwirtschaft Stablam

Ausrüstung

gutes Schuhwerk,  Getränke, Regenschutz, Wanderstöcke

Weitere Infos und Links

www.stablalm.at

www.stablalpe.at

Start

Elmen-Parkplatz Stablalm (1007 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.341840, 10.547130
UTM
32T 616868 5244313

Ziel

Stablalm

Wegbeschreibung

Vom Stablparkplatz am Edelbach zweigt rechts der kurze, aber steilere Weg zur Alm ab, die man in 45 bis 60 Minuten erreicht. Wenn Sie den längeren aber bequemeren Güterweg wählen, dann benötigen Sie 1 1/2 bis 2 Stunden. Man wandert dem Güterweg nach über den Weiderost und durch den Wald. Nach dem Wald zweigt rechts eine Abkürzung ab, die weiter oben wieder in den Güterweg einmündet. Wer weitergeht, muss an der nächsten Abzweigung dem rechten Weg folgen. Von hier führt ein Wanderweg über den Neerengrad zur Oberen Stablalm Gehzeit ca. 3 Stunden. Nach 2 weiteren Kehren ist an der linken Seite eine Abkürzung zur Almhütte angelegt. 

Dienstag Ruhetag! außer Feiertag
  

Öffentliche Verkehrsmittel

Regionalbus-Haltestelle Elmen-Dorf

Anfahrt

von Reutte kommend Richtung Lechtal bis nach Elmen, ca. 23 km

von Steeg kommend Richtung Reutte bis nach Elmen, ca. 23 km

Parken

Parkplatz Stablalm
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
4,8 km
Dauer
1:50 h
Aufstieg
491 hm
Abstieg
84 hm
Streckentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit geologische Highlights botanische Highlights faunistische Highlights kinderwagengerecht

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.