Start Touren Elba - Auf den Monte Calamita
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen Tour kopieren
Fitness
Mountainbike

Elba - Auf den Monte Calamita

· 3 Bewertungen · Mountainbike · Elba · geöffnet
Verantwortlich für diesen Inhalt
AVS Sektion Bozen Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • /
    Foto: Eduard Gruber, AVS Sektion Bozen
  • /
    Foto: Eduard Gruber, AVS Sektion Bozen
  • /
    Foto: Eduard Gruber, AVS Sektion Bozen
  • /
    Foto: Eduard Gruber, AVS Sektion Bozen
  • /
    Foto: Eduard Gruber, AVS Sektion Bozen
  • /
    Foto: Eduard Gruber, AVS Sektion Bozen
  • /
    Foto: Eduard Gruber, AVS Sektion Bozen
  • /
    Foto: Eduard Gruber, AVS Sektion Bozen
  • /
    Foto: Eduard Gruber, AVS Sektion Bozen
  • /
    Foto: Eduard Gruber, AVS Sektion Bozen
  • /
    Foto: Eduard Gruber, AVS Sektion Bozen
  • /
    Foto: Eduard Gruber, AVS Sektion Bozen
  • /
    Foto: Eduard Gruber, AVS Sektion Bozen
  • /
    Foto: Eduard Gruber, AVS Sektion Bozen
  • /
    Foto: Eduard Gruber, AVS Sektion Bozen
  • /
    Foto: Eduard Gruber, AVS Sektion Bozen
  • /
    Foto: Eduard Gruber, AVS Sektion Bozen
  • /
    Foto: Eduard Gruber, AVS Sektion Bozen
  • /
    Foto: Eduard Gruber, AVS Sektion Bozen
m 600 500 400 300 200 100 -100 40 30 20 10 km

Unterwegs im Bike-Park von Capoliveri.

geöffnet
mittel
47,9 km
5:00 h
750 hm
750 hm

In Capoliveri im Südwesten der Insel, gibt es einen Bikepark mit fünf ausgewiesenen Touren rund um den Monte Calamita. Es handelt sich hierbei um fünf farblich markierte und ausgeschilderte Moutenbiktouren. Die leichteste Tour ist die hier beschriebene Umrundung der Halbinsel auf gut befestigten Küstenstraßen mit Auffahrt auf den Monte Calamita und rassiger, über vielen Serpentinen, Abfahrt hinunter zum Meer, wo einsame Badebuchten warten. Der Gegenanstieg zum Ausgangspunkt führt dann kräfteschonend über Asphalt.

Autorentipp

Beste Reisezeit ist der Frühling und Herbst. Der Sommer kann sehr heiß werden und die Insel ist zu dieser Zeit zumeist überlaufen.

outdooractive.com User
Autor
Eduard Gruber 
Aktualisierung: 28.04.2018

Schwierigkeit
S1 mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Monte Calamita, 400 m
Tiefster Punkt
Lacona, 1 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Die Abfahrt nach Cala Nova ist teilweise etwas ruppig und ausgewaschen.

Weitere Infos und Links

Weitere Informationen über den Bikepark

Start

Lacona (3 m)
Koordinaten:
Geographisch
42.762072, 10.299447
UTM
32T 606324 4735212

Ziel

Lacona

Wegbeschreibung

Wir sind von Lacona aus mit dem Fahrrad gestartet und damit zum eigentlichen Ausgangspunkt der Route in Capoliveri gefahren. (Natürlich kann man sich diese Anfahrt auch schenken. Dann verkürzt sich die Runde um ca. 20 km und 160 hm.)

Vom Ort fahren wir Richtung Süden auf der fast ebenen Küstenstraße der Minen auf der Westseite des Monte Calamite. Auf diesen Abschnitt sieht man einen großen Teil der Südküste von Elba. An der Mine des Monte Calamita vorbei leicht ansteigend durch eine dichte Vegetation aus Pinien, Robinien und Mimosen geht es vorbei an der Fattoria delle Ripalte, einem Feriendorf. Nach ca. 10 km von Capoliveri kommen wir an Kreuzung, hier schräg link ab und immer ansteigend hinauf zum höchsten Punkt, dem Monte Calamita. Knapp hinter dem höchsten Punkt zweigt rechts ein Weg ab, welcher uns wieder hinunter zur vorher passierten Wegkreuzung bringt. Hier jetzt links ab und in vielen Serpentinen hinunter zum Meer. Nun auf Asphalt, vorbei an Buchten und der Ortschaft Cala Nuova führt uns die Straße ansteigend zurück nach Capoliveri und in weiterer Folge nach Lacona.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Wer mit den öffentlichen Verkehrsmittel auf Elba unterwegs ist, findet hier die notwendigen Informationen hierfür.

Anfahrt

Nach Livorno und weiter bis Piombino, hier mit Fähre übersetzen nach Portoferraio. Dauer rund eine Stunde (Fahrpläne auf www.mobylines.de; www.toremar.it).

Parken

Parken auf den gebührenpflichtigen Parkplätzen rund um und in Capoliveri möglich.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Info Elba, info@infoelba.it, www.infoelba.net

Kartenempfehlungen des Autors

Kompass Blatt 650, „Isola d’Elba“, 1:30000

Ausrüstung

Angesichts der vielen Dornen der Macchia gehören Flickzeug und Reserveschlauch unbedingt zum Standard Gepäck. Auf ausreichende Flüssigkeit – Mitnahme achten, denn ab Mittag kann es richtig heiß werden. Sonnencreme darf nicht fehlen.


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(3)
Michael B.
08.09.2019 · Community
TOP-Tour, die leicht den ganzen Tag in Anspruch nimmt. Geniale Aussichten, schöne Strände, tolle Natur! Selbst der Ort Capoliveri mit seinen engen Gassen und vielen Cafés lädt zum Verweilen ein. Fahrtechnisch sehr einfach. Wer etwas mehr Herausforderung möchte, dem empfehle ich die Trailabfahrt durch den alten Tagebau (S1). Insbesondere zum Sonnenuntergang wirkt der Trail wie eine „Marslandschaft“. Mein persönliches Highlight!
mehr zeigen
Alternative: Trail durch den Tagebau.
Foto: Michael B., Community
Dirk Stoess
03.09.2018 · Community
Weltklasse Tour!!!!
mehr zeigen
Montag, 3. September 2018, 20:39 Uhr
Foto: Dirk Stoess, Community
Johannes Kaufmann 
Super Tour, besonders die Abfahrt über einen spannenden und wunderschönen Trail bis zum Meer. Danke für diese Tour!
mehr zeigen
Rundweg Richtung Monte Calamita
Foto: Johannes Kaufmann, Community
Trail Richtung Meer
Foto: Johannes Kaufmann, Community
Trail Richtung Meer
Foto: Johannes Kaufmann, Community
Alle Bewertungen anzeigen

Fotos von anderen

+ 12

Status
geöffnet
Bewertung
Schwierigkeit
S1 mittel
Strecke
47,9 km
Dauer
5:00h
Aufstieg
750 hm
Abstieg
750 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Gipfel-Tour

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Neuer Punkt
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.