Start Touren Elisabethszell von Maibrunn
Drucken
GPX
Zu Liste hinzufügen
 Gemeinsam planen
 Teilen
Wanderung

Elisabethszell von Maibrunn

Wanderung • Bayerischer Wald
  • Fernsicht bei Herrnwies
    / Fernsicht bei Herrnwies
    Foto: Franz-Xaver Six, DAV Sektion Straubing
  • Weiler Herrnwies
    / Weiler Herrnwies
    Foto: Franz-Xaver Six, DAV Sektion Straubing
  • Kapelle mit Totenbrettern in Pillersberg
    / Kapelle mit Totenbrettern in Pillersberg
    Foto: Franz-Xaver Six, DAV Sektion Straubing
  • Blick von Pillersberg zum Bogenberg und Gäuboden
    / Blick von Pillersberg zum Bogenberg und Gäuboden
    Foto: Franz-Xaver Six, DAV Sektion Straubing
  • Kapelle in Seign
    / Kapelle in Seign
    Foto: Franz-Xaver Six, DAV Sektion Straubing
  • Elisabethszell
    / Elisabethszell
    Foto: Franz-Xaver Six, DAV Sektion Straubing
  • Elisabethszell
    / Elisabethszell
    Foto: Franz-Xaver Six, DAV Sektion Straubing
  • Wegabzweigung nach Maibrunn
    / Wegabzweigung nach Maibrunn
    Foto: Franz-Xaver Six, DAV Sektion Straubing
  • Nebelstimmung im Wald
    / Nebelstimmung im Wald
    Foto: Franz-Xaver Six, DAV Sektion Straubing
  • Sonnenuntergang am Weg nach Maibrunn
    / Sonnenuntergang am Weg nach Maibrunn
    Foto: Franz-Xaver Six, DAV Sektion Straubing
  • Watzmann und Hochkalter vom Weg nach Maibrunn
    / Watzmann und Hochkalter vom Weg nach Maibrunn
    Foto: Franz-Xaver Six, DAV Sektion Straubing
  • Sonnenuntergang von Maibrunn
    / Sonnenuntergang von Maibrunn
    Foto: Franz-Xaver Six, DAV Sektion Straubing
Karte / Elisabethszell von Maibrunn
450 600 750 900 1050 m km 1 2 3 4 5 6 7
Wetter

Diese Wanderung verläuft größtenteils am Südwesthang des Pfarrer-Berges entlang mit sehr guten Fernsichten ins Tal und hinaus zur Donauebene.

Der Rückweg von Elisabethszell ist der Goldsteig-Zubringerwanderweg Elisabethszell-Maibrunn.

mittel
7,5 km
2:13 Std
263 m
263 m

Wenig begangene, landschaftlich reizvolle Rundwanderung von Maibrunn nach Herrnwies und über Pillersberg unterhalb des Pfarrerberges über Seign nach Elisabethszell.

Der Rückweg ist mit dem Goldsteigzubringer Elisabethszell-Maibrunn identisch.

Autorentipp

Vor oder nach der Tour ist ein Besuch des "WaldWipfelWeg" mit Haus am Kopf in Maibrunn gut möglich.

outdooractive.com User
Autor
Franz-Xaver Six
Aktualisierung: 13.09.2017

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
857 m
614 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

WaldWipfelWeg

Ausrüstung

Festes Schuhwerk insbesondere für den ersten Kilometer erforderlich.

Weitere Infos und Links

Urlaubsregion St. Englmar -touristische Infos
Weitere Touren und Freizeit-Infos des Autors

Einkehrmöglichkeiten in Elisabethszell
Hotel "Singender Wirt"
Gasthof "Oberer Wirt"
Kramerwirt Elisabethszell

Start

Maibrunn bei St. Englmar (855 m)
Koordinaten:
Geographisch
49.016015 N 12.781195 E
UTM
33U 337768 5431608

Ziel

Maibrunn bei St. Englmar

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz beginnen wir die Wanderung zurück zur Kreisstraße und links zur Bushaltestelle bei der großen Linde. Dort folgen wir der Markierung Nr. 9 am Familotel Simmerl vorbei teils steil bergab durch Buchen- und Fichtenwald nach Herrnwies.

Am Waldrand geht es auf der Straße weiter bergab und bei der folgenden Einmündung rechts auf der Straße nach Pillersberg und Seign.



In Seign wandern wir zuerst rechts, dann links auf dem Wanderweg Nr. 12 nach Elisabethszell. 



In der Dorfmitte beginnt der Rückweg rechts am Hotel "Singender Wirt" vorbei auf dem "Goldsteig-Zubringerwanderweg" (blaues "S") 
nach Maibrunn.

Öffentliche Verkehrsmittel

Der Tourstart liegt an der Buslinie 13 Straubing-Elisabethszell-Maibrunn-Steinachern.
An Sonn- und Feiertagen kein Bus-Betrieb.

Anfahrt

A3-Ausfahrt Bogen nach Viechtach/St. Englmar, nach 15 km in Grün links nach Maibrunn/Wald-Wipfel-Weg.

B85-Abfahrt bei Viechtach Richtung Straubing, nach 13 km 
in Grün rechts nach Maibrunn/Wald-Wipfel-Weg.

Parken

Großer Parkplatz nach der Einfahrt zum WaldWipfelWeg Maibrunn (kostenlos).

Der Start befindet sich von der Parkplatz-Einfahrt 150 m bergauf (Bushaltestelle).

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Bruckmann - Entdeckertouren Bayerischer Wald 
Bruckmann - Vergessene Pfade Bayerischer Wald
Marko Roeske - 111 Orte im Bayerischen Wald, die man gesehen haben muss

Kartenempfehlungen des Autors

Wander-/MTB-Karte mit Führer "Urlaubsregion St. Englmar"
Kompass-Wanderkarte "Nördlicher Bayerischer Wald"
Fritsch Wandkarte Nr. 57 "Vorderer Bayerischer Wald"

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte einen Beschreibungstext unter "Aktuelle Bedingung" eingeben.
mehr zeigen

Keine aktuellen Bedingungen in der Umgebung gefunden.
Schwierigkeit
mittel
Strecke
7,5 km
Dauer
2:13 Std
Aufstieg
263 m
Abstieg
263 m
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Geheimtipp

Wetter Heute

Statistik

: Std
 km
 m
 m
Höchster Punkt
 m
Tiefster Punkt
 m
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.