Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Elbe-Müritz Rundweg
Tour hierher planen Tour kopieren
Fernradweg empfohlene Tour

Elbe-Müritz Rundweg

Fernradweg · Mecklenburgische Seenplatte
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern e.V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Morgendliche Idylle lockt hinaus in die Natur in der Mecklenburgischen Seenplatte.
    / Morgendliche Idylle lockt hinaus in die Natur in der Mecklenburgischen Seenplatte.
    Foto: Steindorf-Sabath,Klaus, Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.
  • / Der farbenprächtige Eisvogel ist vor allem an Fließ- und Stillgewässern in Mecklenburg-Vorpommern beheimatet.
    Foto: Growe-Lodzig, Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.
  • / Die Füße im Wasser, den Blick in die Natur - Radler bei einer Rast am Plauer See
    Foto: Werk3, Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.
  • / Romantischer Panoramablick auf die Stadt Waren an der Müritz in der Abenddämmerung.
    Foto: Steindorf-Sabath,Klaus, Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.
m 150 100 50 400 350 300 250 200 150 100 50 km
Radeln zwischen Fluss und Seen
mittel
Strecke 412,3 km
27:45 h
651 hm
651 hm

Die schöne Landschaft zwischen Elbe und Mecklenburgischer Seenplatte erstreckt sich weit und zeigt sich leicht hügelig. Nicht nur die lebendigen Städte und verträumten Dörfer versprechen unvergessliche Erlebnisse, sondern auch unberührte Natur, regionale Küche und herzliche Gastfreundschaft laden zum Wohlfühlen ein.

Autorentipp

Der Plauer Aussichtsturm bietet mit seinen 8 Meter Höhe einen fantastischer Panoramablick über den Plauer See. Fernglas und Kamera sollte man hier auf keinen Fall vergessen.
Profilbild von Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern e. V.
Autor
Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern e. V.
Aktualisierung: 23.08.2021

Start

Wittenberge (69 m)
Koordinaten:
DD
53.418856, 12.143864
GMS
53°25'07.9"N 12°08'37.9"E
UTM
33U 310206 5922666
w3w 
///werk.gefährden.helfer

Ziel

Wittenberge

Wegbeschreibung

Von Fluss zu See, von See zu Fluss - der Rundweg führt auf einer Strecke von 410 Kilometern von Wittenberge über Parchim und Röbel/Müritz bis nach Pritzwalk durch eine naturreiche Landschaft mit zahlreichen Flüssen und Seen. Dabei verbindet er die Elbe mit dem Plauer See und der Müritz.

Entlang der wunderschönen Flusslandschaft der Elbe führt der Weg in den Ort mit den meisten Störchen Deutschlands - Rühstädt. Kaum ein Schornstein wird nicht von einem verliebten Paar der schwarz-weiß gefiederten Glücksbringern bewohnt. Die staatlichen Türme der Stadt Wittenberge können schon von Weitem bewundert werden. Unter ihnen befindet sich auch der zweitgrößte Uhrenturm Europas.

Weiter geht es bis nach Lenzen (Elbe), wo der Radweg die Elbe hinter sich lässt und sich bis nach Parchim durch grüne Wiesen und Wälder schlängelt. Unterwegs laden der Elefantenhof in Platschow sowie der Skulpturenpark im Dorf Pampin zu einer Erkundung ein. Der Plauer See wartet mit einem erfrischenden Bad hinter der Brauereistadt Lübz auf die Radwanderer. Weitere Seen reihen sich entlang der Route bis nach Waren (Müritz), der ideale Ort zum Energie tanken mit leckeren Fischbrötchen und hübschen Blick auf den Binnensee. Anschließend geht es weiter entlang des Müritzufers nach Röbel/Müritz. Auf der Fahrt können die Radler die Rufe von Reihern, Rohrdommeln und Kranichen lauschen. See- und Fischadler kreisen dabei auf Beutesuche über die Gewässer.

Durch die relativ flache Prignitz führt die Fahrt weiter nach Pritzwalk, hier lädt das Stadt- und Brauerreimuseum zu einer Rast ein. Viel zu schnell geht es wieder zurück zum Ausgangspunkt wo Auto oder Bahn schon auf die Radler warten.

 

 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem RE von Berlin aus oder mit dem IC von Hamburg aus kommend nach Wittenberge

Bahnhöfe auf der Strecke mit regelmäßigen Bahnanbindungen befinden sich u.a. in:

  • Wittenberge
  • Parchim
  • Waren (Müritz)

Koordinaten

DD
53.418856, 12.143864
GMS
53°25'07.9"N 12°08'37.9"E
UTM
33U 310206 5922666
w3w 
///werk.gefährden.helfer
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

ADFC-Regionalkarte Radlerparadies Prignitz, 2015, ISBN 978-3-87073-674-3  

ADFC-Regionalkarte Mecklenburgische Seenplatte, 2020, ISBN 978-3-87073-953-9  

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
412,3 km
Dauer
27:45 h
Aufstieg
651 hm
Abstieg
651 hm
Etappentour aussichtsreich botanische Highlights

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.