Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Eldetal-Rundweg
Tour hierher planen Tour kopieren
Radfahren empfohlene Tour

Eldetal-Rundweg

Radfahren · Mecklenburg-Schwerin
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern e.V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Die Kirche St. Marien in Parchim - Anfahrt von der Elde aus gesehen
    Die Kirche St. Marien in Parchim - Anfahrt von der Elde aus gesehen
    Foto: Tourismusverband Mecklenburg-Schwerin, Tourismusverband Mecklenburg-Schwerin
m 150 100 50 300 250 200 150 100 50 km
Entlang der blauen Allee
mittel
Strecke 319,8 km
21:35 h
599 hm
599 hm
153 hm
14 hm
Die Müritz-Elde-Wasserstraße verbindet die großen Seen im Herzen des Landes mit der Elbe. Die Route an der blauen Allee ist auch für Sattelkapitäne ein erfrischendes Vergnügen. Mit Fachwerkstädten, Dörfern, Burgen, blühenden Rapsfeldern, Seen und Wäldern liegt ein traumhaftes Land zwischen dem Plauer See und einem der beeindruckensten Flusstälern Europas.

Autorentipp

In Bad Stuer am Plauer See liegt Westeuropas größtes Bärenschutzzentrum - der BÄRENWALD Müritz, ein Tierschutzprojekt von VIER PFOTEN.
Profilbild von Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.
Autor
Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.
Aktualisierung: 25.08.2021
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
153 m
Tiefster Punkt
14 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Höhenprofil anzeigen

Weitere Infos und Links

Eldetal-Rundweg

 

Start

Parchim (31 m)
Koordinaten:
DD
53.278430, 11.564689
GMS
53°16'42.3"N 11°33'52.9"E
UTM
32U 670991 5906312
w3w 
///buch.handlung.über
Auf Karte anzeigen

Ziel

Parchim

Wegbeschreibung

Die Müritz-Elde-Wasserstraße erweist sich auf der 315 Kilometer langen Rundtour nicht nur als eine überaus spritzige Reisebegleitung, sondern auch als eine der ruhigsten Verkehrsadern, die im Norden zu finden ist. Kein Lärm, keine Hektik - höchstens mal ein kleiner Stau, weil eine Entenfamilie den Weg kreuzt.

Am Wockersee in der Fachwerkstadt Parchim startet die Tour. Die Radfahrer erobern Kilometer für Kilometer das Land mit Klatschmohnfeldern, Löwenzahnwiesen, sonnigen Hügeln und lichten Wäldern. Über Lübz führt der Weg nach Plau am See. Von dem schönen Altstadtkern lotsen kleine Gassen den Gast zum Plauer See hinunter. In den Schilfgürteln des See verbergen sich Bootshäuser und herrliche Badestellen.

Stattliche Hügel und ausgedehnte Heide- und Moorlandschaften mit Orchideen und Enzian säumen den Weg nach Grabow - die süße Heimat der Schokoküsse. Vor den Toren der Fachwerkstadt liegt Fresenbrügge. Der Steg über die Alte Elde gewährt einen berauschenden Blick auf den gemächlichen Fluss. Weiter geht es durch die dünn besiedelte Landschaft nach Lenzen mit seiner alten Burg und vorbei an der 30 m aufgetürmten Binnenwanderdünen bei Klein Schmölen bis nach Dömitz. Ein großartiger Ausblick über die Elbe erlaubt die alte Festung in Dömitz.

Der nächste Abschnitt führt die Radfahrer durch ein blau-grünes Labyrinth aus Wassergräben und Wiesen. Die Griesen Gegend, ein ehemaliges Bergbaugebiet, überrascht mit ihrer herben Schönheit. Kurz vor Neustadt-Glewe überqueren die Radfahrer wieder die Elde. Die besterhaltene Wehranlage des Landes wacht über die kleine Stadt. Anschließend führt der Weg in die Lewitz, die durch weite und ebene Wiesen- und Ackerflächen, Fischteiche und vereinzelte Waldflächen geprägt ist. Die Elde begleitet die Radfahrer nun kurvenreich bis nach Parchim.

 

 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Bahnhöfe mit regelmäßigen Bahnanbindungen gibt es u.a. in:

  • Ludwigslust
  • Neustadt-Glewe
  • Parchim

Koordinaten

DD
53.278430, 11.564689
GMS
53°16'42.3"N 11°33'52.9"E
UTM
32U 670991 5906312
w3w 
///buch.handlung.über
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Bikeline Radkarte Schwerin-Ludwigslust. ESTERBAUER, 2016, ISBN 978-3-85000-613-2

Radwanderkarte Eldetal-Lewitz. PUBLICPRESS, 2017,  ISBN 978-3-89920-657-9

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
319,8 km
Dauer
21:35 h
Aufstieg
599 hm
Abstieg
599 hm
Höchster Punkt
153 hm
Tiefster Punkt
14 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit botanische Highlights faunistische Highlights

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 54 Wegpunkte
  • 54 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.