Start Touren Elbhöhen-Tour
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen Tour kopieren
Fitness
Radfahren

Elbhöhen-Tour

Radfahren · Lüchow-Dannenberg · geöffnet
Verantwortlich für diesen Inhalt
Urlaubsregion Wendland.Elbe Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Weite Elbe
    / Weite Elbe
    Foto: Urlaubsregion Wendland.Elbe
  • / Hitzacker an der Elbe
    Foto: Urlaubsregion Wendland.Elbe
  • / Elbufer bei Hitzacker
    Foto: Urlaubsregion Wendland.Elbe
  • / Die Elbe im Morgendunst
    Foto: Urlaubsregion Wendland.Elbe
  • / Marktplatz in Hitzacker (Elbe)
    Foto: Urlaubsregion Wendland.Elbe
  • / Fähre Neu Darchau
    Foto: MRH
  • / Schiffsanleger an der Elbe
    Foto: Urlaubsregion Wendland.Elbe
  • / Schafe bei Hitzacker
    Foto: Urlaubsregion Wendland.Elbe
  • / Deutsche Fachwerkstraße in Hitzacker (Elbe)
    Foto: Urlaubsregion Wendland.Elbe
  • / Ausflugslokal Elbdorado
    Foto: Urlaubsregion Wendland.Elbe
m 300 200 100 30 25 20 15 10 5 km

Auf der Elbhöhen-Tour erkundest Du die Elbe auf beiden Seiten. Mal radelst Du unter Obstbäumen, mal erklimmst Du die Elbhöhen, Ausblicke über die Flusslandschaft hast Du immer! 
geöffnet
leicht
34,6 km
2:26 h
56 hm
56 hm
Auf beiden Seiten der Elbe verläuft die kontrastreiche Elbhöhen-Tour durch die Landschaft am großen Strom. Am rechten Elbufer zwischen den Orten Herrenhof und Darchau säumen über 100 Jahre alte Obstbaumalleen den vorwiegend flachen Weg durch die Neuhauser Elbmarsch. Im Frühjahr bestimmt eine fantastische Blütenvielfalt das Bild dieser Kulturlandschaft, im Sommer spenden die Obstbäume wohltuenden Schatten. Zwei Fähren bringen dich auf dieser Tour über den Fluss. Linkselbisch hast Du von den dicht bewaldeten Elbhöhen des Drawehn und dem Weinberg in Hitzacker einen großartigen Ausblick auf die Flusslandschaft der Elbe, nachdem Du die herausfordernden Höhenunterschiede gemeistert hast. Für einen noch besseren Blick lohnt sich der Abstecher zum Aussichtsturm Kniepenberg! Die Weiden-Auengebüsche bei Tiesmesland lassen nur noch erahnen, dass einst ausgedehnte Auenwälder das Elbufer beherrschten. Zurück in Hitzacker wartet die hübsche, kleine Fachwerkstadt darauf, von Dir erkundet zu werden.

Autorentipp

Schön anzusehen ist die alte Wassermühle im Zentrum von Neu-Darchau, deren Wehr seit mehr als 700 Jahren den Bach zu einem schönen Mühlenteich staut.

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
60 m
Tiefster Punkt
7 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Achte stets auf Deine Sicherheit und trage einen Fahrradhelm!

Start

Touristinformation Hitzacker, Am Markt 7, 29456 Hitzacker (Elbe) (12 m)
Koordinaten:
Geographisch
53.151678, 11.047082
UTM
32U 636890 5891101

Ziel

Touristinformation Hitzacker, Am Markt 7, 29456 Hitzacker (Elbe)

Wegbeschreibung

Von der Stadtinsel Hitzacker startest Du die Elbhöhentour mit einer Fährfahrt über die Elbe. In Herrenhof angekommen geht es nun flussabwärts am Elbufer entlang. Vorbei an kleinen Dörfern wie Prilipp, Rassau und Privelack geht es nach Pommau. Je nach Wasserstand liegt es hinter einer kleinen Seenlandschaft, in der sich zahreiche Wasservogelarten zuhause fühlen. Du fährst weiter flussabwärts bis Du Darchau erreichst. Hier überquerst Du die Elbe erneut mit der Fähre nach Neu Darchau. Auf der Elbuferstraße geht es nun stromaufwärts vorbei an den Orten Klein Kühren, Schutschur und Glienitz in das alte Fischerdorf Drethem. Hier verlässt die Elbuferstaße die Elbe und biegt rechts ab. Am Drethemer Bach biegst Du links ab und erklimmst die Elbhöhen bei Bahrendorf. Kurz vor Bahrendorf biegst Du erneut links ab und folgst dem Weg weiter durch die Elbhöhen nach Tiesmesland. Zurück an der Elbe geht es nun weiter am Flussufer bis Du mit Hitzacker den Ausgangspunkt Deiner Tour wieder erreicht hast.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Der Bahnhof Lüneburg ist von überall gut mit der Bahn zu erreichen. 

Von Lüneburg geht es mit der RB32 direkt nach Hitzacker (Elbe). 

Anfahrt

Von Hamburg über die A1 (Beschilderung in Richtung Bremen), A39 (Beschilderung in Richtung Lüneburg) bis Lüneburg fahren. Dort die B216 (Beschilderung in Richtung B216/Dannenberg/Dahlenburg/Bleckede) bis Hitzacker nehmen. 

Von Berlin über die A10 (Beschilderung in Richtung Hamburg) und weiter auf A24 (ebenfalls Richtung Hamburg) und A14 bis nach Ludwigslust fahren. Von dort der B191 folgen, danach die K13 und K36 bis Hitzacker (Elbe) nehmen. 

Parken

Parkplatz vor der Insel Hitzacker
Am Weinberg 6-10, 29456 Hitzacker (Elbe)

Koordinaten:
Geographisch: 53.150496, 11.045278
UTM: 32U 636773 5890966

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Radlerland Wendland.Elbe

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Du solltest immer eine Luftpumpe und Flickzeug dabeihaben, falls Deinem Reifen die Luft ausgeht!

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Status
geöffnet
Schwierigkeit
leicht
Strecke
34,6 km
Dauer
2:26h
Aufstieg
56 hm
Abstieg
56 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch geologische Highlights faunistische Highlights

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Neuer Punkt
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.